Sylvia Ubbens

Schlafrythmus nach krankheit

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Sehr geehrtes Team!

Ich war mit meine tochter ( sie ist 4 jahre) freitag auf samstag im krankenhaus, da sie ab 19.00 uhr freitags gefüllte 20x erbrochen hat. Durften dan aber am samstag vormittag wieder heim.war ein magen darm virus. Sie ist auch jetzt wieder völlig gesund, lasse sie aber vorsichtshalber bis mittwoch vom kindergarten zuhause.
Mein problem: sie schlaft mir seitdem sehr unruhig und wird nachts durch weinen und quängeln munter. Normalerweise schlief sie durch oder wenn sie mal munter wurde schlief sie gleich weiter.

Was kan ich tun das sie ihren gewohnten rythmus wieder hat? Ich bin alleinerziehend und hab auch selbst nur ein kleines bett. Daher halte ich es zusammen im bett auch fast nicht aus (bin dan die halbe nacht munter).
Würde mich über Ihre antwort bzw hilfe freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Jasmin

von jasmin1991 am 03.03.2015, 06:43 Uhr

 

Antwort auf:

Schlafrythmus nach krankheit

Liebe Jasmin,

auch wenn Ihre Tochter nicht mehr erbricht und der Virus augenscheinlich abgeklungen ist, so heißt das nicht, dass Ihre Tochter schon wieder völlig genesen ist. Oft wirken Krankheiten noch ein kleines Weilchen nach. Haben Sie noch ein paar Tage Geduld. Sicherlich wird Ihre Tochter dann wieder so schlafen wie gewohnt.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 03.03.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

2 1/2 jähriger will nach Krankheit nicht mehr in seinem Zimmer schlafen

Hallo! Mein Sohn ist knapp 2 1/2 Jahre alt und er war die ganze Woche krank mit hohem Fieber. Deshalb durfte er immer bei uns im Bett schlafen. Nun geht es ihm besser, aber jetzt will er nicht mehr in seinem Bett bleiben. Heute hat er zwei Stunden geschrien bis er erschöpft ...

von meggi2006 17.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Wie Krankheit der Mama einem Kind erklären

Guten Tag, ich habe ein ziemliches Problem, seit Jahren bin ich krank und leide unter heftigen drehschwindel- und schwankschwindelattacken, die mir den Alltag oft sehr erschweren. Die entsprechenden Medikamente haben leider nicht gegriffen, eine hirnoperation ist lt. Ärzte zu ...

von Betti! 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Nach Krankheit nur noch Bockig

Hallo , wiedermal muss ih mich an Sie wenden, da ich mit eigener Überlegung unsicher bin und den Rat anderer Mütter in meinen Umgang nicht annehmen kann /will. Mein Sohn war Krank, er hatte eine schlimme Angina wo auch der ganz Mundraum mit betroffen war, Zunge, ...

von xsara_emili 21.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Nicht mehr aufs Töpfchen nach Krankheit

Guten Tag Mein Sohn, 2.5 Jahre, ist seit ca. 1.5 Monaten tagsüber trocken. Anfangs klappte der Stuhlgang noch nicht, er hatte dann alle 5 Minuten das Gefühl, dass er Pipi machen muss und wollte aufs Töpfchen. Dort sprang er sofort wieder runter und sagte mir, dass er doch ...

von snowflake777 20.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Schlafverhalten nach langer Krankheit

Hallo Frau Schuster unsere genau 4 Jahre alteTochter war im Sommer sehr krank (hämolytisch urämisches Syndrom ausgelöst durch Ehec). Wir waren fast den ganzen August in einer Uniklinik. Glücklicherweise ist jetzt wieder alles o. k. In dieser Zeit habe ich gemeinsam mit ...

von shiny-orange 30.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Krankheit von Oma

Guten morgen Frau Schuster Ich habe ein akutes Problem mit meiner 7 1/2 jährigen Tochter. Meine Eltern wohnen in einer großen Einliegerwohnung, bei uns am Haus. Somit sehen die Kinder Oma und Opa jeden Tag. Meine Eltern sind normalerweise sehr fit und mobil. Toben und ...

von mamavonhier 15.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

emotionaler Zustand nach Krankheit

Hallo Frau Schuster, ich habe heute wieder einmal eine Frage an Sie. Meine Tochter 4J 3M. war die vergangenen 2 Woche sehr krank. Zuerst hatte sie eine beg. MOE, und direkt im Anschluß eine Virusgrippe (den Symptomen nach zu urteilen war es die "echte" Grippe, getestet ...

von sinab 01.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

nach Krankheit Probleme im Kiga....

Hallo mein Sohn (5) ist seit 1,5 Jahren im Kiga u.ging eig. immer gerne, sogar so gerne dass er seit den Sommerferien oft mittags nach dem Essen nochmal hin wollte. Nun war er leider ab 20.10. für 1 Woche krank (hohes Fieber etc.) u. konnte nicht gehen. Und seither ist ...

von RR 09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Kleinkind: sehr sensibel bei kleineren Schrammen / Krankheit

Liebe Frau Schuster, mein Sohn (2,5 Jahre) ist ein totales Sensibelchen. Beispiele: Wenn er mal eine kleine Erkältung hat geht die Welt unter und er hängt mir nur nörgelnd am Bein. Bei einem Schnakenstich am Rücken darf ich noch nicht mal hinschauen, geschweige denn ihm ...

von Tine01 04.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.