Christiane Schuster

Schnuller abgewöhnen!

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

hallo frau schuster :)
meine tochter ist 30 monate alt. ich hatte vor ein paar monaten damit angefangen, dass es so langsam zeit ist, das schnuller wegzulegen, da sie ein grosses kind geworden ist.

von etwa 4-5 tagen ist sie morgens aufgestanden, und meinte: mama ich bin jetzt gross geworden sodass ich den schnuller nicht mehr brauche und würde gerne es in den mülleimer werfen.
ich habe zu ihr gesagt, dass es kein zurück mehr gibt, dass sie es sich nochmal gut überlegen soll.
sie war sehr konsequent und warf den schnuller selber in den mülleimer.
jetzt hat sie dadurch den mittagsschlaf verloren, weil sie ohne schnuller nicht einschlafen kann.
nachts geht sie auch sehr spät ins bett... tagsüber ist sie auch SEHR unruhig und heult ständig.
nun meine frage: womit könnte ich den schnuller wohl ersätzten???? sie vermisst es sehr :(
manchmal sagt sie: mama, ich werde den schnulli nicht mehr in den mülleimer werfen...
ich bitte um ihren ratschlag

vielen dank :)

von haticekübra am 16.06.2010, 23:50 Uhr

 

Antwort auf:

Schnuller abgewöhnen!

Hallo Ratsuchende
Bitte loben Sie erneut die Vernunft und "Größe" Ihrer Tochter, dass sie ihren Schnuller nun weggeworfen hat. Zählen Sie ihr auch die Nachteile des Schnullerns auf.

Damit sie nun aber nicht ganz so traurig ist, schenken Sie ihr ein besonderes Kuscheltier für's Bett als Beschützer und Trösterle.

Bieten Sie Ihrer Tochter statt des bisher gewohnten Mittagsschlafes ein (gemeinsames?) Ausruhen auf dem Sofa, in einer Kuschelecke o.Ä. an.
Stellen Sie dazu entspannende Musik (Kinderlieder?) an.
Diese Musik wird Ihrer Tochter auch abends nach dem Einschlafritual den Übergang vom Wachen zum Einschlafen (hoffentlich) erleichtern.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 17.06.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Schnuller abgewöhnen

Guten Morgen Frau Schuster Mein Sohn ist knapp 3 Jahre alt und möchte seinen Schnuller Mittags zum Mittagsschlaf und Nachts zum Schlafen, wobei ich den Schnuller kurz bevor mein Mann und ich schlafen gehen ihn aus dem Mund raushole. Morgens hat er manchmal Phasen wo er ...

von Grazyna 22.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schnuller, Abgewöhnen

Schnuller abgewöhnen ?

Wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt, den Schnuller abzugewöhnen. Mein Sohn (ist jetzt 2 geworden), rennt den ganzen Tag zuhause mit dem Schnuller rum, und sabbert u.a. auch entsprechend, was er ohne Schnuller nicht tut. Draussen braucht er den Schnuller ...

von Badefrosch 14.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schnuller, Abgewöhnen

Schnuller abgewöhnen

Hallo unser Sohn wurde mitte July 3 Jahre alt. Nun hat er sich selber dafür entschlossen den Schnuller zu entsorgen. Seit dem ist er unmöglich, aufgedreht, laut, weinerlich und hören tut er auch kein Stück mehr. Ich weiß, dass es daran liegt, dass der Schnuller weg ist. Aber ...

von dac 24.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schnuller, Abgewöhnen

Schnuller abgewöhnen

Liebe Frau Schuster Herzlichen Dank für ihre nette Antwort neulich zum Thema "knapp 2jährige Nicht-Schläferin". Wir haben jetzt den Mittagsschlaf komplett weggelassen, es geht ihr gut dabei und sie schläft abends zügig und gut ein. Jetzt komme ich mit der nächsten Frage. Ich ...

von tina14 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schnuller, Abgewöhnen

Schnullerfee jetzt oder später?

Hallo Frau Schuster, momentan bin ich unsicher, ob es ein guter Zeitpunkt für meinen älteren Sohn (3 J. und 4 Mon.) ist, um die "Schnullerfee" kommen zu lassen. Er nimmt den Schnuller noch zum schlafen, sonst nicht. Als wir vor ca. einem halben Jahr die Regel einführten (nur ...

von hanna74 13.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

nächtliche flasche abgewöhnen..

Hallo, mein Sohn (10,5monate) alt trinkt nachts noch 2 Milchflaschen à 150-200ml. Mir wird oft gesagt er würde das nur aus Gewohnheit tun. Deshalb habe ich es 5 nächte lang probiert ihm die FLasche zu verweigern. bin an seinem bett geblieben und hab ihn beruhigt. Leider ohne ...

von liam-baby 06.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abgewöhnen

Plötzlich Schnuller und Finger im Mund - fast 3 jähriger

Hallo Frau Schuster, nun muss ich sie auch mal was fragen. Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 8 Monate alt. Er war/ist ein sehr unkompliziertes, fröhliches, liebes und offenes Kind (was sicher auch mal trotzt, aber nie wirklich schlimm). Er hat als Baby nie einen Schnuller ...

von InaMami 29.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Aus Versehen Schnuller abgewöhnt ;-)

Hallo, mir brennt folgende Frage auf der Seele: Meine Tochter ist eigentlich absolute Nuckijunkie. Kaum hole ich sie von der Kita, rennt sie zu ihrem Fach und holt den Nucki (in der Kita darf sie ihn nicht haben und will ihn laut Aussage der Erzieherinnen auch nicht). Zu ...

von Mami65 28.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller

Meine Tochter wird im April schon 5 Jahre alt und ich wollte endlich das leidige Thema Schnuller hinter uns bringen, zumal sie schon einen ziemlichen Überbiss hat. Eigentlich hätten wir das sicher schon viel eher machen sollen, aber irgendwie habe ich es nicht übers Herz ...

von glückskugel 25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller und Trotz

Hallo Frau Schuster, mein kleiner wird jetzt 2 Jahre alt und ist echt sehr verliebt in seinen Nuckel. Das Problem ist dass ich jetzt erkenne dass sich das Gebiss oben verformt und das ist für mich der Punkt wo man aufhören muss der Gesundheit zu liebe. Jetzt ist es drei ...

von DSButterfly 03.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.