Dr. med. Ludger Nohr

13 Monate altes Baby macht seine Tagesschläfchen noch immer in der Tragehilfe

Antwort von Dr. med. Ludger Nohr

   

 

13 Monate altes Baby macht seine Tagesschläfchen noch immer in der Tragehilfe

Hallo,
Mein 13 Monate alter Sohn macht seine Tagesschläfchen ( 2mal jeweils 1,5 St.) nur in der Tragehilfe. Ablegen geht nur für 20 Minuten dann müssen wir wieder mit ihm herumlaufen. Mit ihm hinlegen geht nicht. Nur höchstens auf den Arm nehmen. Meine Fragen sind die : Ist das normal ? Kann dies seiner Körperhaltung, Hüften schaden ? Sollen wir und wie an sein Bett gewöhnen ?
Im Voraus Danke für die Hilfe,
Zumi

von Zumi am 19.06.2018, 09:24 Uhr

 

Antwort:

13 Monate altes Baby macht seine Tagesschläfchen noch immer in der Tragehilfe

Liebe Zumi,
ich mache mir mehr Sorgen um Ihren Rücken als um die Hüften Ihres Sohnes. Wenn er rumläuft, sind die ausreichend stabil. Aber eine Grenze von gewünschtem Verhalten ist auch die Gesundheit und Kraft der Mutter. Also es ist kein Problem, dass er das will und macht, aber ich würde langsam andere, für Sie gesündere Lösungen suchen. Das ist am ehesten das Bett, aber Kinder haben auch viele andere Plätze, an denen Sie gut schlafen können. Das kann am Anfang auf wenig Gegenliebe stossen, aber wenn Ihnen klar ist, dass das jetzt sinnvoll ist, wird er es merken. Dauert manchmal ein bißchen.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. med. Ludger Nohr am 20.06.2018

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.