Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Urlaubsanspruch während Mutterschutzzeitraum - nach Elternzeit 1

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,

hier mein Sachverhalt: Bis zum 23.05.15 befinde ich mich in Elternzeit unseres 1.Kindes.
Ab dem 24.05.15 dann im Mutterschutz für das 2.Kind. Anschließend daran werde ich Elternzeit für das 2.Kind nehmen.

Nun meine Frage: Steht mir für den Mutterschutzzeitraum des 2.Kindes ein Urlaubsanspruch zu??

(Mir ist klar, dass ich diesen Urlaub vorerst nicht wirklich nehmen kann. Evtl. erst nach der Elternzeit bzw. auszahlen lassen... Ich möchte nur grundsätzlich wissen, ob ich den ANSPRUCH darauf habe.)

Vielen Dank!
Schöne Grüße

von mv0605 am 09.02.2015, 22:23 Uhr

 

Antwort auf:

Urlaubsanspruch während Mutterschutzzeitraum - nach Elternzeit 1

Hallo,
Man muss dabei folgendes unterscheiden:
im BV und Mutterschutz erhält man ganz normale Urlaubsansprüche, im EU keine. Wenn man vor dem Mutterschutz krank war oder ein BV hatte, hat man auch Urlaubsansprüche.
In dem Jahr, in dem man teilweise noch arbeitet /im Mutterschutz ist, hat man anteilig für die Monate Urlaubsanspruch, die ganz gearbeitet wurde- eine tageweise Abrechnung für den jeweiligen Monat gibt es also nicht.
Anspruch besteht aber nur auf volle Monate. Das heißt: für jeden vollen Kalendermonat, den der AN Elternzeit genommen hat, wird der Urlaubsanspruch um je 1/12 gekürzt.
Den Urlaub, der vor dem EU entsteht, darf man grundsätzlich nach dem EU nehmen. Das bedeutet im Jahr direkt danach und noch im Folgejahr.
Vor dem EU nur dann, wenn er in dem Jahr angefallen ist.
Bsp: Der Mutterschutz beginnt Mitte Dezember, dann hat man ja für das neue Jahr im Januar Urlaubsansprüche (1/12). Den kann man nicht im alten Jahr nehmen.
Auszahlung ist nur bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses möglich, sonst muss man den Urlaub aufsparen.

Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 10.02.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Arbeitslosengeld 1 nach Elternzeit trotz nur möglicher halber Stelle?

Hallo Frau Bader, kurz zu meinem Fall: mein befristeter Arbeitsvertrag endet im Mutterschutz am 15.06. (ET am 08.07). Ich habe schon herausgefunden wie das mit dem Mutterschaftsgeld funktioniert und würde gerne für 12 Monate Elterngeld beantragen. Hier nun meine Frage: nach ...

von Jennydonot 08.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Berechnung ALG I nach Elternzeit - welche Monate zählen mit rein?

Hallo, mein derzeitiger Arbeitgeber hat mir mitgeteilt, dass er meinen Vertrag Ende Mai auslaufen lässt. Grund ist, dass ich ein Kind bekommen habe, was der Personaler so direkt natürlich nicht ausgesprochen hat. Nun meine Frage, wie sich das ALG I in meinem Fall berechnen ...

von Sessaja 06.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Ist eine Zusage für Teilzeit nach Elternzeit per Mail rechtlich bindend?

Sehr geehrte Frau Bader, Ende März 2015 endet meine 2-jährige Elternzeit. Bereits im Herbst 2014 habe ich mich per Mail an meinen AG gewendet um über eine Teilzeitbeschäftigung nach Ende der Elternzeit zu verhandeln (bis zum Mutterschutz/Elternzeit war ich dort in Vollzeit ...

von Sandra200677 05.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Wie kann ich meinen Wunsch auf Teilzeit nach Elternzeit formulieren?

Guten Tag Frau Bader, ich befinde mich zur Zeit in Elternzeit. Ich möchte gerne nach meiner Elternzeit wieder in meinen alten Außendienstjob zurückkehren - allerdings in Teilzeit. Die Möglichkeiten hierzu werden gerade geprüft. Ich soll nun meinem Arbeitgeber eine Email ...

von Michi1978 03.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Arbeit nach Elternzeit

Guten Tag Frau Bader, ich haben eine Frage an Sie und zwar wird meine Tochter im Juli 2 Jahre, somit endet auch meine Elternzeit und ich sollte wieder arbeiten gehen. Aber unsere Tochter Lena ist von ihrem Entwicklungsstand noch nicht so weit in den Kindergarten mit 2 Jahren ...

von Haas1977 02.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Unterschied Teilzeit während und nach Elternzeit

Liebe Frau Bader, bisher bin ich von folgendem ausgegangen: WÄHREND ELTERNZEIT: Es gibt einen Rechtsanspruch auf Teilzeit zumindest wenn bestimmte Faktoren ( Arbeitnehmeranzahl, Betriebszugehörigkeit usw.) eingehalten werden. NACH ELTERNZEIT: Es gibt ebenfalls einen ...

von Nina_11 28.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Elternzeit, während Elternzeit

Was tun wenn mann nach elternzeit krank ist.

Ich bin 38 Jahre. Ich habe vor meiner Schwangerschaft auf ärztlichen Rat gekündigt da ich in meinem Job gemobt wurde. Auch kann ich ihn wegen einer Allergie nicht mehr ausüben. Mir wurde daraufhin eine Umschulung über die Rentenversicherung genehmigt. Ich bin dann aber ...

von Paddy011 26.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

2. Kind kurz nach Elternzeit

Hallo, zur Zeit befinde ich mich bis zum 26.5 in Elternzeit. Elternzeit hatte ich auf 2 Jahre beantragt und musste wegen eines verspäteten Kitaplatz um 2 Monate schon verlängern. So nun bin ich wieder schwanger und mein Mutterschutz beginnt am 20.7. Das heißt ich müsste für ...

von BieneMaya007 21.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

ALG I nach Elternzeit mit vorherigen Beschäftigungsverbot

Sehr geehrte Frau Bader, ich werde zum Ende meiner 12monatigen Elternzeit arbeitslos, da mein Vertrag ausläuft.Während meiner Schwangerschaft erhielt ich ein Beschäftigungsverbot vom Arbeitgeber. Zählen die Ausgleichszahlungen aufgrund des Beschäftigungsverbots wie normales ...

von Ata 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Urlaub aufheben bis nach Elternzeit bei geringfügiger Beschäftigung?

Ich bin seit der Geburt meines Kindes Anfang Juli 2014 für zwei Jahre in Elternzeit. Seit 01.11.14 arbeite ich geringfügig beim selben AG. Aus der Zeit vor der Elternzeit habe ich noch 17 Tage Erholungsurlaub. Kann ich diesen Urlaub bis nach der Elternzeit aufheben? Ich habe ...

von Amelie H. 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.