Sylvia Ubbens

Nächtliches Schreien

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

Mein Sohn (18Monate) war letzte Woche Krank. Er wachte Nachts mehrmals auf und weinte sich die Lunge aus dem Leib. Jetzt wo er wieder Gesund ist geht es ihm tagsüber blendend. Nur hat er es sich jetzt zur Angewohnheit gemacht Nachts aufzustehen und los zu schreien. Er schläft am Abend relativ zügig ein. Nach 1-2 Stunden wacht er auf und schreit. Das geht die ganze Nacht so. Er lässt sich nicht beruhigen. Es ist ein trotziges weinen und schreien. Seine Zwillingsschwester kann dadurch nicht schlafen, mein Mann und ich auch nicht und ich denke die Nachbarn ebenfalls nicht weil er lauthals schreit. Ich habe schon versucht ihn einfach mal schreien zu lassen. Also schrie er bis heute morgen um 4. Man hört ihm im ganzen Haus.
Was kann ich tun um ihn dieses nächtliche Schreien wieder abzugewöhnen? Ich bin echt verzweifelt und Müde. Das geh seit mehr als eine Woche so. Bitte um Ihren Rat bevor ich zusammenbreche...

von TwinnnnyMum am 20.08.2019, 17:43 Uhr

 

Antwort auf:

Nächtliches Schreien

Liebe TwinnnnyMum,

leider schleichen sich durch Krankheit eingeschlichene Angewohnheiten nur langsam wieder aus. Vielleicht teilen sich der Papa und Sie sich für einige Nächte auf und einer schläft bei den Kindern im Kinderzimmer. Auf diese Weise kann sofort reagiert werden, sobald Ihr Sohn wach wird. Er stellt sich hin und ein Elternteil legt ihn sanft aber zügig wieder hin. Halten Sie eine Hand auf seinen Bauch, damit er zum einen nicht wieder aufsteht und zum anderen kann er Ihre oder Papas Nähe spüren. Reden Sie beruhigend mit ihm. Halten Sie ein paar Nächte durch. Ihr Sohn wird wieder zur Ruhe kommen und Sie alle wieder gut schlafen können.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 22.08.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

HILFE!!! Nächtliches Schreien - Baby 10 Monate

Hallo Frau Ubbens, meine Tochter ist 10,5 Monate alt und wacht seit ca. zwei Wochen nachts schreiend auf und lässt sich nur schwer beruhigen. Meistens ist das vor 24h, manchmal aber auch um ein Uhr und/oder gegen vier Uhr. Wenn sie nach 24h aufwacht lässt sie sich ganz gut ...

von Peppermint1980 21.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nächtliches Schreien

Nächtliches Schreien bei Dreijähriger

Sehr geehrte Frau Schuster, unsere dreijährige Tochter hat bis vor kurzem problemlos nachts in ihrem Bett geschlafen, nun hab ich sie, weil sie trotz Mückennetz von Mücken ziemlich zerstochen wurde, ein-zweimal nachts in unser Bett genommen, weil sie partout nicht mehr ...

von sannerle2 08.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nächtliches Schreien

Nächtliches Schreien - was tun?

Hallo, unsere Tochter (1,5 J.) schläft seit Wochen nicht mehr durch, vorher war es nie ein Problem für sie. Sie wacht mehrmals die Nacht auf und schreit wie am Spieß. Wenn wir ins Zimmer gehen und sie kurz beruhigen wird sie auch still, sobald man rausgeht schreit sie wieder. ...

von melody 19.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nächtliches Schreien

Nachtrag nächtliches Schreien

Hallo Frau Schuster, vielen Dank für die Antwort. Tom schläft normalerweise gut. Er hat im Zimmer Steckdosenlampen und auch immer seine liebsten Schmusetiere dabei. Normalerweise lasse ich ihn nicht weinen, aber ich wusste nach 2 Stunden einfach nicht mehr weiter. Ich kann doch ...

von Toms-Mama 23.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nächtliches Schreien

Nächtliches Schreien

Meine Tochter (4) wacht seit einiger Zeit jede Nacht mindestens einmal auf und schreit ganz extrem. Sie muss dann meistens auf Toilette, beruhigt sich aber danach nicht. Sie schreit wie von Sinnen und irgendwann schreit sie dann: Ich hab Angst! Alle Versuche sie zu beruhigen, ...

von Abendstern66 24.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nächtliches Schreien

Nächtliches schreien

Hallo meine Tochter 11 Monate hat sich vor 1 1/2 Wochen selbst abgestillt. Bin ganz stolz auf die kleine Maus und sie hat dann 4 Nächte super durchgeschlafen. Seit 3 Nächten gestalten sich die Nächte folgender Maßen. Sie geht ins Bett um halb acht und kurz danach schläft sie ...

von Pippilotte 17.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nächtliches Schreien

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.