HiPP Ernährungsberatung

Veronika Klinkenberg

   

 

Stillbaby will kein Brei mehr sollten wir eine Pause machen?

Liebes Team,

ich habe gesehen, dass die vorherigen Foreneinträge zu ähnlichen Problemen gestellt wurden, aber ich schildere Ihnen dennoch unser persönliches Anliegen: Mein Sohn ist jetzt fast 6 Monate alt. Mit 4,5 Monaten habe ich mit Beikost angefangen, weil er bei uns am Abendbrotstisch Interesse an unserem Essen gezeigt und mitgekaut hat. Zuerst hat er Möhrenbrei bekommen, dann Möhre-Kartoffel, dann Pastinake-Kartoffel, Zucchini-Kartoffel und schließlich Zucchini-Kartoffel-Rind (alles selbst gekocht). Von Anfang an hat er den Brei mit Begeisterung gegessen, wenn auch nie mehr als 70 g, aber es hat ihm Spaß gemacht und geschmeckt. Vor zwei Wochen hat er dann plötzlich den Brei verweigert und nur noch 20-30 g gegessen und das auch eher widerwillig. Also habe ich eine Woche Pause eingelegt und dann wieder angefangen. Aber es hat sich nichts geändert. Er isst ein paar Löffelchen (und das mittlerweile mit einem eher angewiderten Ausdruck) und dann macht er seinen Mund zu und fängt an sich zu beschweren. Er will dann an die Brust, wo er auch gut trinkt.

Ich habe schon alles probiert: Stillen vor dem Brei, kein stillen nach dem Brei, Brei vor dem Mittagsschlaf, Brei nach dem Mittagsschlaf. Das Ergebnis war immer gleich.

Daher meine Frage: Sollen wir wieder aussetzen und warten oder soll ich es weiter probieren – ggf. auch mit einem Milch-Getreide-Brei? Ansonsten trinkt der Kleine wie gesagt sehr gut (ich stille voll).

Beste Grüße und schon mal Danke für die Antwort,

Jessica

von Finnja_2 am 01.07.2013, 14:43 Uhr

 

Antwort:

Stillbaby will kein Brei mehr sollten wir eine Pause machen?

Liebe Jessica,

das stimmt mit diesem Thema sind Sie nicht alleine. Trotzdem liegt jede Situation individuell.

Immer wieder höre ich davon, dass obwohl die Beikosteinführung zunächst wunderbar klappt sich plötzlich ein Rückschritt ergibt. Lassen Sie sich nicht entmutigen, Ihr Söhnchen wird irgendwann wieder mit Freude und Spaß essen.

Manchmal können es schlechte Erfahrungen sein, die Kinder mit dem Essen gemacht haben, die diesen Rückschritt verursachen. Können Sie sich denn an irgendetwas erinnern? War das Essen einmal etwas zu heiß, hat sich der Kleine heftig verschluckt oder hat z.B. die Umstellung auf das Menü geschmacklich nicht ganz reibungslos geklappt? Dann braucht es häufig ein Bisschen, bis wieder Vertrauen aufgebaut ist. Hier hilft es den Löffel oder das Tellerchen zu wechseln, schon eine andere Farbe kann hier einen Erfolg bringen.

Was ich mir bei Ihrem kleinen Schatz ebenfalls gut vorstellen kann, sind kommende Zähnchen. Das wäre in diesem Alter nicht ungewöhnlich. Während einer Zahnungsphase haben viele Kinder ihre Befindlichkeiten. Der Mundraum ist sehr empfindlich, deshalb wollen die Kleinen nicht so gerne essen und legen oft eine Löffelpause ein und sind wenig experimentierfreudig. Überhaupt verhalten Sie sich anders, sind unruhig, anstrengender und anhänglich. Das Gleiche gilt für schwierigere Entwicklungsphasen, die können ebenfalls für Unruhe sorgen und Gewohntes aus der Bahn bringen.

Zeigen Sie Ihrem Jungen, dass Sie für ihn da sind. Kuscheln Sie viel mit ihm und geben Sie ihm Geborgenheit, damit werden Sie beide diese Zeit am besten überstehen. Auch wenn der Kleine nur ein paar Löffelchen isst, würde ich geduldig und ganz ohne Druck dabei bleiben. Versuchen Sie es mit unerwärmten Brei, denn wenn das Kiefer ohnehin empfindlich und schmerzhaft ist, wirkt Wärme zusätzlich reizend. Gerne dürfen Sie etwas Obst unter das Gemüse mischen, das kommt manchmal ebenfalls besser an. Milchbrei würde ich nicht vorziehen, das kann dazu führen, dass sich das Problem mittags noch etwas verstärkt.

Unterstützen Sie Ihren kleinen Schatz behutsam, legen Sie ihn nach den paar Löffelchen nicht gleich an, sondern machen Sie eine kleine Pause, lenken den Kleinen ab und starten noch einmal einen Löffelversuch. Vorsichtig und geduldig, ohne Druck oder gar Zwang. Solche Phasen kommen und sie gehen auch wieder. Meistens ist der Spuk nach kurzer Zeit wieder vorbei und normalisiert sich das Verhalten wieder.

Herzliche Grüße

Veronika Klinkenberg

von Veronika Klinkenberg am 02.07.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Was tun? 10 Monate altes Baby kein Brei mehr, aber Fingerfood noch zu wenig

Hallo Frau Klingenberg, die letzten 2 Wochen möchte mein 10,5 Monate altes Baby kaum noch Brei essen. Er möchte lieber etwas essen das er sich auch alleine in den Mund stecken kann. Somit bekommt er von mir Mittags anstatt Gemüse-Kartoffel-Fleisch Brei ein paar gekochte ...

von Lisa1982 19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

mag kein Brei mehr

Sehr geehrte Expertin, mein Kind ist 7,5 Monate alt und bekommt nurnoch morgens die Flasche. Sonst alle Mahlzeiten ersetzt. Jetzt mag er den Abendbrei nicht mehr. Er hat immer sehr gut gegessen, aber Brei ist nicht mehr sein Fall. Also mittags u der Obst-Getreide-Brei ...

von maja190186 06.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

6 Monate alt und kein Brei und keine Flasche

Hallo, mein Sohn ist fast 6,5 Monate und bekommt seit dem 7.5. Karottenbrei, vor 2,5 Wochen kam Kartoffel hinzu. Er schaffte schon ein 125g Glas und ich war ganz stolz. Seit ca 1 Woche macht er seinen Mund nicht mehr auf u dreht den Kopf weg. Wenn ich ihn kitzel und Spaß mache, ...

von Nycks 13.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Baby ist kein Brei was tun?

Hallo, meine Kleine wird in 2 Wochen 10 Monate alt. Mittags isst sie nur Karotte-Kartoffel Brei, alle 2 Tage mach ich Fleisch mitdrunter. Davon isst sie aber nur ein halbes Gläschen. Mit Obst sieht es am Nachmittag genauso aus. Wasser trinkt sie ganz gerne. Ansonsten wird ...

von Jolina81 26.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

10 Monate altes Baby isst kein Brei was soll ich nur machen?

Guten Tag, ich schreibe gefühlt diesbezüglich schon zum 5. Mal... Mein Baby isst seitdem sie 6 1/2 Monate alt ist kein Brei. Wir hatten nur mal ne ganz kurze Phase dann nicht mehr und versuche seitdem trotzdem fast jeden Tag ihr was anzubieten alle möglichen Trick bereits ...

von MG 14.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Immer noch kein Brei

Guten Morgen Frau Klinkenberg, ich hatte sie vor einigen Wochen schon mal um Rat gefragt und habe versucht die Tipps umzusetzen. Aber unsere Tochter fast 8 Monate möchte immer noch keinen Brei essen. Die einzige Methode die wir gefunden haben ist, dass wir ihr z. b. eine ...

von Pat11 12.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Keine Flasche, kein Brei

Hallo! Bin ziemlich ratlos... Meine Kleine ist 8 Monate alt. Seit 2 Monaten isst sie Mittags ganz brav ein Gläschen und am Nachmittag ihr Obst. Sonst stille ich sie noch, da sie mir das Fläschchen verweigert. Habe schon viele Sauger und Marken versucht. Auch den ...

von Junimond23 10.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Baby korrigiert 8 mt. Isst kein brei

Guten tag Unser sohn ist jetzt 8 mt. Alt korrigiert. Seit über 2 monaten versuche ich ihm brei zu geben. Habe schon fast alle sorten probiert, aber er macht den mund gar nicht erst auf und weint nach kurzer zeit. Wenn ich mal einen löffel reinkriege isst er ihn meist will aber ...

von Muna 24.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Müssen wir uns Sorgen machen das sie kein Brei mit Stücken isst?

hallo, mal wieder haben wir eine frage zur ernährung unserer tochter. unsere kleine wurde am 3.5. sieben monate alt, heute haben wir mal ein 8. monats brei ausprobiert, sie hat aber so lange im mund rumgemurmelt bis sie die stückchen ausgespuckt hat!! sie hat die ...

von leonie-mama 09.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Kind satt? Kein Brei mehr.

Hallo, meine Tochter wird nun 12 Monate alt. Sie hat erst 4 Zähne möchte aber mittlerweile schon alles essen, was wir essen. Sie verweigert auch ihren Abendbrei und möchte nur Käse und Wurst essen. Selbst vom Brot ißt sie nicht viel. Ich weiß nicht, was ich ihr zu essen geben ...

von firley 03.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kein Brei

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

So wohlfühlweich,

so hautfreundlich.

mehr erfahren

Anzeige HiPP Windeln

Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.