Christiane Schuster

Sollte ich mit im Zimmer von meinem Sohn schlafen?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,

danke für Ihre Antwort von heute morgen auf die Frage
"Kind schläft kaum noch". Hier meine Rückantwort auf Ihre Frage.

Wenn mein Sohn nachts alle 30 Minuten wach wird, hat er die Augen offen und sitzt im Bett. Er ist auch müde und versucht wieder einzuschlafen, aber irgendetwas hindert Ihn daran.

An Silvester war es ziemlich laut, zwecks Feuerwerk, Kracher, ...
Mein Sohn ist auch daran aufgewacht und hat sehr geweint und sich kaum beruhigen lassen. Seit Silvester ist es extrem, aber davor ist er, sogar schon vor Weihnachten, ab und zu wach geworden in der Nacht.
Er sagt tagsüber oft "keine Angst haben". Auf die Frage warum etc. gibt er keine Antwort. Wir haben im Flur das Licht brennen und die Türe weit offen, damit er nicht im dunkeln einschlafen muss. Sobald mein Mann und ich ins Bett gehen und wir im Flur das Licht ausmachen, brüllt und weint er wie am Spieß. Ich denke das er einen ganz leichten Schlaf hat, sonst würde er das nicht mitbekommen. Wir haben auch ein Lämpchen in seinem Zimmer an, aber das bringt nichts.

Momentan ist es sehr anstrengend, da er jede 30 Minuten wach wird und ungefähr wieder 30 Minuten braucht um einzuschlafen.
Ich möchte jetzt auch nicht anfangen bei Ihm im Zimmer ewig zu sitzen oder Ihn mit zu uns ins Bett nehmen, da er immer schon selbstständig eingeschlafen ist und auch nie zu uns ins Bett wollte.
(Er hat noch ein Gitterbett und kann nicht raus)

Soll ich mal versuchen 2 oder 3 Nächte bei Ihm im Zimmer zu schlafen?
Oder halten Sie das für falsch wenn er es gewohnt ist allein zu schlafen?
Meinen Sie, dass es nur eine Phase ist?

Ich bedanke mich ganz arg für Ihre Hilfe und für Ihre Zeit : )

von goldfee am 07.01.2013, 15:45 Uhr

 

Antwort auf:

Sollte ich mit im Zimmer von meinem Sohn schlafen?

Hallo goldfee
Meiner Ansicht nach braucht Ihr Sohn vorübergehend Ihre Sicherheit vermittelnde Nähe um das Durchschlafen zu lernen -und Sie brauchen ebenfalls mehr Schlaf-.
Deshalb rate ich Ihnen dazu, entweder selbst eine bestimmte Zeit lang bei Ihrem Sohn zu schlafen oder möglichst ein eigenes (Reisebett) für Ihren Sohn mit in Ihr Schlafzimmer zu stellen.
Dann besteht die durchaus berechtigte Hoffnung dass in spätestens 14 Tagen JEDER zu dem gewohnten Nachtschlaf zurückfinden konnte.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 08.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Pullert mein Sohn(2 1/2) aus Protest ins Bett und Zimmer?

Hallo,.. Mein Sohn fast 3 pullert in letzter Zet desöftern ins Bett und/oder ins Kinderzimmer, er ist tagsüber eigentlich trocken(geht alleine zur Toilette wenn er muss)ausser zum schlafen hat er eine Panty an, er hat auch schon A A ins Zimmer gemacht(Matratzweg geschoben und ...

von manuela1975 05.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zimmer, Sohn

Mein 4jähriger sohn macht sein geschäft in seinem zimmer und im spielzeug!

Weiss jemand wieso er das macht und was ich dagegen tuhen kann? habe schon vieles ausprobiert,aber nun bin ich echt überfragt! Er ist ja sonst trocken und geht tagsüber immer gerne und auch regelmäßig aufs Klo! Doch wenn ich ihn Abends zum schlafen lege und er dann am ...

von lovelymama23 02.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zimmer, Sohn

Kleinkind - ab wann im eigenen Zimmer schlafen?

ab wann würden Sie sagen, daß ein Kind ins eigene Bett gehört? unsere Kleine (gerade 3 geworden) schläft noch bei uns im Bett. Mich stört es eigentlich gar nicht, genieße es, wenn ich mir ihr morgens wach werde. Jedoch aussenstehende können es nicht verstehen... ich ...

von pam77 20.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Wie das Kleinkind nachts ans eigene Zimmer gewöhnen?

Liebe Frau Schuster, vielen Dank vorab für Ihren tollen Tipp bezüglich des Mittagsschlaf, er hat uns sehr geholfen. Nun stehe ich vor einem anderen Problem: Meine Tochter, 13 Monate, soll von nun an in ihrem eigenen Zimmer schlafen. D.h., sie bekommt das ehemalige ...

von LaTraviata 19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Kind 11 Monate soll in ihrem Zimmer schlafen

Hallo, ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin!!!!! ich stell einfach meine frage. meine tochter wird am 25.11 , 11 monate und ich bin der meinung, dass es langsam zeit wird , dass sie in ihrem zimmer schläft. bis jetzt hat sie im eltern-schlafzimmer, in ihrem bett neben ...

von melissas5244 14.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Ab wann sollten Kleinkinder im eingenem Zimmer schlafen?

Hallo, unsere Tochter ist nun schon 14 Monate alt und ihr Bettchen steht noch bei uns im Schlafzimmer. Ab wann sollte ein Kleinkind spaeterstens in seinem Zimmer schlafen? Sie wacht durchschnittlich ein bis zweimal auf und moechte z.B. ihren Schnuller den sie verloren hat, ...

von eugeniapolites 14.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

(Ein) Schlafprobleme im hellhörigen zimmer

Hallo, Wir sind im Juli in eine andere Wohnung Umgezogen(ein Stockwerk höher) im august kam unsere Tochter zu Welt . Unser 28 monat alter Sohn tut sich sehr schwer mit schlafen...In der alten wohnung gabs keine probleme...immer das gleiche ritual mit kuschelln buch anschauen ...

von zwergerlfan 12.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Kind schreit sobald ich aus dem Zimmer gehe - Warum?

Hallo Frau Schuster, Meine Tochter (seit letzter Woche 1 Jahr alt) schlief bis vor 2 Monaten immer beim Stillen ein. Auf einmal hat sich das verändert und trotz Müdigkeit und Einschlafritual (Buch anschauen, Gute-Nachtlied und Stillen) schläft sie nur noch ein wenn ich oder ...

von Listemo 18.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

urinieren im Zimmer

Heute hatte mein Sohn (3 3/4) Besuch von einer Kindergartenfreundin (gerade 4 geworden). Sie war zum ersten Mal ohne ihre Eltern bei uns. Die beiden haben schön in seinem Zimmer gespielt. Als ich mal nach ihnen geschaut habe, ist mir ein großer nasser Fleck auf seinem Teppich ...

von joschasmama 12.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Tochter will Zimmer nicht mit kleinen Bruder teilen

Liebe Frau Schuster, wir haben da ein kleines Problem. In naher Zukunft (ca. 2-3 Monate), soll unsere Tochter, z. Z. 2 1/2 Jahre, ihr Zimmer mit ihrem Bruder, z. Z. 4 Monate, teilen. Wir haben es mal leise angedeutet, das sie bald mit ihrem Bruder in einem Zimmer schlafen ...

von Jay83 31.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.