Frage: Brei-Ernährung bei Milcheiweißallergie

Guten Tag! Mein Sohn (bald acht Monate alt) hat eine Milcheiweißallergie. Unsere Ärztin sagte, wir sollen den Abendbrei einfach durch den Obst-Getreide-Brei ersetzen. Inzwischen isst er drei Mahlzeiten. Nachts und morgens wird er gestillt (ich nehme auch keine Milchprodukte zu mir, solange er gestillt wird), mittags gibt es Gemüse-Fleisch-Brei, nachmittags Obst-Getreide-Brei mit höherem Obstanteil, abends Obst-Getreide-Brei mit höherem Getreideanteil und zum Einschlafen wird er gestillt (natürlich auch nach Bedarf, wenn er zwischendurch Hunger hat. Wir bieten auch Wasser an) Ist das bis hierhin so okay? Wie wäre der nächste Schritt? Zum Frühstück noch einen weiteren Getreidebrei? Er mag den herzhaften Brei zum Mittag mit Abstand am liebsten, süß bzw fruchtig mag er anscheinend nicht so gerne. Viele Grüße  NordWest

von NordWest am 20.05.2024, 08:18



Antwort auf: Brei-Ernährung bei Milcheiweißallergie

Hallo, Es müssen pro Tag drei Milchprodukte ersetzt werden, damit die Calcium, B12 und Eiweißversorgung gewährleistet ist. Es ist sehr ungünstig den Brei nur mit Obst oder Wasser zuzubereiten. Bitte verwende eine Therapienahrung aus der Apotheke,  die der Kinderarzt verschreibt,  Hydrolysatnahrung oder Aminosäurenahrung. Diese sind extra für milchallergische Kinder gedacht. Diese kannst du überall statt Kuhmilch verwenden. Alternativ gibt es den Sinlac-Brei, auch eine super Alternative für den Abendbrei mit hohem Calciumanteil. Pflanzendrinks sind unter 1 Jahr keine Alternative. Trotzdem ist Wichtig: erkundige dich bei einer allergologisch versierten Ernährungsfachkraft über eine milchfreie Ernährung, sonst kommt man schnell, Kind und Mama, in einen Nährstoffmangel. Diese Beratung wird von der Krankenkassen bezahlt und ist beim Deutschen Allergie-und Asthmabund zu finden www.daab.de. Grüße, Alina Schwiontek 

von Dipl. Ing. Schwiontek am 20.05.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Passt die Ernährung so? 3. Brei schon einführen?

Hallo, mein Sohn ist jetzt volle 6 Monate alt (Er war zu Geburt am ET nur 42 cm und 2150 g leicht=Mangelchen) und hat sein Gewicht mittlerweile deutlich mehr als verdoppelt. Er nimmt sehr gut zu! Er isst so: 7 Uhr:200 G Grießbrei (folgemilchbrei)+Obst 10 Uhr: bis 120 ml Pre 13 Uhr: komplettes Menü+Obst 16 Uhr: 120 ml Pre 19 Uhr: 120 ml...


Ernährung mit 7 Monaten - wieviel Milch, wieviel Brei?

Hallo, der Ernährungsplan unserer Tochter ist jetzt schon seit 1-2 Monaten wie folgt: zwischen 7 und 8 Uhr: ca. 230ml Pre Milch zwischen 11 und 12 Uhr: ca 1 1/2 Gläschen Brei + ca 1/3 Gläschen Obst gegen 16 Uhr: Milchbrei mit ca 170 ml Pre Milch zwischen 18 und 19Uhr: 230 ml Pre Milch Den Milchbrei habe ich nachmittags eingeführt, da unse...


Ernährung mit fast 13 Monaten - zu viel Brei?

Meine fast 13 Monate alte Tochter isst sehr wenig von unserem Essen. Nach 2-3 Happen wirft sie es auf den Boden. Am liebsten isst sie noch Brei und Joghurtgläschen. Kommt der Hunger auf unser Essen von allein mit der Zeit?


Ernährung Brei und Fingerfood

Liebes Ernährungsteam :-), Ich habe mal eine blöde Frage... Die letzten Tage habe ich vermehrt Bauchgeräusche bei meinem Sohn (8,5 Monate) festgestellt. Heute hat er 7mal Stuhlgang gehabt, davon 3 dünn/wässrig. Normal ist einmal/Tag. Fieber hat er nicht, aber er schwitzt unheimlich und ist feucht. Gebe neben Brei gerne Obst- und Gemüsesticks, di...


Mengen Brei sowie Ernährung Baby 7 Monate

Hallo liebes Expertenteam, ich habe eine Frage bzgl. der Ernährung und der Breimengen meiner 7 Monaten alten Tochter. Anders als mein Sohn damals der gleich die ganzen 190g Gläser aufgegessen hat, isst meine Tochter etwas spärlicher. Hier mal der Plan: 6:00-8:00 stillen 9:00-10:00 stillen aber nicht immer nur wenn morgens recht früh (6:00 ...


Milchmenge, Ernährung neben Brei

Guten Tag, ich habe eine 8 Monate alte Tochter. Sie isst mittags Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei (ca 12 Uhr), nachmittags ca 16 Uhr Getreide-Obst-Brei und abends ca 19 Uhr Abendbrei. Das klappt soweit gut und sie isst meist gut. Nach dem Abendsbrei vor dem schlafen gehen braucht sie noch etwa 150-170ml Milch. Seit etwa 2 Wochen haben wir abgestill...


Was kommt nach dem Brei? Ernährung ab 1 Jahr

Geht es an die Breieinführung, gibt es unzählige Ratgeber und Informationen dazu. Möchte man aber von den Breimahlzeiten auf feste Nahrung bzw. „Essen vom Tisch“ umstellen, muss man lange suchen. Ideen für das Mittagessen gibt es tatsächlich genug, aber was biete ich meinem 1 jährigen Baby morgens, gleich nach dem Aufstehen als erste Mahlzeit an (l...


Ernährung Brei + Milch?

Hallo!  Meine Tochter ist jetzt 8 Monate alt und ein relativ schlechter Esser, so mein Eindruck Allerdings ist sie schon gute 75cm groß und wiegt über 8 1/2 kg (letzter Stand von vor ca 6 Wochen). Sie bekommt mittags einen Gemüse(-Fleisch)-Brei, manchmal noch einen Obstbrei obendrein, nachmittags Obst-Getreide-Brei und Abends einen Milchbrei. Von...


Brei und Milch

Hallo  kurze Frage  haben bei meiner kleiner Maus vor 3 Wochen mit dem Brei angefangen    sat zwei Tagen isst sie 170-190g und trinkt nur noch 600-700ml  ist dies ausreichend?


Wasser zur Zubereitung von Brei/trinken

Hallo zusammen,   welches Wasser kann man Säuglingen zu trinken geben bzw. zur Zubereitung des Breis benutzen? Muss es wirklich extra Babywasser sein?    Liebe Grüße    kathrin