Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Hand in den Mund

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo liebe still Expertinnen

Mein kleiner ist jetzt etwas über 9 Wochen alt, er steckt sich seit ein paar Tagen sehr häufig die Hände in den Mund und nuckelt daran.
Meine hebamme meint ich solle ihn sofort anlegen er habe Hunger, mache ich dies trinkt er auch ein bis zwei Minuten hört dann aber sofort auf und steckt sich die Hand wieder in den Mund.
Zum Teil auch direkt nach ausgiebigen still Mahlzeiten
Ist das wirklich ein "sicheres" Zeichen das der kleine Hunger hat so wie meine hebamme das meint?

von Desi1607 am 02.04.2013, 11:10 Uhr

 

Antwort auf:

Hand in den Mund

Liebe Desi1607,

Finger- oder Daumenlutschen muss nicht automatisch auf ein Problem hinweisen und ist auch nach den ersten vier Wochen kein verlässliches Hungerzeichen mehr.

Das Baby beginnt dann sich selbst und seine Umgebung wahrzunehmen und zu erforschen und der Mund ist ein ganz wichtiges Organ, wenn es um das Erforschen und Begreifen geht.

Ob ein Kind ausreichend gedeiht können Sie bei einem vollgestillten Baby an den folgenden Anzeichen erkennen:

• mindestens fünf bis sechs nasse Wegwerfwindeln hat (um zu sehen wie nass „nass" ist, können Sie sechs Esslöffel Wasser auf eine trockene Windel geben). Diese Regel gilt aber nur für voll gestillte Kinder, das heißt das Baby bekommt nichts außer Muttermilch (kein Wasser, Tee, Saft usw.).
• in den ersten sechs Wochen täglich mindestens zwei bis vier Stuhlentleerungen (später sind seltenere Darmentleerungen normal)
• eine Gewichtszunahme entsprechende den Angaben der WHO Child Growth Standards WHO Multicentre Growth Referencs Study Group, 2006, d.h. im Durchschnitt:
• 1. bis 3. Monat: 200 400 g/Woche, mind. 150 g/Woche
• 4. Monat: 110 160 g/Woche
• 5. Monat. 400 500 g/Monat
• 6. Monat: 350 500 g/Monat
• eine gute Hautfarbe und eine feste Haut,
• Wachstum in die Länge und Zunahme des Kopfumfangs
• ein aufmerksames und lebhaftes Verhalten des Babys in den Wachphasen.

Solange diese Kriterien erfüllt sind, dürfte alles in Ordnung sein.

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 02.04.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

ständig hand im mund - hunger??

hallo, meine tochter ist 5 monate und 1 woche alt und wird voll gestillt, sie bekommt ansonsten noch nichts. seit etwa 2 wochen steckt sie sich ständig die hand in den mund, sogar auch nachts gleich nach dem stillen. also nicht nur nach dem stillen, sondern die ganze zeit ...

von Anisia 01.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mund, Hand

Finger in den Mund beim stillen

Liebe Biggi Danke vielmals für deine Hilfe. Eine Frage hab ich noch. Die letzten zwei Wochen steckt er sich fast den ganzen Tag die Hände in den Mund. Sogar während dem stillen zieht er immer wieder die Hand dazwischen - kennst du das? Ist das weil er seine Finger entdeckt ...

von buzzidil 19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

herpes an der brust; mundfäule

liebe beraterinnen, meine tochter (21 monate) hat mundfäule und wollte in der zeit des fiebers ausschließlich muttermilch trinken. da ich die krankheit gar nicht kannte, die bläschen am und im mund erst nach vier tagen auftraten, war ich vom dreitagefieber oder einem infekt ...

von ora-lee 17.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

meine kleine hat Mundsoor auch brustwarze mit gel behandeln?

Hallo, Meine Kleine hat Mundsoor und hab vom Arzt Mundgel bekommen. Soll ich auch damit meine Brustwarzen mitbehandeln, auch wenn ich Stillhütchen benutze? Bis jetzt ist bei mir noch nichts entzündet Vielen Dank für Ihre Antwort Lg ...

von nela1806 11.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mund, Hand

Abstillen durch Mundfäule?!

Liebe Stillberaterinnen! Ich habe eine Frage zum Thema abstillen. Ich stille nun insgesamt fast 5 Jahre. Mein Sohn Noah hat fast 3 Jahre gestillt und dann kam seine Schwester Leah auf die Welt. Sie wird im September 2 Jahre und trinkt eigentlich noch abends, nachts und früh ...

von petitprince2 25.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Brustwarze bei Mundsoor des Kindes trotz Stillhütchen mitbehandeln?

Hallo, mein Sohn hat Mundsoor. Ich stille von Anfang an mit Stillhütchen. Muss ich meine Brust trotzdem mitbehandeln? Die Salbe die ich für meinen Sohn bekommen habe, greift nämlich die Brustwarze immer total an und diese wird dann wund und schmerzt. Vielen Dank für die ...

von Maxi20.08. 27.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mund, Hand

Baby 5 Monate schläft nur mehr mit Brustwarze im Mund

Hallo Biggi! Also die ersten Nächte hat es mal gar nicht funktioniert:-(( (Was Du mir geraten hast wegen dem Kinn raufdrücken). Was auch noch dazu kommt , warum es so erschwerlich wird ist, dass der Kleine dann immer von der Seitenlage die Brust im Mund habend, auf den Rücken ...

von Sonja55 07.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Baby 5 Monate schläft nur mehr mit Brustwarze im Mund

Hallo! Ich habe schon mal eine Frage das Schlafen betreffend gestellt und ihr habt mir auch sehr geholfen, denn ich weiß jetzt, dass er noch nicht so weit ist, alleine einzuschlafen. Also mein Sohn schläft jetzt manchmal die ersten 2 Std. in seinem Bett, nachdem er auf der ...

von Sonja55 05.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Anzeige

Salus Stilltee - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.