Christiane Schuster

26 Mon alt, Hauen u beißen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Fr Schuster
mein Sohn beißt sofort (u heftig!) zu wenn er nicht seinen Willen bekommt. Auch kratzt und haut er sofort.
Sein gr Bruder "leidet" schon darunter und hat so wie wir alle durch die schnell wachsenden Nägel richtige Schrammen.
Ein kurzes NEIN, Ablenkung usw machen bzw sagen wir zwar, doch "lernen" od bessern tut sich nichts. Das geht jetzt schon recht lange so. Fing auch urplötzlich an (ca 3 Mon)
Was können wir noch oder besser tun?
Leid tut es ihm wenn ich dann etwas sage. Zb Mama weh getan. Dann schämt er sich und will "Ei" machen. Doch ist d. Situation zb 5 min später ähnlich , beißt er wieder.
Ist das e. der sogenannten Phasen?!? hoffe d dauert nicht lange. Mein 1. Sohn hat sowas nie gemacht.
Vielen Dank und lg

PS Ich muss noch sagen, das er im Gegenzug zu meinem 1.Sohn in vielem etwas "nach hinkt". ZB im reden ( zum guten verständigen fehlen noch viele Wörter. Selbst ich verstehe oft nicht alles), selbst essen (wirft viel v. Tisch,
ist tollpatschig u grob m. Spielsachen)

von Heki am 04.01.2011, 01:20 Uhr

 

Antwort auf:

26 Mon alt, Hauen u beißen

Hallo Heki
Das Hauen und Beißen ist ein spontanes Handeln aus meist hilfloser Wut heraus. Diese Phase durchlaufen nicht wenige Kleinkinder.
Helfen Sie Ihrem Sohn, indem Sie so rechtzeitig wie möglich ein bestimmtes Nein aussprechen und ihm gleichzeitig eine geeignete Möglichkeit anbieten, seine Wut rauszulassen.
Regen Sie ihn z.B. konkret dazu an, eine (Selbst gefertigte?) Trommel zu schlagen, während Sie (oder sein Bruder) dazu in die Hände klatschen.
Ebenso DARF er seinen Ärger in den Mülleimer werfen, um dann von Ihnen getröstet zu werden.

Da Kleinkinder erst durch Wiederholungen lernen, werden Sie auch weiterhin viel Geduld aufbringen müssen.

Halten Sie durch, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 04.01.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Beißen und hauen in der KiTa

Hallo Fr. Dr. Schuster, unser 2-jähriger Sohn geht seit April in die KiTa. Es hat sehr lange gedauert, bis er sich tatsächlich ohne Wutanfälle bzw. Schreien und Klammern beim Abliefern verabschiedet hat. Wir waren aber zuversichtlich, dass er sich dort wohl fühlt- auch die ...

von Beleen 15.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hauen, beißen

Beißen, Kneifen, Hauen

Hallo Frau Schuster! Unsere Tochter ist 1 1/2 Jahre alt und geht seit 6 Monaten auch in die Kita. Im Moment beschert sie uns Kopfzerbrechen. In ihrere Entwicklung finde ich sie sehr weit (wenn man das so sagen kann) sie läuft, sie spricht sehr viel und ist alles in allem ...

von cosa5 06.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hauen, beißen

Hauen und Beißen

Hallo Frau Schuster! Mein 13 Monate alter Sohn haut und beißt seit zwei Wochen auf einmal ohne erkennbaren Grund. Ich glaube noch nicht mal, dass es aus einem negativen Grund erfolgt. Er lächelt oft dabei und kann gar nicht verstehen, dass ich oder mein Mann dann böse ...

von Carolin27 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hauen, beißen

hauen und beißen

guten tag ich bin zur zeit wirklich ratlos wir gehen 2 mal die woche in eine krabbelgruppe naja mittlerweile ist mein sohn 2 1/2 aber genau dort gibts immer wieder das problem das er haut und beißt genau genommen hat er einen bei dem es ganz schlimm ist die beiden kennen ...

von sandraundleon 26.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hauen, beißen

Hauen und beißen

Ich hab hier schon mal geschrieben, aber leider ist es mit meinem Sohn (26 Monate) und seiner beißerei nicht besser geworden! Er schlägt mich auch total ins Gesicht, wenn ihm was nicht passt! Oder er beißt mich eben. Auch andere Kinder schubst und beißt er! Die haben schon ...

von Dani84 24.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hauen, beißen

Hauen, beißen im Kiga

Hallo Frau Schuster, mein Sohn (3J) geht seit Anfang September in den Kiga. Nach sanfter Ablösung über 3 Wochen geht er nun recht gerne hin. Heute, als ich ihn abgeholt habe, fiel ich aus allen Wolken, als die Erzieherinnen erzählt haben, dass er gestern und heute völlig ...

von crissip111 08.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hauen, beißen

Beißen und hauen

Hallo, Jetz muss ich noch mal schreiben, hab schon ein paar mal zu dem Thema geschrieben. Aber Das beißen und hauen von meinem Sohn (22 Monate) wird einfach nicht besser. Er beißt andere Kinder und mich einfach grundlos. Er schlägt mich oder meinen Mann ins Gesicht oder ...

von Dani84 04.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hauen, beißen

Hauen und Beißen

Hallo, mein Sohn ist 2J und fängt an, die anderen Kinder auf dem Spielplatz zu hauen oder schlimmer noch, zu beißen wenn ihm etwas weggenommen wird oder auch wenn ihm einfach etwas nicht passt. Das ist schlimm und egal wie oft ich ihm erkläre, das dies den anderen weh tut und ...

von popup 25.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hauen, beißen

Hauen, Beißen, Schubsen

Liebe Frau Schuster, ich brauche dringend Rat! Seit einigen Monaten ist unser Sohn (2 3/4) oft aggressiv und haut, beißt etc. andere Kinder, ab und zu auch uns oder er zieht unseren Hund am Schwanz. Wenn andere zu uns nach Hause kommen, geht es erst einmal um sein Spielzeug; ...

von yuri06224 06.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hauen, beißen

Nochmal, Kind und Kopf wogegen hauen

http://www.rund-ums-baby.de/erziehung/Kleinkind-haut-absichtlich-kopf-wogegen_94020.htm zur erinnerung :-) das verstehe ich soweit schon, nur warum tut er das auch an mir? ich habe ihn ja in dem moment auf dem arm, schmuse mit ihm o.Ä... da hat er volle aufmerksamkeit ...

von Teufel89 14.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hauen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.