Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kinderzuschlag zurückzahlen wegen fehlender Mitwirkung

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

wir haben folgende Problematik:

Wir haben die Zusage für den Kinderzuschlag erhalten und auch die Verlängerungsanträge gingen immer wieder durch. Nun fing mein Mann am 01.09.13 einen neuen Job an und verdiente dadurch mehr. Ich informierte darüber sofort die Familienkasse, damit der Zuschlag für Oktober nicht erst unnötig gezahlt wird.

Am 14.10.13 erhielt ich einen Brief, dass der Zuschlag nun eingestellt wird und ich zur Überprüfung die Lohnzettel von Jan. - Sep. von uns beiden einreichen soll bis 02.11. (Samstag).

Da wir durch die neue Arbeit längere Zeit auf den Lohnzettel meines Mannes für September warten mussten, schickte ich die Unterlagen erst am 02.11. per Fax. Da dies ein Samstag war, schickte ich es nochmal am 04.11.. Für beide Faxe habe ich einen Faxbericht, dass es übertragen wurde und angekommen ist.

Bereits am 14.11. erhielt ich einen Brief, dass aufgrund fehlender Mitwirkung meinerseits der Zuschlag von Feb. - Sep. aufgehoben wird und ich zurückzahlen soll.

Sofort rief ich dort an. Eine Mitarbeiterin sagte mir, dass sich das mit Sicherheit überschnitten hat, da es bei Faxeingängen eine Bearbeitungszeit von ca. 4 Wochen gibt.

Damit war die Sache für mich erledigt.

Im Mai 2014 erhielt in einen Brief vom Hauptzollamt, dass sie das Geld fordern.

Darauf setzte ich mich immer wieder mit der Familienkasse auseinander....die Sache läuft bis heute. Vorige Woche wurde unser Konto gepfändet. Letzten Freitag erhielt ich einen Brief der Fam.kasse (endlich eine Antwort nach über 5 Wochen), dass es geprüft wird, ob man es aufheben kann. Die Pfändung läuft solang weiter. Heute fahre ich nach ..., dort sitzt die Familienkasse und versuche es über einen Sachbearbeiter zu klären, die mich eigentlich seit Freitag zurückrufen sollten.

Wie stehen meine Chancen, da heute irgendwas zu erreichen? Kann ich noch irgendwas tun?

Ich danke Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

lopa

von lopa am 12.02.2015, 09:50 Uhr

 

Antwort auf:

Kinderzuschlag zurückzahlen wegen fehlender Mitwirkung

Hallo,
da würde ich schnellstens einen Fachanwalt f Verwaltungsrecht einschalten!
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 12.02.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

2. Elternzeitmonat nicht möglich, nun Geld für 1. Monat zurückzahlen.

Hallo. Mein Partner hat im Dezember 1 Monat Elternzeit genommen und dafür schon minimal Geld bekommen, da eine vorangegangene lange Krankheit und das damit verbundene Krankengeld ja nicht als Gehalt angerechnet wurde. Somit hatte er bei der Berechnung des Elterngeldes 5 Monate ...

von flohstich 21.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zurückzahlen

Untätigkeitsklage gegenüber der Kinderzuschlagstelle

Hallo, wir haben im Januar Kinderzuschlag beantragt und mußten im März noch etwas nachreichen seitdem herrscht Funkstille ... trotz mehrmaligem Nachfragen wurden wir immer mit den Worten vertröstet ist noch nicht bearbeitet und wird an die Teamchefin weitergeleitet. Nun meine ...

von witch1230 13.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderzuschlag

kinderzuschlag falsch berechnet?

Sehr geehrte Frau Bader Ich hoffe sie können mir weiter helfen. Für den August 2013 bis Juli 2014 haben wir ein Kinderzuschlag von 70 euro bewilligt bekommen .Für meine 3 kinder damals 6,1 jahr und 1Monat Unsere Einkünfte Mein Mann Arbeitslosengeld 1 ;1147euro . 57 EUR ...

von kinga2511 25.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderzuschlag

Muss man das EG für einen Monat nach einem Abbruch der EZ zurückzahlen?

Sehr geehrte Frau Bader, als Ehemann habe ich neben meiner Frau, die für ein Jahr auf Elternzeit (EZ) ist, zusätzliche 2 Monate EZ beantragt. Im ersten Monat habe ich die Leistungen in Anspruch genommen. Dann später, vor dem zweiten Monat habe ich mich entschieden die EZ ...

von palucci 15.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zurückzahlen

Kinderzuschlag

Hallo Frau Bader, Ich versuche gerade Kinderzuschlag zu beantragen, was sich als schwierig erweist, ständig wollen die neue Belege, meine Frage lohnt sich der Aufwand überhaupt für uns. Hier die wichtigsten Punkte Mein Mann verdient 2200euro brutto ( Einmalzahlung ...

von meli1 12.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderzuschlag

Muss ich mein elterngeld an die arge zurückzahlen '?

Hallo frau Bader, und zwar ich habe im oktober 2012 meine ausbildung angefangen bei einer Tankstelle im november hab ich ein beschädigungs verbot bekommen weil ich schwanger war habe mein sohn im juni 2014 entbunden bin danch 8 wochen in mutterschutz gegangen und danach wollte ...

von beccy22 03.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zurückzahlen

Aufstockung des Elterngeldes durch AlG 2 zurückzahlen?

Hallo Frau Bader. Ich bin in Elternzeit für 12 Monate, Mein Mann möchte auch zwei Monate in Anspruch nehmen, da ich Hausfrau bin und uns die 65% seines Gehalts von der Elterngeldstelle nicht zum Leben reichen wird,wollte mein Mann Aufstockung des Elterngeldes durch AlG 2 ...

von Miniakhe 27.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zurückzahlen

Urlaubszeit und Kinderzuschlag

Guten Tag Frau Bader, ich möchte gern wissen, ob ich irgendwie könnte ich mir die Zahlung für Ganztag Krippeplazt während Urlaubszeit sparen, 258 Eur. pro Monat und wird Ostern, Sommer und Weihnachtsurlaub berechnen obwohl in diese Zeit besteht weder Betreuung noch ...

von minuschka 07.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderzuschlag

Verdienstbescheinigung für Wohngeld- und Kinderzuschlagantrag

Hallo Frau Bader, ich bin von März 2013 bis März 2016 in Elternzeit. Das Elterngeld habe ich ein Jahr bekommen, jetzt aber nicht mehr. Muss mein Arbeitgeber jetzt trotzdem die Verdienstbescheinigung für die Anträge auf Wohngeld und Kinderzuschlag ausfüllen?? Vielen ...

von kirby 18.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderzuschlag

muss ich 2009 gezahltes alg2 zurückzahlen nach gesetzesänderung B 10 EG 8/12 R

ich habe 2008 Zwillinge bekommen, 2009 habe ich Elterngeld bezogen und mein mann Alg2. seit 2013 gibt es ein neues Gesetz B 10 EG 8/12 R zum Elterngeld für Mehrlinge.Wir haben für Zwilling 2 einen Elterngeldantrag bei der Elterngeldstelle gestellt, wurde auch bewilligt.Leider ...

von zwilling 2008 01.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zurückzahlen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.