Sylvia Ubbens

Kind 13 Monate will plötzlich nicht mehr alleine schlafen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

unsere Tochter hat eigentlich nie gut geschlafen bzw. hatte immer mit einschlafen zu tun. Wenn sie aber schlief, dann gut und in ihrem Bett in ihrem Zimmer. Sie hat sogar eine Woche schon durchgeschlafen, also wirklich abends um 8 ins Bett bis früh um 6 oder 7, dann eine Milch und nochmal bis 8:30....ein Traum.

Nach dieser Woche wurde sie das erste Mal krank, Durchfall und erbrechen. Da das Bett nass wurde, schief sie bei uns weiter. Auch die nächsten Tage. Nach 1,5 Wochen wurde sie kurz gesund und paar Tage später erkältet mit starken Husten. Da war der Schlaf auch schlecht und Nachts, wenn es arg wurde, kam sie auch zu uns ins Bett.

Seit dem mag sie nicht mehr im Bett schlafen sondern nur noch bei uns. Dazu kommt, dass sie sonst nur von Mama ins Bett gebracht hat, jetzt in der Elternzeit haben wir die Zeit genutzt, dass sie es mit Papa lernt. Das funktioniert jetzt auch toll, spätestens nach 5-max 10 Minuten schläft sie in ihrem Bett ein. Ohne Schreien wie vorher, ohne Herumtragen, bis sie schläft.

Leider schläft sie immer nur noch bis ca. 12:00Uhr nachts. Ab da wacht sie auf, steht in ihrem Bett. Wenn ich sie dann wieder hinlege, schläft sie relativ schnell wieder ein, wacht dann aber ständig wieder auf und schaut ob jemand da ist. Wenn nicht, steht sie auf und schreit. Hinlegen, daneben stehen bleiben, wenn sie eingeschlafen ist paar Minuten warten, wenn sie wieder den Kopf hebt, genügt ein kurzes schhhhh und sie legt den Kopf wieder und schläft weiter. Leider eben nicht mehr lange. Sie kommt dann so lange, bis wir sie ins Bett holen. Dann geht es einigermaßen, aber auch da ist sie dann ab und an mal wach.

Wir wissen echt nicht mehr weiter, was wir noch tun können, damit sie wieder entspannt schläft. Vorher hat es zwar 30-45 Minuten gedauert, bis sie geschlafen hat, danach ging es aber. Nun ist es umgekehrt. Ist das nur eine Phase, die sich wieder gibt oder müssen wir etwas verändern? Nur was?

von derdom am 12.02.2019, 21:22 Uhr

 

Antwort auf:

Kind 13 Monate will plötzlich nicht mehr alleine schlafen

Liebe derdom,

ggf. kürzen Sie den oder die Tagschläfchen, damit Ihre Tochter in der Nacht besser schläft oder Sie legen sie am Abend eine halbe Stunde später schlafen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es nicht an zuviel Schlaf liegen kann, behalten Sie die Zeiten bei, ohne Ihre Tochter am Morgen den fehlenden Schlaf aus der Nacht nachholen zu lassen (damit es nicht zum Kreislauf wird).

Sie können Ihrer Tochter eine Art Nest in ihr Bettchen bauen. Legen Sie dazu ein Stillkissen oder eine aufgerollte Decke unter das Laken, so dass sich Ihre Tochter zu allen Seiten hin ankuscheln kann. Dies wird Ihrer Tochter Nähe vermitteln. Womöglich kann sie dann entspannter schlafen und muss sich nicht immer vergewissern, ob Mama in der Nähe ist.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 13.02.2019

Antwort auf:

Kind 13 Monate will plötzlich nicht mehr alleine schlafen

Hallo Frau Ubbens,

unsere Tochter halt bereits nur noch, wenn überhaupt einen kurzen Schlaf um ca. 12:00. Dieser ist dann meist max. eine Stunde. Wir haben schon den Eindruck, dass sie richtig müde ist.

Die Schläft ja auch sehr schnell ein... sie will nur nicht alleine liegen.

von derdom am 13.02.2019

Antwort auf:

Kind 13 Monate will plötzlich nicht mehr alleine schlafen

Liebe derdom,

gerne probieren Sie den Vorschlag mit dem "Nest im Bett" aus und begleiten Ihre Tochter weiterhin nachts in den Schlaf, wenn sie zwischendurch wach wird. Da Ihre Tochter schon gut geschlafen hat, wird sie dies auch bald wieder schaffen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 13.02.2019

Antwort auf:

Kind 13 Monate will plötzlich nicht mehr alleine schlafen

Hallo, hatte wir heute versucht leider ohne Erfolg. Nach über 2 Stunden rein ins Zimmer, hinlegen, einschlafen raus und nach spätestens 5 - 10 Minuten von vorne haben wir aufgegeben und sie mit zu uns genommen.
Wir wissen echt nicht mehr weiter! Sie ist müde, hat aber einfach Verlust Ängste....

von derdom am 14.02.2019

Antwort auf:

Kind 13 Monate will plötzlich nicht mehr alleine schlafen

Liebe derdom,

Sie können nach dem Wiedereinschlafen für 15 Minuten am Bett Ihrer Tochter bleiben, damit Sie direkt bei ihr sind, wenn sie nach wenigen Minuten wieder wach wird und sich vergewissert, dass Sie da sind und erst nach dem ersten Wiederaufwachen das Zimmer verlassen.

Ansonsten ist es auch in Ordnung, wenn Sie Ihre Tochter direkt beim ersten Aufwachen zu sich holen, damit sie recht schnell wieder in den Schlaf finden kann und dann vielleicht auch besser schläft, weil sie sich nicht vergewissern muss, ob Sie noch da sind.

Eine Krankheit führt oft dazu, dass die Kinder ein größeres Nähebedürfnis haben. Nach der Krankheit dauert es dann ein wenig, bis sich die Kinder wieder an den alten Ablauf gewöhnt haben. Bei Ihrer Tochter kommt das Alter dazu. Um den ersten Geburtstag herum stellen die Kinder fest, dass sie eine eigenständige Persönlichkeit sind und nicht Teil von Mama. Die Loslösung auf der einen Seite bedingt meist eine größere Nähebedürftigkeit, die i.d.R. aber nach einer kleinen Weile wieder vorbei geht.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 14.02.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Panische Angst vor dem alleine schlafen

Guten Abend, mein Sohn ist 21 Monate alt. Er hatte nie Probleme ins Bett zu gehen. Abendritual, dann ins Bett legen, und er ist alleine eingeschlafen. Wir hatten ca. 1 1/2 Monate einen Marder auf dem Dach rumlaufen. Der Kammerjäger hat ihn verscheucht. Allerdings traut mein ...

von Peanut89 03.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine schlafen

Alleine schlafen 22 Monate

Liebe Frau Ubbens, unser Kleiner war schon immer ein schlechter Schläfer, tagsüber nur im Kinderwagen oder in der Trage, nachts alle 1,5 Stunden für 1,5 Stunden wach. Er hat in den ersten 12 Monaten im Babybett im Elternschlafzimmer geschlafen und wurde nachts noch gestillt. ...

von vb123 29.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine schlafen

Mein Sohn kann nicht alleine schlafen

Hallo ,... Es geht um unseren 15 Monate jungen Sohn. Er hat es noch nie geschafft durch zu schlafen, bzw. Ohne mich länger als 1-2 Stunden zu schlafen. Er war noch nie ein guter Schläfer, von Geburt an schlief er bis ca. zum 9 monat nur auf mir meist mit der Brust im Mund, ...

von Sabrina1412 26.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine schlafen

Im eigenem Zimmer alleine schlafen

Hallo Frau Ubbens Meine Tochter ist jetzt 20 Monate alt bis anfang Dezember hat sie super im eigenen Zimmer im Bett geschlafen. Wir haben ihr gute Nacht gesagt ins Bett gelegt und sind raus gegangen und ohne Probleme ist sie Eingeschlafen und hat auch durch geschlafen. Dann ...

von Frechemaus93 10.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine schlafen

Alleine Schlafen gehen

Gute Tag! Ich habe ein Problem mit meiner Tochter sie ist 4,5 Jahre alt, wenn sie schlafen soll. Leider will sie nicht alleine schlafen, will am liebsten das ich bleibe bis sie schläft. Ich habe noch ein Kind 16 Monate alt, geht zur gleichen Zeit im neben Zimmer ...

von Mone86 12.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine schlafen

Kind (17 Monate) möchte plötzlch nicht mehr alleine schlafen

Hallo, Unser Kind möchte mit 17 Monaten plötzlch nicht mehr alleine einschlafen. Vorher schlief er tatsächlich alleine im Zimmer ein. Wir waren im Zimmer nebenan und mussten nur "schlafen" rufen, wenn er gemeckert hat. Seit er 17 Monate ist schläft er nur noch ein wenn wir ...

von andimu 09.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine schlafen

Alleine schlafen lernen

Liebes Team, mein Sohn ist elf Monate und schläft nur mit ganz viel Hilfe entweder auf dem Arm oder im Zimmer sitzen bleiben. Das kann man manchmal über 1 Stunde und länger dauern. Könnte man jetzt schon von falscher Erziehung sprechen? Wie könnte ich ihm beibringen alleine zu ...

von Mamamia80 13.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine schlafen

12 Monate altes Kleinkind will nicht alleine schlafen

Mein Sohn, gerade 12 Monate alt, will seit ca. 2 Wochen nicht alleine in seinem Bett schlafen. Er war vorher krank und hat mit meinem Mann im Ehebett in der Zeit geschlafen. Nun legen wir ihn, nachdem er auf dem Arm eingeschlafen ist, in sein Bett. Dort schläft er auch ein paar ...

von valentino73 19.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: alleine schlafen, will nicht schlafen

alleine Schlafen lassen?

Hallo, ich hätte mal eine Frage, und zwar, mein Sohn 9 Monate schläft über Tag 2 mal. Wenn ich ihn in sein Bettchen lege schläft er immer nur eine halbe Stunde und ist dann wenn er aufwacht natürlich nicht gut drauf. Aber wenn ich mich mit ihm immer hinlege (ich halte ihn dann ...

von Isa bella 16.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine schlafen

Kind alleine schlafen lassen- sorge wegen entfremdung

Guten Abend mein Kind, mitlerweile fast 3 hat sich angewöhnt, wenn ich es ins bett lege und aus dem zimmer gehe und immer mal wieder reinschaue mit Pülschtierchen alleine einzuschlafen. Viele eltern denken sicherlich, wie schööön, aber mir bereitet das irgentwie Sorgen, ...

von Ubootsylt 09.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine schlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.