Christiane Schuster

Gehaut werden im Kindergarten

Antwort von Christiane Schuster

Hallo Sonja
Nein; so gehört es sicher nicht zum Kiga-Alltag, wenn auch kleinere Machtkämpfchen immer mal wieder auftreten können.
Es liegt in der Verantwortung, die Kinder zu einem angemessenen, sozialen Verhalten anzuleiten und jeweils friedliche Konfliktlösungen anzustreben, bzw. einzuüben.
Stören diese beiden Jungen auffällig oft den Kiga-Alltag, ist es die Angelegenheit der Erzieherin diese Störung zu beheben und zwar ggf. in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Eltern der Kinder, bzw. der beiden Jungen.
Kein Kind darf mit Bauchschmerzen vor Angst in die Gruppe gehen, obwohl es gut integriert ist und die Einrichtung grundsätzlich gerne besucht!
Schafft die Erzieherin diesen Erziehungs-Auftrag nicht, wird sie sich mit der Kiga-Leiterin besprechen müssen -oder Sie werden sich an die Leiterin wenden müssen.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 02.11.2009

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kindergartenpanik

Guten Abend Frau Christiane Schuster, meine kleine Tochter 2,5 Jahre, geht seit zwei Wochen in den Kindergarten. Schnuppern war gut, die erste Woche ohne Mama war auch gut, doch in der zweiten Woche hat es von heute auf morgen angefangen. Sie weint bitterlich, zuerst war das ...

von Gereg 19.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Sohn wird im Kindergarten gemobbt

Liebe Frau Schuster, wir machen uns derzeit Sorgen um unseren Sohn Jakob (3 Jahre), der im Kindergarten ständig geärgert wird. Er ist seit März im Kindergarten und geht auch, nach ein paar Anlaufschwierigkeiten, gerne hin. Er hat zusammen mit seinem besten Freund David ...

von Jakobsmama06 13.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Problem im Kindergarten

Hallo Frau Schuster. Ich wurde gestern auf der Elternversammlung meines Sohnes vor allen Eltern aufgeklärt, dass er seit längerem ständig hauen und schubsen würde. Von Beissen war zunächst auch die Rede. Allerdings hat eine Erzieherin gesagt, dass letzteres nicht stimmen ...

von Suki 08.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Wut beim Abholen aus dem Kindergarten.

Hallo. Mein Sohn 21 Monate geht seit einem halben Jahr in den Kindergarten. Er geht sehr gern in den Kindergarten, aber seit ein paar Wochen ist er zickig wenn ich ihn abhole! Wenn er mich sieht schmeißt er sich hin, weint und wenn ich ihn hochnehmen will schlägt er nach ...

von mammma86 07.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergartenstart

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wir stehen vor der Entscheidung unseren Sohn entweder sofort (2 3/4 Jahre) oder im Sommer mit 3 1/2 Jahren in den Kindergarten zu geben. Da er häufig an obstr. Bronchidien erkrankt ist, überlegen wir, ob es sinnvoller wäre, ihn erst mit 3 1/2 ...

von ourboys 07.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten, die dritte...

Mein Sohn (3,5,Jahre, ein 5 Monate alter Bruder) geht seit 2,5, Wochen in den Kdg. (Alterserw. Gruppe 10 Kids 2 Erz.). Er ist der drittälteste der Kinder und hat schon öfter gesagt, daß er nicht in den Kdg. will. Als er dann dort war, hat es aber wieder gepaßt. Heute durfte er ...

von paula_26 30.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten

meine Tochter (3) geht seit Februar diesen Jahres in den örtlichen Kindergarten. Bis September war sie in der Krippengruppe und ging gern hin. Seit September ist sie nun in der Kindergartengruppe. Alle 3jährigen die vorher mit ihr zusammen waren sind wieder in ihrer Gruppe und ...

von hedda3 29.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten(sorry, lang)

Hallo, mein Sohn (im Juni 3 geworden) geht seit 2 Wochen in den Kiga. Er kennt die Einrichtung schon, da wir dort schon einen Spielkreis besucht haben. Als ich ihn morgens gebracht habe, hat er sehr geweint und hat sich dann auch dort kaum beruhigen können(war ca 1 Std weg). ...

von Alexa 28.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Seit Kindergarteneintritt verändert - wie reagieren?

Guten Tag Frau Schuster! Unser Sohn (3,5 Jahre) geht seit August in den Kindergarten. Seit ca. zwei Wochen legt er ein Verhalten an den Tag, das uns bisher unbekannt war. Es ist so, dass er - egal, worum es geht oder was man sagt - immer das Gegenteil behauptet oder tut. ...

von Knöpfchen 28.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Albträume vom Kindergarten...

Guten Morgen Frau Schuster, meine Tochter ( 2 1/2 ) geht seit 4 Monaten in eine städt. kindertagesstätte bis um 12.30 -uhr. nach 2 Monaten eingewöhnungszeit hat sie sich ganz gut eingelebt wie ich dachte, doch seit etwa 4 Wochen möchte sie einfach nicht mehr hin ich dachte ...

von Kölnerengel-20 28.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.