Sylvia Ubbens

Mein Sohn (6Jahre) kann nicht mit uns über seine Gefühle sprechen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,
mein Sohn ist letzte Woche 6 Jahre alt geworden und wird im September eingeschult. Er war und ist schon immer ein zurückhaltendes und schüchternes Kind gewesen, der etwas Anlaufzeit für neues braucht! Was uns Sorgen macht ist, dass es ihm sehr schwer fällt uns zu sagen was ihm durch den Kopf geht, ihn beschäftigt oder Angst macht! Ich merke es nur an seiner Körpersprache oder Mimik.
Ich habe das Gefühl habe den Draht zu ihm zu verlieren. Wenn ich merke es beschäftigt ihn etwas, versuche ich mit ihm allein und im ruhigen zu sprechen, aber meist bekomme ich nur ein Kopf schütteln, nicken oder ein ja oder nein. Auch habe ich gemerkt, dass ihm diese kindliche Begeisterung für Kleinigkeiten fehlt! Er gibt mir das Gefühl, dass er bestimmte Sachen machen muss, obwohl wir ihm es frei entscheiden lassen! Was können wir tun, damit er nicht so verschlossen ist und sich freier fühlt?

von schnispel am 21.07.2021, 18:14 Uhr

 

Antwort auf:

Mein Sohn (6Jahre) kann nicht mit uns über seine Gefühle sprechen

Liebe schnispel,

meine Vorrednerin hat eine sehr schöne und gute Idee beschrieben. Es ist eine gute Möglichkeit ins Gespräch zu kommen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 21.07.2021

Antwort auf:

Mein Sohn (6Jahre) kann nicht mit uns über seine Gefühle sprechen

Hallo,

ein guter Weg, um etwas von Kindern zu erfahren bzw ihnen zu ermöglichen, über etwas zu sprechen, ist ein entsprechendes Bettgehritual.
Bei uns gibt es jeden Abend die Frage "Was war heute schön für Dich?", und wir alle drei (unser Dreijähriger, mein Mann und ich) sagen dann, was für uns schön war, ohne das andere zu kommentieren.
Im Alter Deines Sohnes könntest Du das erweitern, jeder nennt eine Sache, die blöd war, und dann anschließend eine Sache, die schön war, damit das gute Gefühl zur Nacht nachhallt.
Fang Du an und sei ihm Beispiel. Wenn ihm nichts Blödes einfällt, lass es so stehen, wenn ihm nichts Schönes einfällt, kannst Du ruhig nachfragen "Vielleicht war das heute für Dich schön?" und nennst etwas, das sicher gut war.
Mit der Zeit kann das zum Ritual werden und bietet ihm einen Sprechanlass. Er kann es durch das Aussprechen "loswerden", und Du weißt, was los ist.
Du solltest das aber soweit möglich immer unkommentiert lassen, auch am nächsten Tag nicht darauf eingehen, wenn es nicht wirklich etwas Gravierendes ist.

Viele Grüße

von Mamamaike am 21.07.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Hilfe mein Kind kann nicht sprechen!

Guten morgen! Ich habe eine Farge und zwar mein Sohn wird im Dezember 3 Jahre. Und er spricht fast gar nichts, wir lesen ihn ständig vor, schauen Bilderbücher an, reden dan ganzen Tag mit ihm, aber er will nicht nachsprechen. Er sagt nur einfache wörter wie Mama Papa, Auto, ...

von oKathyo 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: kann nicht, sprechen

Sprechen und Reden

Hallo, Mein Sohn ist 2 Jahre alt im August wird er 3 Jahre alt. Wir leben im Ausland er ist auCh im Ausland geboren deshalb haben wir keine U-Kontrollen hier wird nur Größe und Gewicht kontrolliert Sprach und Motorische eigenschaften werden leider nicht kontrolliert..Meine ...

von Doru17 03.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sprechen

Sprechen

Hallo. Unser sohn im August zwei geworden. Spricht noch nicht viel. Ca 12 wörter dieber sagt. Er hört 3 Sprachen. Ich spreche mit ihm griechisch, mein Mann Deutsch und die Schwiegermutter Portugiesch. Nun ist meine Frage, ist das der Grund wieso er nicht mehr spricht? Er kann ...

von Ardnaxela 08.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sprechen

Sprechen

Hallo, Ich habe einen 25monat altes Kind ein junge das noch nicht spricht . Es spricht sehr viel mit uns in augenkontakt aber unverständlich wir verstehen ihn nicht. Es kann Mama Papa Oma Opa sagen auch Geräusche von Tieren machen aber halt keine Worte aussprechen und noch ...

von Hanne90 25.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sprechen

Mein Sohn 22 Monate kann kaum sprechen u hört absolut. Tretet, haut u wirft Ding

Mein Sohn 22 wirft mir teils schwere Gegenstände an den Kopf, setzt sich hinter mich u tretet mir in den Rücken. In der Wohnung macht er die Herdplatte an,rüttelt an den Schränken bis alles fällt, springt auf den Tisch usw..er hört null..ich bin manchmal am Ende. Kein Nein, ...

von NiklasNr1 22.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sprechen

Wie mit der Lehrerin bei Verdacht auf Hochbegabung sprechen?

Hallo, bei meinem Kind liegt der Verdacht auf Hochbegabung nah. Ein Test ist geplant. Vor einigen Wochen hatte ich schonmal geschrieben. Die Lehrerin (1. Klasse) hatte ich zwei mal darauf angesprochen, nach dem zweiten mal hatte sie ihm einmal zwei Mathe-Übungszettel ...

von fritzimöller 13.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sprechen

SPRECHEN

Hallo mein sohn ist 21 monate alt und ich mache mir bissle sorgen weil er nicht viel reden tut. Wir sind zweisprachige Familie aber ich bringe ihn die Muttersprache bei.Er kann Opa Oma Papa [Mama sehr selten] geräusche von Tieren und wenn er hunger hat und durst es sagen. Er ...

von Yuppi_37 07.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sprechen

Sprechen

Hallo Frau Ubbens, Meine Tochter ist 16,5 Monate alt und spricht noch fast nix. Mama und Papa nur nach Aufforderung und sonst eben gagaga wenn man fragt wie macht die Ente oder macht ein Pferd nach. Kein Auto, kein Ball, nichts. Wir schauen sehr viele Bücher ...

von Minime717 05.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sprechen

Sprechen

Guten Tag, Mein Sohn ist 19 Monate und ich frage mich ob seine Sprachentwicklung altersgerecht Entwickelt ist. Bislang spricht er oft „durch die Nase“ obwohl er einzelne Wörter gut aussprechen kann. Ich spreche mit ihm nur türkisch und mein Mann deutsch. Wenn wir ihn fragen ...

von Aydan 25.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sprechen

Kind 2 Jahre will nicht spielen, nicht sprechen,ist immer unzufrieden - was tun?

Guten Tag, mein Sohn ist letzte Woche zwei geworden. Allerdings war er ein Extremfrühchen, kam bei 26+4 SSW zur Welt. Als Baby war er sehr quengelig, allerdings kann man das nicht als Schreien beschreiben. Er wirkte halt immer unzufrieden. Es hieß immer, es würde ...

von Teya 26.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sprechen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.