Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Wie werde ich im krankheitsfall bezahlt

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Ich bin in der 21 ssw bin seit 2 wochen krank geschrieben wegen grippe und jetzt wegen schmerzen jedes mal wenn ich meine AU meiner Chefin gegeben habe war sie total sauer und wollte auch wissen warum der krankenschein meine chefin und kollegen sind die letzten wochen schon total komisch zu mir und tun oft auch so als wäre ich garnicht da fühle mich total unwohl da.Mein vertrag ist bis zum 31.01 befristet am 2.1 beginnt mein Mutterschutz kann mein Frauenarzt mich bis zum mutterschutz krank schreiben? Und da ich dort nur einen geringfügigen vertrag habe monatliche Grundvergütung 221 euro 26 stunden in der woche muss ich 6 Stunden arbeiten werde aber 2 bis 3 mal in der woche für 6 Stunden eingetragen komme dann auf 52,5 stunden im monat 430 euro. Bekomme wenn ich krank bin am tag nur 1 Stunde bezahlt hat das seine Richtigkeit?

von Balumilo2014 am 28.09.2016, 12:05 Uhr

 

Antwort auf:

Wie werde ich im krankheitsfall bezahlt

Hallo,
1. Nur wenn Sie krank sind
2. Ansonsten evtl. ein BV wegen Mobbings
3. Sie bekommen keinen Minijoblohn? Dann bekommen Sie auch vollen Mutterschaftslohn (Durchschnitt der letzten 13 Wo vor der Geburt)
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 28.09.2016

Antwort auf:

Wie werde ich im krankheitsfall bezahlt

Hallo,
Wegen der Bezahlung während Krankheiten kenne ich unterschiedliches:
1. Es werden die Stunden bezahlt, die im Dienstplan eingetragen sind,
oder
2. Wenn z.B. im Arbeitsvertrag steht: Arbeitszeit von Montag bis Freitag wöchentlich 10 Stunden, bekommst du für jeden Tag von Mo bis Freitag im Krankheitsfall 2 Stunden geschrien (solange die Krankmeldung gültig ist), dabei ist es egal ob du an diesen Tagen im Dienstplan eingetragen warst oder nicht.

Ich finde die zweite Lösung sehr ungerecht, wird aber von einigen Arbeitgebern so gemacht.

LG
Luvi

von luvi am 28.09.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

HaushaltsHilfe im krankheitsfall

Hallo, nach einer Operation habe ich von der tk eine Haushaltshilfe gestellt bekommen für 4 Std. Täglich 5 tage/Woche. Ich habe einen anbieter gefunden, der mir sagte, dass er teilweise nicht alle Std. Komplett abdecken könnte. Das War ok, er meinte es wäre dann mal eine Std. ...

von brandy456 12.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheitsfall

Bezahlung im Krankheitsfall beide Eltern gesetzlich versichert

Hallo, Wir sind beide berufstätig und gesetzlich versichert. Wir sind nicht verheiratet und haben ein gemeinsames Kind(5 Jahre) und wohnen zusammen. Das Kind ist bei meiner Lebenspartnerin mitversichert. Wir sind bei unterschiedlichen gesetzlichen Krankenkassen ...

von tnickel 28.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheitsfall

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall direkt nach der Elternzeit

Hallo Frau Bader, meine Tochter wird am 17.05.2016 3 Jahre alt und somit endet dann meine Elternzeit. Nun wurde im November 2016 bei mir Krebs festgestellt. Ich habe meinen Arbeitsgeber auch recht zeitnah darüber telefonisch informiert, da ich nun nicht wie geplant ab dem ...

von puchel2 28.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheitsfall

Krankheitsfall junge Mutter

Guten Tag Frau Bader, ich weiß nicht genau, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin, aber ich versuche es mal. Vor gut 19 Wochen bin ich das erste Mal Mutter geworden. Nun entwickelt sich bei mir ein Karpaltunnelsyndrom (die Symptome kenne ich noch von meinem ...

von Pusteblume1611 25.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheitsfall

Urlaub auszahlen im Krankheitsfall bei befr. Vertrag möglich?

Liebe Frau Bader, wegen einer vorzeitigen Gebärmutterhalsverkürzung (32. SSW) bin ich krankgeschrieben. Zurzeit habe ich Resturlaub, da mein Vertrag ausläuft, mein MuSchu beginnt in 2 Wochen. Da ich den Urlaub nicht zu einem früheren Zeitpunkt nehmen durfte und ihn nicht ...

von Emilie_Linnea 15.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheitsfall

Kürzung des Lohns wg. Kinderbetreuung im Krankheitsfall

Guten Morgen, ich habe kurz eine Frage. Ich habe mich die letzten 4 Jahre um die Betreuung unserer Tochter gekümmert. Da ich jetzt wieder arbeite, hat mein Mann unsere Tochter an einem Tag betreut, als sie krank war. Es ware ein Krankheitstag mit Krankmeldung beim Arbeitgeber. ...

von Cerrin77 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheitsfall

Vorkehrungen für den todesfall/ krankheitsfall - welche dokumente?

Mein Mann und ich möchen gerne Vorkehrungen für den Todesfall / Krankeihtsfall treffen. Was sollte man bedenken ausser dem Sorgerecht und der Patientenverfügung? Und muss ich dafür zum Anwalt oder Notar oder reicht es auch wenn ich die unterlagen zu hause gut auffindbar ...

von irka09 18.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheitsfall

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.