Sylvia Ubbens

Wieso schmeißt Tochter 18 Monate alles zu Boden?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Sehr geehrte Frau Ubbens,

meine Tochter ist nun 19 Monate alt und schön langsam bin ich mit meinem Latein am Ende! Meine Tochter wirft alles und egal in welcher Situation am Boden! Am schlimmsten empfinde ich es beim Essen, es wird Essen geworfen, Teller, Becher, alles was in ihrer Reichweite ist! Hab ihr immer und immer wieder in Ruhe erklärt das ich das nicht möchte, ohne Erfolg! Auch wenn wir draußen im Kinderwagen unterwegs sind und sie trinkt während der Fahrt wird die Flasche am Boden gedonnert wenn sie mit dem Trinken fertig ist! Anfangs dachte ich es sei der Lernprozess wie etwas zu Boden fällt und der gleichen, aber sie macht das jetzt seit sie 6 Monate alt! Zurzeit möchte sie auch generell nicht hören, fängt wegen jeder Sache zu weinen an, sei es ich gebe ihr die Fernbedienung nicht..., oder ich möchte Windel wechseln fängt sie aus zu schreien an und läuft davon! Eigentlich war meine Tochter von Geburt an sehr pflegeleicht und im Moment erkenne ich sie nicht wieder! Vor einiger Zeit konnte ich mit ihr Bücher anschauen und auch vorlesen, dass hatte sie immer geliebt und nun wechseln ihre Tätigkeiten von einer Sekunde zur nächsten! Z. B. Kurz Lego bauen, dann gleich doch malen, 3 Sekunden später mag sie doch Ball spielen! Es ist echt nur mehr anstrengend aber vor allem hoffe ich das ihr Verhalten normal ist! Bitte um Rat!

Herzlichen Dank und lg
TINA

von Tina34 am 01.06.2020, 23:34 Uhr

 

Antwort auf:

Wieso schmeißt Tochter 18 Monate alles zu Boden?

Liebe Tina,

das Runterwerfen ist grundsätzlich ganz normal in dem Alter. Dennoch müssen Sie gerade am Essenstisch das Runterwerfen nicht hinnehmen. Achten Sie darauf, dass Ihre Tochter zu den Mahlzeiten auch wirklich Hunger hat. Lassen Sie ggf. Zwischenmahlzeiten weg. Zudem geben Sie ihr immer nur kleine Portionen auf den Teller, Brot legen Sie ohne Teller vor ihr hin. Getränke und andere Gegenstände stellen Sie außer Reichweite und reichen ihr diese nur, wenn sie diese braucht. Stellen Sie es anschließend wieder außer Reichweite. Auch außerhalb der Mahlzeiten legen Sie die Dinge, an die Ihre Tochter nicht ran soll außer Reich- und bestenfalls auch außer Sichtweite. Was Ihre Tochter nicht sehen kann, kann sie auch nicht haben wollen.

Im Kinderwagen gibt es die Flasche nur kurz zum Trinken. Ggf. binden Sie die Flasche am Kinderwagen fest, so dass sie nicht runtergeworfen werden kann.

Das Rastlose ist für das Alter ganz normal. Ihre Tochter entdeckt so viel Neues, vor allem ihren eigenen Willen und ihre Möglichkeiten.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 03.06.2020

Antwort auf:

Wieso schmeißt Tochter 18 Monate alles zu Boden?

Komplett normal, meine Tochter, auch 19 Monate, macht zur Zeit genau das gleiche. Genau wie ihre älteren Geschwister in dem Alter.

Da hilft nur Gelassen bleiben, das ist die beginnende Trotzphase. Und ja, so ein kleines Rumpelstilzchen kann anstrengend sein.

Alles außer Reichweite stellen, was nicht geworfen werden soll. Flasche nur zum Trinken geben. Sie testet deine Reaktion :-).

von die_ente_macht_nagnag am 02.06.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Tochter (15Monate) schmeißt Essen auf den Boden

Meine Tochter wirft seit einiger Zeit ihr Essen von ihrem kleinen Hochstuhltisch. Wir haben auf alle möglichen Arten versucht das zu unterbinden. Sie tut es aus jeder Laune heraus, ob sie beachtet wird oder nicht ist dabei egal. Sie das Essen selber aufheben zu lassen ...

von Sirali 02.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Boden

Tochter (15mon.) brüllt u wirft sich auf den Boden, wenn sie was nicht bekommt

Liebe Frau Schuster, meine Tochter ist 15Monate alt und wir haben zur Zeit das Problem, dass sie brüllt und sich nicht mehr beruhigt, wenn sie etwas haben will (schnuller, was Süßes, etc), es aber nicht bekommt. Die nächste Stufe ist dann, dass sie sich auch auf den Boden ...

von Sajenn 13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Boden

Meine tochter wirft das essen auf den boden

Liebe frau schuster, Meine tochter ist 14 monate alt und kann eigentlich schon recht gut alleine essen und trinken. Aber in den letzten wochen wirft sie das essen nur noch auf den boden. Brot zerreisst sie z.b. In kleine stücke, die sie dann auf den boden wirft. Wenn wir ihr ...

von Bine.30 31.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Boden

Tochter (2) schlägt Kopf an Türe, Wand, Boden..., aus Wut.

Liebe Frau Schuster, meine Tochter ist gerade zwei geworden. Seit einigen Wochen schlägt sie sich den Kopf an den Türrahmen, auf den Boden (Fliesen, Parkett, Teppich), an die Wand, Dusche, etc., beißt in die Ecke der Wand, schlägt nach mir und meinem Mann oder dem kleinen ...

von CLIA_82 03.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Boden

Mein Kind (3J 11M) legt sich auf dem Boden beim Einkaufen

Guten Tag Frau Ubbens. Heute ist es zum wiederholten Mal passiert, dass mein Kind beim Kaufen in Zara sich auf dem Boden hingesetzt hat und dann auch legte sich hin. Als Protest, meine ich weil er ein Hemd haben wollte. Das hatte er mir aber nachher zu Hause gesagt. Als er ...

von Banchula 19.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Sohn haut mit dem Kopf auf den Boden

Hallo, mein Sohn ist 17 Monate alt. Wenn ich ihm etwas verbiete oder abnehme oder er ein Nein hört, fängt er neben dem Brüllen auch an sich mit der Stirn auf den Boden zu schlagen. Dabei ist es ihm egal ob Teppich oder Fließen... Ich habe schon mehreres versucht. Erst mit ...

von Lieblingskollegin 22.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Schlägt mit Kopf auf Boden

Hallo :) Mein Sohn Simon wurde am 25.08.17 ein Jahr alt. Bis vor kurzem war er ein völlig aufgewecktes aber braves ,,Baby,, :) Es gibt zwei Situationen die mir in letzter Zeit Sorgen bereiten, bzw ich nicht weiß was ich machen soll. 1. Er tickt völlig aus, wenn es ...

von VerenaK 13.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Wie soll ich reagieren wenn mein Sohn alles verschüttet und auf den Boden wirft

Guten Morgen Frau Ubbens, Mein zweijähriger Sohn hat die Angewohnheit alles auf dem Boden zu schmeißen und auch Getränke und Essen zu verschütten. Selbst wenn ich es vorher sehen kann, dass er das vorhat und sage "nein nicht verschütten" macht er es trotzdem, wenn ich es nicht ...

von Leni2014 30.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Warum schlägt mein Kind Kopf gegen Gegenstände und Boden?

Hallo, mein Sohn (14 Monate) schlägt seit einiger Zeit seinen Kopf gegen Gegenstände und auf den Boden. Meistens wenn er etwas machen oder haben will, was er nicht soll. Wenn ich z.B. "Nein" zu ihm sage. Er verzieht dann immer das Gesicht und jammert/weint. Ist das normal ...

von MissM87 10.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Wie reagieren, wenn Kind (26 Monate) mit Absicht auf den Boden/Hose pinkelt?

Hallo Frau Ubbens, wir sind gerade so am Übergang von Windeln und Töpfchen. Wenn wir unsere Tochter ab und an aufs Töpdchen setzen zB nach dem Essen oder vorm Schlafen gehen, macht sie Pippi rein und freut sich darüber. Von alleine sagt sie aber noch nicht Bescheid. Daher ...

von Lummerland1998 03.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Boden

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.