Katrin Simon

Katrin Simon

Ausbilderin von Kinderkrankenschwestern

Frau Katrin Simon ist Kinderkrankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe und Mutter von zwei Kindern. Sie hat im klinischen Bereich in der Intensivpflege einer Hochschule gearbeitet, sowie als Dozentin zu div. Themen und als Elternberaterin in unterschiedlichen Einrichtungen. Im Rahmen der Elternzeiten und aktuell ergänzend bietet Frau Simon DELFI Kurse/ Präventions­kurse in einer Hebammenpraxis an.

Derzeit arbeitet Katrin Simon im Bereich der frühen Hilfen und in der Jugendberufshilfe mit jungen Frauen und ihren Kindern, die sich in kritischen Lebenssituationen befinden und eine kontinuierliche Begleitung benötigen. Bei Rund-ums-Baby betreut Frau Simon seit 2002 das Babypflegeforum.

Katrin Simon

IMMER kalt Hände draußen

Antwort von Katrin Simon

Frage:

Hallo,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum.
Es geht um meinen 18 Mon. alten Sohn. Lange hält er es immer nicht in der Wohnung aus, somit sind wir viel draußen an der frischen Luft. An sich fühlt er sich dort sehr wohl, wird von uns extrem dick angezogen (auch viel Kleidung aus Schurwolle). Doch innerhalb von Minuten hat er extrem kalte Hände (wirklich eisig). Und kann dadurch teilweise die Hände nicht so gut "nutzen", auch die Lippen sehen schnell recht blass aus.
Kann das an einer Mangelerscheinung liegen?
Er ist an sich eher kleiner und wiegt zwar genug, aber immer gerade so.

Ansonsten ist er gesund und munter.

Handschuhe lehnt er ab, warmen Tee nehmen wir schon mit und im Kinderwagen gibts auch ne Wärmeflasche dazu. Noch dicker können wir ihn nicht anziehen (5-6 dicke Schichten sind wirklich die Grenze).

Vielleicht haben Sie einen Rat für uns.

Vielen Dank.

von EmilsMami am 11.10.2012, 08:10 Uhr

 

Antwort auf:

IMMER kalt Hände draußen

Liebe Emils Mami,
Kinder mit wenig "Polster" ( meine Tochter gehört auch dazu :-)) brauchen externe Wärmezufuhr und das im Zwiebellook. Genauso wie Sie es schon handhaben.
Versuchen Sie die Hände mit Pulswärmern zu wärmen. Selbst gestrickt oder schneiden Sie bei Wollsocken die Ferse ab und umnähen den Rand und stülpen Sie diese dann über die Handgelenke. Vielleicht toleriert Ihr Sohn auch abgeschnittene Fingerhandschuhe. So werden die Finger gewärmt, die Fingerspitzen kann er zum Tasten, Greifen und Fühlen aber einsetzen. Denn das irritiert die Kinder, wenn das Gefühl qusi ausgeschaltet ist und sie beschnitten sind in einer Wahrnehmung- also werden die Handschuhe besser ganz ausgezogen :-).
Zum Aufwärmen sind Tee und Taschenwärmer super!

Weiterhin viel Spaß mit Ihrem "Draussenkind" :-)

Viele Grüße von Katrin

von Katrin Simon am 11.10.2012

Antwort auf:

IMMER kalt Hände draußen

Auch wen er keine Handschuhe mag ohne wird er immer kalte Hände haben

Finde es zuviel was du ihm Anziehst . Warmen Fleeceanzug über die Kleidung und gefütterte Schuhe .Lass ihn doch laufen dann wird es ihm auch warm

von sommersone am 11.10.2012

Antwort auf:

IMMER kalt Hände draußen

Hallo Katrin,

eine super Idee, mit den abgeschnittenen Handschuhen und das mit den Pulswärmern werd ich auch gleich in die Tat umsetzen. Vielen Dank dafür! :)

@sommersone
Keine sonderlich hilfreiche Antwort. Wenn mein Sohn schreit und unglücklich mit Handschuhen ist, lass ich ihm die doch nicht an (da war Katrins Tipp mit den abgeschnittenen Stückchen besser). Und, wenn ihm augenscheinlich kalt ist, ziehe ich ihm jawohl auch nicht zu viel an und wo steht, dass mein Sohn draußen nicht läuft, wenn er lust dazu hat?
Am besten nur antworten, wenn man auch was hilfreiches beisteuern kann. Denn das war für die Katz.

von EmilsMami am 11.10.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Babypflege-Expertin Katrin Simon

Hoden und kalte Hände

hallo, mein fast 6 monate alter sohn hatte letztens die u5 gehabt. da sagte der doc ganz nebenbei, das der kleine wasser im hodensack hätte und das immer noch. mir war das erst aufgefallen, als der doc weg war. was hat das zu bedeuten. kann ich was tun? der kleine schläft ...

von Bunny-1980 04.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hände, kalt

Kalte Hände

Hallo Katrin, ich hätte noch eine Frage. Unsere Tochter (7,5 Monate alt) hat heute bei Ihrem Mittagsschlaf etwas geschwitzt, leider. Das Zimmer ist unterm Dach und hat sich mehr aufgewärmt, als ich erwartet hatte. Als ich rein bin, habe ich den Schlafsack ...

von sarah369 16.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hände, kalt

kalte Hände+Füße

Liebe Frau Simon, mein 10 Wochen alter Sohn hat immer kalte Hände und Füße, die auch oft schweißig nass sind. Bei den Füßen helfen ihm manchmal echte Wollsocken. Aber ich ziehe ihm zb nachts an die Hände Pulswärmer (Stulpen) aus echter Wolle an, aber die Hände sind trotzdem ...

von maxi22 18.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hände, kalt

Kalte Hände

Hallo Unser Sohn ist jetzt 5 Monate alt und hat schon immer kalte Hände gehabt Nachts, Wenn er dann wach wird und ich ihn stille legt er immer seine Hände auf die Brust und ich hab das Gefühl als würde die Milch dann gefrieren... :-) Er schlief noch nie mehr als 3 Stunden ...

von Novemberkind00 25.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hände, kalt

ständig kalte hände....

Mein Sohn ist jetzt 7,5 Monate und er hat ständig kalte Hände und kalte Füße. Ziehe ihm immer schon dicke Socken drüber. Seine Hände sind vorallem morgens eiskalt!!! Haben sie vielleicht einen Tip für mich? Oder ist das normal? Lg ...

von Engelfritzi 03.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Hände, kalt

Tochter ekelt sich vor Dreck an den Händen

Guten Abend, ich bin mir nicht sicher ob ich mit meiner Frage bei Ihnen richtig bin.:-) Unsere Tochter, 15 Monate alt, spielt nicht gerne im Sand. Sie findet es glaub ich komisch (ich denke ekelig ist vielleicht zu viel gesagt) den Sand an den Händen kleben zu haben. Auch ...

von Mayas_Mama 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hände

Hände waschen

Hallo, meine Tochter ist jetzt 12 Wochen und beginnt nun ihre Händchen in den Mund zu stecke. Deshalb achte ich jetzt besonders darauf, dass Andere nicht ihre Hände ständig anfassen. Es kommt aber dennoch immer mal wieder vor (an sich ja auch nicht schlimm)- nur habe ich ein ...

von ma_ri 07.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hände

Händewaschen beim Baby- Gern auch an alle-

Hallo Frau Simon, soll man dem Baby auch öfters am Tag mal die Hände waschen und wenn nur mit warmen Wasser oder auch mit Babyseife? Wische meinem Sohn (8 Monate) nach dem Essen immer seine Händchen mit warmen Wasser ab und auch mal so zwischendurch. Habe nun das ...

von Delfinfreundin 23.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hände

nochmal Hände waschen

Hallo Katrin, hab unten vergessen zu fragen: ich versuche die Hände meiner Kleinen schon zwischendurch mit Wasser zu waschen, ist nur manchmal bei einem Baby etwas komplizierter wie Feuchttücher. Sind die auch o.k. oder nicht so weil die Kleinen ja die Hände ständig im Mund ...

von Sonne212 30.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hände

wunde Stelle und Hände waschen

Hallo Katrin, hatte Dich schon mal gefragt was ich gegen die wunden Stellen in der Hautfalte zwischen Hals und Kinn machen kann. Wir haben das soweit im Griff, nur was kann ich zur Vorbeugung tun dass sie nicht wieder kommen? Ist Puder gut damit sie beim Schwitzen nicht wund ...

von Sonne212 29.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hände

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.