Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Habe Eisenmangel, Auswirkungen auf Säugling?

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Frage:

Hallo,

ich habe verhältnismäßig starken Eisenmangel und nur einen HB von 9,8.
Kann das Auswirkungen auf meinen Sohn (7Wochen, voll gestillt) haben???
ich bilde mir das vermutlich nur ein, aber mir kommt er etwas blass vor, oder liegt das nur am noch fehlenden Teint?
Schleimhäute kommen mir nicht besonders blass vor.
Sollte ich die Werte prüfen lassen??

MfG Sandra

von pietschi88 am 16.11.2012, 11:16 Uhr

 

Antwort auf:

Habe Eisenmangel, Auswirkungen auf Säugling?

Liebe pietschi88,

das kann ich von hier aus nicht beurteilen, am besten fragst du euren Kinderarzt um seine Meinung. Allerdings: Der Eisengehalt der Muttermilch steht nicht in Abhängigkeit vom Eisenwert der Mutter. Der Eisengehalt der Muttermilch lässt sich auch nicht über die Ernährung oder die zusätzliche Einnahme von Eisenpräparaten steigern.

Und: Muttermilch enthält zwar weniger Eisen als zum Beispiel künstliche Säuglingsnahrung oder Kuhmilch, doch die Verfügbarkeit des Eisens in der Muttermilch ist um ein Vielfaches höher als die des in der künstlichen Säuglingsnahrung enthaltene Eisen.

Übrigens: die Einnahme von Eisenpräparaten durch die Mutter kann zu Bauchproblemen beim Kind führen. Falls dir das auffällt, sprich mit deinem Arzt darüber!

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 16.11.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Eisenmangel in der stillzeit

Hallo! Erstmal möchte ich euch herzlich danken für die Beratung und Unterstützung, die wir stillende Mutter in diesem Forum bekommen. Ich habe immer und wieder das Gefühl dass in unsere Gesellschaft ist stillen etwas schlimm und je länger „frau“ still, desto schlimmer ...

von Airam 07.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Wie abstillen, wenn Kind enormen Eisenmangel hat

Hallo, meine Kleine ( wird am 09.07.2011) 9 Monate alt hat einen Ferritin Wert von 4 Hämoglobin von 9,7. Sie bekommt jetzt Eisentropfen die mische ich in ihren Mittagsbrei und einen TL Saft in ihr Wasser das sie über den Tag trinkt. Nur ist es so das sie total schlecht ...

von Stellina81 04.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel bei Stillkind - Baby ißt sehr schlecht und trinkt die Tropfen nicht

Hallo wie oben schon geschrieben hat meine Tochter 8 Monate und 3 Wochen alt einen HB wert von 4. Sie war die letzte Woche extrem müde ( sie ist aufgewacht und hat ständig gegähnt) was ich von ihr überhaupt nicht kenne. Jetzt haben wir die Ferro Sanol Saft bekommen. Aber ...

von Stellina81 24.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

13 Monate alter Sohn hat Eisenmangelanämie

Einen Schönen Guten Tag, Zur U6 (fand etwas später statt da keine Termine frei waren somit erst vorgestern) wurde unserem Sohn Blut abgenommen. Dabei wurde Eisenmangelanämie festgestellt Ferritinwert lag bei 5. Der Speicherwert (wohl ein anderer als der Ferritinwert (?) lag ...

von Cassilda 20.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel durch stillen?

Hallo, ich habe gehört, dass Stillkinder nach dem 3. Monat unter Eisenmangel leiden, weil die MuMi kaum Eisen enthält. Welche negativen Auswirkungen hat das auf die Entwicklung meines Kindes. Und kann ich dem mit meiner Ernährung (Fleisch, Brokoli, etc.) entgegenwirken? Möchte ...

von cs80 24.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel/Stillen

Hallo, unser Sohn (15 Monate) war wegen eines Infektes mit hohem Fieber im Krankenhaus. Dort wurde ein Eisenmangel festgestellt. Bisher bekommt er normale Kost zu allen 4 Mahlzeiten. Flüssigkeit bekommt er nur über die Muttermilch. Immer zwischen den Mahlzeiten und noch ...

von apfelblüte 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

neue studie- eisenmangel bei stillkindern, nach 4 monaten zufüttern!

das hier: http://www.n-tv.de/wissen/gesundheit/Stillkinder-brauchen-Eisen-article992766.html geistert zur zeit durch alle medien, widerspricht meinem gesunden menschenverstand, erfahrung, gefühl und allem, was ich bisher zum thema gelesen habe. leider konnte ich die ...

von pittiplatsch80 06.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Eisenmangel

Hallo, mein Sohn (10 1/2 Monate) ist schon immer ein schlechter Esser gewesen. Er ist in den letzten Monaten nicht viel gewachsen und hat sehr wenig zugenommen. Der KA hat das Blut untersucht. Soweit alles ok, aber der Eisenwert ist etwas niedrig. Er bekommt 2-3 mal am Tag ...

von babysmile 28.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eisenmangel

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.