Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Einschlafstillen

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Liebe mia1990,

mach dir zunächst mal keine Sorge was den Mittagsschlaf betrifft. Die Kinder sind sehr intelligent und spüren genau, wenn sie in anderer UUmgebung oder Situation sind. Wirst sehen: Es wird im Kindergarten auch ohne Stillen schlafen, wenn er müde ist.

Hinsichtlich dem "Zuviel" beim Essen: Wenn du ihn zuerst stillst, so dass er sich an deiner Milch sättigt, wird er in der Regel weniger Beikost zu sich nehmen, nämlich nur noch so viel, wie er braucht. Worauf du komplett verzichten kannst ist milchhaltige Beikost.

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 07.06.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Einschlafstillen/nächtl.abstillen

Hallo liebe Experten, möchte meine Tochter (14Mo.)nachts abstillen.Am Tage wird sie noch sehr oft gestillt,kein Problem,doch nachts kann und will ich nicht mehr. Sollte ich dies mit dem ''Einschlafstillen-abgewöhnen'' koppeln? Also zum einschlafen abends nicht mehr im ...

von Greenamy 20.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Alternative zum Einschlafstillen?

Liebes Stillteam, darf ich Ihnen kurz meinen Fall schildern? Meine Tochter, mitlerweile 17 Monate, liebt es, von mir in den Schlaf gestillt zu werden. Dies ist auch OK für mich, leider habe ich aber das Gefühl, gar nicht mehr genügend Milch zu haben, daher pendelt sie von ...

von casanja 15.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Wie kann es trotz Einschlafstillen in der Tagesbetreuung klappen?

Hallo, ich habe eine Frage, die mich doch mehr beschäftigt als gedacht. Mein Sohn ist 6 Monate alt und wird voll gestillt. Allerdings werde ich - so habe ich es jedenfalls geplant - in 5 bis 6 Monaten wieder arbeiten gehen. Nun haben wir auch einen Platz in einer tollen ...

von Emmy2 09.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Bis wann Einschlafstillen

Hallo, ich habe eine Frage zum Einschlafstillen: meine Tochter ist jetzt 9 Monate alt und wird noch recht viel gestillt. Vor allem abends, zum einschlafen. Spricht etwas dagegen, Babies so einschlafen zu lassen? Ich frage mich allerdings jetzt schon, wie es dann spaeter klappt ...

von Ernste 25.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Einschlafstillen und HUngergefühl

Hallo Ihr 2! Da ich das letzte Mal so eine tolle und ausführliche Antwort erhalten habe, wende ich mich mal wieder an Euch. Meine Kleine ist jetzt 5 Mon. und schläft (außer im Auto und Kinderwagen) auf mir nach dem Stillen ein. Tagsüber kann ich sie auch nicht ins Bett ...

von anneberlin-7.ssw 20.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Einschlafstillen

Hallo, meine Tochter ist jetzt 19 Wochen alt und es war schon immer problematisch sie zum Schlafen zu bringen. Wir pucken sie seit der Geburt zum schlafen. Das hat auch gut geholfen. Die ersten drei Monate waren dann ok. Sie hat bis zu 5 Stunden geschlafen, sogar in ihrem ...

von lava1984 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Nochmal Einschlafstillen

Liebe Biggi, es könnte leider sein, dass du meine Frage "Problem Einschlafstillen" vom 14.2. abends übersehen hast, weil ich selbst drauf geantwortet (ergänzt) habe. Würdest du noch mal gucken? Will keinesfalls hetzen, ich weiß dein Engagement hier sehr zu schätzen und lese ...

von Jorinde 15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Problem Einschlafstillen

Liebe Biggi, bis vor Kurzem war ich entschlossen, bei meinem Sohn (fast 8 Monate) das Einschlafstillen so lange beizubehalten, wie er das möchte. Er ist in den ersten paar Monaten meist ohne Stillen eingeschlafen, seit ca 4 Monaten fast nur noch mit. Er war schon immer ein ...

von Jorinde 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafstillen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.