Beikost klappt nicht mehr so gut

B.Sc. Alina Frohn Frage an B.Sc. Alina Frohn B.Sc. Ökotrophologie, Ernährungsberaterin DGE

Frage: Beikost klappt nicht mehr so gut

Guten Tag, seit einer Woche bekommt mein Sohn (5,5 Monate) mittags Gemüsebrei (Karotte). Am Anfang lief es gut, mittlerweile möchte er nach 3 Löffelchen nichts mehr und fängt an zu quengeln. Auch die Zugabe von Süßkartoffeln hat daran nichts geändert. Mir ist bewusst, dass Babys Zeit brauchen sich an Beikost zu gewöhnen. Soll ich einfach weiter machen und ihm weiterhin Mittags Gemüsebrei geben oder empfehlen Sie vielleicht eine einwöchige Pause? Liegt es womöglich am Gemüse und soll ich ihm lieber Obstbrei geben?  Vielen Dank vorab! Freundliche Grüße 

von Viktoria777 am 25.11.2022, 14:19



Antwort auf:

Beikost klappt nicht mehr so gut

Hallo Viktoria, machen Sie sich bitte keinen Stress. Wie Sie schon richtig sagen, braucht die Gewöhnung an eine andere Ernährung als Milch Zeit. Bleiben Sie bitte dabei, ihrem Sohn täglich den Gemüsebrei anzubieten. Erwärmen Sie am besten immer nur eine kleine Portion, dann ärgern Sie sich nicht, dass Sie Reste wegschmeissen müssen. Probieren Sie es ganz zwanglos weiter, Ihr Sohn ist noch in einem Alter in dem er sich Zeit lassen darf. Es wird ein Beikoststart zwischen dem 5. und 7. Monat empfohlen.  Alles Gute Alina Frohn

von Alina Frohn am 26.11.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Beikost 7 Monate klappt nicht

Hallo und schon einmal vielen Dank für Ihre Mühe! Unsere Kleine ist fast 7,5 Monate und isst noch immer keinen Brei. Wir haben es eine zeitlang mit Pastinake, Frühkarotte und Kürbis aus dem Glas versucht, sie verzog schon ihr Gesicht wenn sie den Brei nur sah  Dann habe ich ihr Karotte und Süßkartoffeln weich gekocht und als Sticks gegeben, ...


beikost klappt nicht

Liebe Experten, Mein Sohn ist 7,5 Monate alt und wird mit PRE Milch ernährt. Irgendwie haut das mit der Beikost bei uns nicht wirklich hin. Haben immer wieder mal Brei gefüttert, klappt ab und an. Er kann noch nicht selbständig sitzen und auch, wenn ich ihn am Schoß sitzen habe und halte, dann biegt er sich oft so, dass er wieder ins Liegen ruts...


Beikost klappt nicht

Hallo Frau Last, wir probieren Beikost, aber es klappt leider nicht gut :-( Meine Kleine ist 20 Wochen alt und ich habe mit Karotte begonnen. Den Löffel findet sie interessant schluckt aber den Brei nicht runter. Sie würgt und fängt nach ein paar Versuchen an zu weinen. Mache ich was falsch? Wie soll ich weiter vorgehen? Bin für jeden Tipp dank...


Beikost klappt nicht

Liebe Experten, meine Tochter ist nun Ende April volle neun Monate alt. Seit 4 Monaten versuche ich es mit der Beikost aber es klappt nicht richtig. Mittags isst sie Gemüsebrei pur, zum Nachtisch Obstbrei. Meist um die 90-140g, das ist dann schon gut. Mal mehr mal weniger. Kartoffel Gemüse Fleisch Brei wird verweigert. Fleisch geht nur wenn ich gan...


Beikost klappt nicht

Hallo,mein Baby ist nun 5,5 Monate alt und seit mehr als zwei Wochen gibts den Mittagsbrei. Mittlerweile sind wir beim kompletten menü aus Gemüse, Kartoffel und Fleisch angekommen. Allerdings isst mein Kind nur etwa 1/4 der großen Gläschen (190g) bzw. 1/2 der Kleinen (125 g). Die ersten Löffel gehen gut, der Mund öffnet sich und mein Babyhat intere...


Beikost klappt nicht - 8. Monat

Hallo Frau Klinkenberg, meine Tochter ist heute 8 Monate geworden.Hier zunächst unser Mahlzeiten-Fahrplan: 5 Uhr stillen 9 Uhr stillen 13 Uhr Gemüse-Fleisch-Brei 16 Uhr stillen 20 Uhr stillen 23 Uhr stillen 2 Uhr stillen Seit sie 5,5 Monate ist habe ich mit der Beikost angefangen. Bis jetzt haben wir allerdings Mittags nur ein halbes G...


Beikost

Guten Tag!  Vorweg möchte ich mich herzlich für die Möglichkeit bedanken hier Fragen zu stellen.  Unsere Tochter ist 6 Monate alt und wir haben gestern mit der 3. Breimahlzeit begonnen. Wir haben mit der Beikost mit 4 Monaten gestartet, weil die kleine Maus uns immer gierig beim Essen beobachtet hat und dabei ganz quengelig wurde. Es klappt ...


Beikost start

Hallo Frau Medefind, mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt. Er zeigt großes Interesse an unserem Essen, deshalb wollte ich mit der Beikost anfangen. Ich habe ihm zwei Tage lang 2-3 Löffelchen Möhre gegeben, mehr wollte er danach einfach nicht mehr essen. Danach habe ich mit Pastinake angefangen. Das ist auch bei der seilten Menge geblieben. Und j...


Beikost Baby 7 Monate

Guten Morgen :) mein Sohn (7 Monate) bekommt mittlerweile 3 Mahlzeiten am Tag. Ich würde ihm gerne Frühstück anbieten, da er morgens am meisten Lust zu essen hat. Ich habe überlegt ihm Getreidebrei mit Pre-Milch anzurühren. Ist das eine gute Idee oder haben Sie andere Ideen? Er bekommt abends bereits Milchbrei, daher dachte ich morgens be...


Beikost für Still-Baby mit Neurodermitis

Hallo liebe Expertinnen, mein kleiner Sohn ist jetzt knapp 7 Monate alt und seit 2,5 Wochen bekommt er mittags Brei. Bis dahin wurde er (auf errechneten ET korrigierte) 6 Monate vollgestillt und er wird auch weiterhin gestillt. Wir haben den Standard-Empfehlungen zufolge mit einem Gemüsebrei begonnen, dann Gemüse-Kartoffelbrei gegeben und wo...