Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Abgestillt, Knubbel in der Brust

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo, ich habe vor 10 Tagen abgestillt und meine Brust kommt eigentlich sehr gut damit zurecht. Jetzt habe ich aber immer noch einige "Knubbel" in der Brust. Sie stören mich eigentlich nicht besonders. Soll ich sie einfach in Ruhe lassen oder ausstreichen? Viele Grüße Sabine

von SabineM am 16.07.2008, 20:25 Uhr

 

Antwort auf:

Abgestillt, Knubbel in der Brust

Liebe Sabine,

sobald sich die Brust gespannt anfühlt oder schmerzt, solltest Du entweder gerade so viel Milch ausstreichen, dass die Spannung nachlässt oder (falls die Brust nicht gestaut ist und „nur“ schmerzt) die Brust kühlen.
Die „Knubbel“ solltest Du auch vorsichtig ausstreichen.
Bitte streiche wirklich nicht mehr aus, als unbedingt notwendig, sonst wird die Milchproduktion wieder angeregt. Deine Brust wird sich daran gewöhnen, dass die Nachfrage nicht mehr gegeben ist und die Milchproduktion immer weiter verringern und schließlich ganz einstellen., aber sie braucht etwas Zeit dazu.
Es ist auch empfehlenswert, den Salzkonsum während des Abstillens einzuschränken. Es ist nicht notwendig die Flüssigkeitszufuhr einzuschränken, trinke entsprechend deinem Durstgefühl.
Falls Du dich für naturheilkundliche oder homöopathische Mittel zur Unterstützung des Abstillprozesses interessierst, wende dich bitte an einen entsprechend ausgebildeten Arzt oder eine Hebamme.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 16.07.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Vor 3 Monaten abgestillt jetzt wieder Milch in der Brust......

manchmal kommt sie richtig raus gelaufen. Hab mir bis jetzt keine Sorgen gemacht aber jetzt fangen die Brüste wieder an weh zu tun und hart zu werden. Was kann ich machen? Könnte ich wieder stillen bzw würde das meine Kleine vertragen? Sie ist 5 Monate alt und ich ...

von Ronja1982 15.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust abgestillt, Brust

Abgestillt- trotzdem kommt Milch aus meiner Brust

Hallo... Ich bin mittlerweile seit sechseinhalb Monaten Mama, durch einen Milchstau direkt nach der Geburt konnte ich meinen Sohn nicht stillen... Deshalb hab ich mittels Tabletten abgestillt. Doch seit zwei Tagen kommt wieder Milch aus meiner Brust. Warum??? Liebe Grüße ...

von BaByGirL_forever 13.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust abgestillt, Brust

Verweigerung der Brust

Hallo! Mein kleiner verweigert meine Brust, sobald ich versuche ihn anzulegen, faengt er an zu schreien, und steigert sich richtig ins Schreien rein. Ich hatte einen KS unter Vollnarkose und mein kleiner wurde im KH gleich mit Glucoseloesung (spritze) gefuettert, und bekam ...

von elfe75 15.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

Milch aus der Brust

Hallo. Ich habe im März 2007 meine Tochter bekommen, habe sie 3 Monate gestillt und dann hat es ungefähr nochmal so 3 Monate gedauert, bis auch garkeine Milch mehr raus kam, hatte immernoch hier und da ein Tröpfchen... Aber gestern stellte ich fest, das ein paar Tröpfchen ...

von nici26 14.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

Kind von der Brust lösen (an alle)

Liebe Biggi und Kristina, liebe andere Mamis, die Ihr vielleicht Erfahrung mit erfinderischen Kindern habt... Ich habe einen 15 Monate alten Sohn und wir beide lieben das Stillen über alles und stillen noch nach Bedarf, in unserem Falle ist das sehr oft. Wir haben aber ...

von stillmami 09.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

nur nachts an brust trinken

Hallo mein Sohn 3 1/2 Monate alt trinkt seit drei Tagen Tagsüber nicht mehr richtig an meiner Brust.Er fängt an zu trinken knurrt dann und dreht sich weg und schlußendlich fängt er sogar an zu weinen.Gestern Abend war es sogar so schlimm das ich im Abgepumpte Milch,die ich zum ...

von nell25 08.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

einschlafen an der Brust

Hallo, ich habe im Forum Kindergesundheit folgende Frage gestellt: Hallo Herr Dr. Busse, in der Apothekenzeitschrift "Baby und Familie" habe ich auf Ihrer "Sprechstunden"-Seite Ihre Antwort gelesen: "Auf keinen Fall sollten Sie Ihr Kind daran gewöhnen, dass Brust oder ...

von sprenge2007 07.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

Pilzinfektion Brust Stillen mit 22 Monaten

Hallo Biggi und Kristina, Biggi schön das du wieder hier bist!!! Bin meistens stille Leserin und meistens komme ich her, wenn ich auf dem langen um mich rum "einsamen " Weg des langen Stillens mal wieder Bestätigung brauche. Da ist es schön, dass es euch gibt. Nun ...

von Jana730 03.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brust

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.