Sylvia Ubbens

sohn 7 jahre macht mich agressiv

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

hallo, mein problem ist folgendes: ich empfinde meinen sohn sehr oft als furchtbar fordend und distanzlos, was mich regelmäßig erst wütend macht, dass ich auch oft gemein bin und ich mich dann deswegen schuldig fühle und einfach nur traurig bin, dass ich ihm nicht mehr liebe/verständnis entgegenbringen kann.
ich habe das gefühl, dass ich ihn ständig zurück pfeifen und regelmentieren muss und dass sehr hart, weil sonst nichts passiert.
positiv könnte ich sagen, er ist eben extrem neugierig und eben sehr impulsiv und körperlich.
er muss alles anfassen, überall hineinschauen, leute umklammern, dazwischenreden....eingentlich ein bisschen wie ein kleinkind, nur dass er eben 7 ist.
wie kann ich ihm die neugierde und lebensfreude erhalten und trotzdem eine gewisse distanz zu dingen und menschen beibringen?

danke für feedback:-)

von julianett am 13.01.2015, 17:20 Uhr

 

Antwort auf:

sohn 7 jahre macht mich agressiv

Liebe Julianett,

wie verhält sich Ihr Sohn in der Schule? Wie, wenn er einen Freund besucht und Sie nicht dabei sind?

Gehen Sie mit Ihrem Sohn zum Kinderarzt und lassen ihn gründlich durchchecken. Gibt es offensichtliche Ursachen für sein Verhalten, z.B. einen Hörfehler?

Ist gesundheitlich alles in Ordnung, dann können Sie dafür sorgen, dass er, gerade wenn sie nicht zu Hause sind, beschäftigt ist. Haben Sie immer ein Buch dabei oder Spielfiguren mit denen er sich gerne beschäftigt o.ä.. Fordern Sie ihn immer wieder ruhig dazu auf.

Entschuldigen Sie sich auch gerne bei Ihrem Sohn, wenn Sie es nicht sowieso schon tun, wenn Sie wieder wütend geworden sind. Nehmen Sie ihn regelmäßig in den Arm, damit er spürt, dass Sie ihn lieben, auch wenn es Ihnen manchmal schwer fällt, es ihm zu zeigen. Es wird Ihnen beiden gut tun.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 13.01.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Sohn 4 Jahre macht Probleme im Kindergarten, aber auch wirklich nur dort.

Hallo, mein Sohn Moritz (4 Jahre alt) ärgert und zankt (er pitscht, beißt und schlägt) in den letzten Wochen öfters die Kinder und Erzieherinnen im Kindergarten. Dies kommt meist aus ganz banalen Situationen heraus. Die Situation ist da z.T. so verfahren, dass er sich gar ...

von khschuetze 07.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Macht

Logopädie nötig, aber Sohn macht nicht mit

Hallo! Mein Sohn ist knapp acht Jahre alt und besucht die 2. Klasse. Über einen Zeitraum von ca. 4- 5 Monaten hatte er eine riesige Zahnlücke, weil oben 4, unten 2 Zähne fehlten. In dieser Zeit hat er sich angewöhnt, seine Zunge in die Zahnlücke zu legen. Diese Angewohnheit ...

von Sis 30.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Macht

Sohn macht nicht mit

Liebe Frau Ubbens Ich gehe mit meinem Sohn , 27 Monate alt, ins Mutter-Kind Turnen. Bis jetzt waren wir vier Mal. Zuhause freut er sich riesig darauf und möchte auch die Lieder von dortsingen etc. Wenn wir aber dortsind, macht er praktisch nichtmit. Er klammert sich an mich ...

von Ivenhoe 21.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Macht

Sohn macht was er für richtig hält...

mein Sohn ist 8 Jahre alt. Trotz gut aufgestellten Regeln, genug Zuwendung, ... was alles dazu gehört.. macht er sein Ding. Er hört nicht zu und findet alles andere Richtig! was ihm einfällt. Er hat ADHS, aber nicht so auf agressiver Ebene... Trotzdem verschlägt er immer ...

von Küken80 10.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Macht

Kinderturnen-der Sohnemann macht nicht richtig mit.

Guten Abend. Wir waren heute mit dem Sohnemann bei Kinderturnen . Der Sohne ist 2,10 Jahre alt und ist relativ groß für sein Alter, er hat Senk- und Knickfuss und seine Bein-, und Fussmuskulatur ist schwach. Daher hat uns der Ortopähde das Kinderturnen empfohlen. Nun gehen ...

von habanunu 13.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Macht

mein sohn 3 jahre macht ganzen tag nur unsinn

Hallo ihr lieben mein sohn macht ganzen tag nur blödsinn und hört nicht auf.ich bin ganzen tag nur hinterher.ich kann nicht behaupten, dass ich nicht konsequent genug bin. habe bisher alle erdenkliche tipps von erziehungsratgebern befolgt und doch hört er nicht auf unsinn zu ...

von Anastasija S. 26.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Macht

Mein Sohn 1 Jahr und 4 Monate macht nur unsinn

Hallo Ich habe da eine frage aber vorher erzähle ich was seit ein paar wochen bei uns passiert.. Mein kleiner Mann 1 Jahr und 4 Monate alt schreit mich an wen er was nicht bekommt versucht in meine wohnwand die schränke leer zu räumen oder geht in die küche und versucht es ...

von SandraEberhardt 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Macht

Schlafen auf Raten warum macht mein Sohn das?

Hallo, mein Sohn (5 Monate) schläft nur auf Raten. Er schläft nich Vormittags und Nachmittags ein Stück sondern er schläft immer mal wieder ein (leider nur an der Brust) und wacht nach ca. 15-45 Minuten wieder auf und ist aber dann nach 1,5 - 2 Stunden wieder müde. ...

von veronika90 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Macht

Unser Sohn (8) macht uns fertig...

Unser Sohn (8) bringt mich um den Verstand. Er ist aggressiv, hört nicht, provoziert wo er nur kann...Luca behauptet wir würden ihn nicht haben wollen, hätten seinen Bruder lieber und wir wollen ihn wegschicken. Im letzten Jahr haben wir eine Familientherapie von fast zwei ...

von knuddeline 05.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Macht

Sohn macht sich Gedanken über´s Sterben

Hallo, als ich unseren Sohn heute ins Bett brachte, fragte er mich ob ich ihn auch noch lieb haben werde, wenn er stirbt und ob Sterben weh tut? Ich war im ersten Moment echt geschockt, habe aber versucht mir nichts anmerken zu lassen. Ich dachte, dass sich kinder in seinem ...

von sahara2011 05.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Macht

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.