Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage zur Urlaubstagen im BV u Mutterschutz

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader.
Ich bin schon eine Weile im BV, ich hätte sonst noch 7 Tage Urlaub gehabt, verfallen die auf Grund des BV.
Und wie ist das im Mutterschutz. Wenn ich z.B. bis Ende Mai im Mutterschutz bin, stehen mir da für Januar bis Mai Urlaubstage zu u kann ich diese bis nach der Elternzeit aufsparen u dann nehmen?

Danke schon mal

von Dinechen am 27.11.2015, 12:36 Uhr

 

Antwort auf:

Frage zur Urlaubstagen im BV u Mutterschutz

Hallo,
Urlaubstage im BV verfallen nur, wenn Sie bereits genehmigt waren.
Ansonsten hat man Ansprüche bis einschließlich für den Monat, in dem das BV endet.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 27.11.2015

Antwort auf:

Frage zur Urlaubstagen im BV u Mutterschutz

Was meinen Sie mit genehmigt? Bei uns ist es so das wir für das ganze Jahr den Urlaub einreichen u dann eben auch bekommen.
Und im Mutterschutz steht mir kein Urlaub zu?

Nochmals vielen Dank

von Dinechen am 27.11.2015

Antwort auf:

Frage zur Urlaubstagen im BV u Mutterschutz

Wenn der Urlaub schon am Jahresanfang geplant war und genehmigt und du in der Zeit ein BV hattest,dann verfällt er.
Im Mutterschutz erwirbt man wieder Urlaubstage, die kann man nach der EZ nehmen.

von sternenfee75 am 27.11.2015

Antwort auf:

Frage zur Urlaubstagen im BV u Mutterschutz

Wenn Du von Mutterschutz im Mai sprichst, dann denke ich mal meinst du Mai 2016, dann dürfte das hier so passen:

1. Da du für das 2015 schon am Jahresanfang die Urlaubsplanung abgegeben hast, und diese dann wohl auch genehmigt wurde, dann ist der Urlaubsanspruch für 2015 erledigt. Denke mal das sind die 7 Tage welche Du meintest.

2. Für 2016 hast Du ja noch keine Urlaubsplanung abgegeben, entsprechend kann da auch nichts genehmigt worden sein, also besteht dieser Anspruch ab Januar 2016. Ganz regulär bis zum Mutterschutz (6 Wochen vor Geburt). Diesen Urlaubsanspruch behälst du bis ins Folgejahr nach der Elternzeit. Auch trotz des BV jetzt.

3. Für die Zeit des Mutterschutzes vor der Geburt, und auch dem nach der Geburt (mindestens die 8 Wochen, bei Mehlingen oder Frühgeburt 12 Wochen nach Geburt) erwirbst Du auch noch Urlaubsanspruch. Der bleibt dir auch bis nach der Elternzeit erhalten.

4. In der Elternzeit selbst erwirbst Du keinen Urlaubsanspruch, außer Du gehst im Zuge der Elternzeit Teilzeit arbeiten. Machen ja nicht wenige nach dem einen Jahr Elterngeld. Gehst Du da TZ arbeiten, erwirbst Du neunen Urlaub.

von Danyshope am 27.11.2015

Antwort:

DANKE für die Ausführliche Antwort. ... o.T.

..

von Dinechen am 28.11.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Vorzeitige Beendigung der Elternzeit w Mutterschutz 2. Kind: Gehaltserhöhung

Hallo Frau Bader, ich habe von meinem Arbeitgeber das Mutterschaftsgeld nach vorzeitiger Beendigung der Elternzeit w Mutterschutz des zweiten Kindes erhalten. Allerdings auf Basis meines Gehaltes von ovr 1,5 Jahren. Die zwischenzeitlich erfolgte Gehaltserhöhung (vor ca ...

von lils 26.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mutterschutz bei 400euro job

Hallo Muss mein Arbeitgeber mit im mutterschutz weiter mein durchschnitz Gehalt der letzten 12Monate zahlen?bei dem 400 euro hob denn ich jetzt habe wird mir Urlaub und Krankheit noch bezahlt vorher bei dem schon nun habe ich angst das MutterSchutz nun auch nix ...

von Sabrina B 25.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Zahlt Krankenkasse Mutterschutz an freiberufliche Tagesmütter?

Guten Abend, ich kann weder im Internet noch woanders Antworten auf mein Problem finden.Im Januar hatte ich einen Abort.Nun bin ich wieder frisch schwanger.Entbindungstermin (ca.25.07.16) habe ich noch nicht da mein Frauenarzt erst Herzschlag hören möchte bzw. sicher gehen ...

von Aleyna2010 25.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Wer zahlt Mutterschutzlohn bei Teilzeitarbeit (anderer AG) in Elternzeit?

Sehr geehrte Frau Bader, kurz zu meiner Situation: bin im zweiten EZ-Jahr meines ersten Kindes und erwarte im Frühling das zweite (Elternzeit geht bis Sommer). Ich arbeite bereits freiberuflich bei anderen Arbeitgebern und bin am überlegen, ob ich nicht doch eine TZ-Stelle ...

von Estefania018 24.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Frist zur vorzeitigen Beendigung Elternzeit bei erneutem Mutterschutz

Hallo Frau Bader Ich bin eigentlich noch in Elternzeit für mein erstes Kind,Nr 2 kommt voraussichtlich am 25.12.2015. Ich würde gerne die Elternzeit vorzeitig beenden, um quasi wieder in den Mutterschutz zu gehen, bin aber schon in der 36. Woche also theoretisch schon in der ...

von hirps 24.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Jährliche Gehaltserhöhung NACH Beginn des Mutterschutzes - Pech gehabt?

Liebe Frau Bader, am 25.12. beginnt mein Mutterschutz. Ich weiß, dass die Gehälter der letzten Monate VOR Beginn dieser Zeit zur Berechnung des Mutterschaftsgeldes herangezogen werden. Nun ist es bei uns in der Firma so geregelt, dass es jedes Jahr zum 01.01. ...

von AnniLu 19.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Arbeitsvertrag läuft vor mutterschutz aus

Hallo Frau Bader, Ich habe folgendes problem, unser Baby kommt voraussichtl. Am 4.1.2016 auf die welt, mein Arbeitsvertrag läuft nur noch bis heute also 18.11.2015, mein mutterschutz beginnt aber erst am 22.11.2015, ich habe mich rechtzeitig bei der arbeitsagentur als ...

von Oxana90 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mutterschutz

Sehr geehrte Frau Baden, am 13. 10. habe ich in der 37. SSW spontan entbunden. Mein Arbeitgeber macht Druck bzgl. des Elternzeitantrags, allerdings weiß ich nicht wie lange nun der Mutterschutz in diesem Fall tatsächlich geht. Meine Krankenkasse, mit der ich mehrmals ...

von Mrs. Winterbottom 15.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Gesetzliche Grundlage für Mutterschutzgeld aus Vollzeitvertrag

Hallo, irgendwie ist die Frage, die ich gestern schon formuliert habe in der Versenkung verschwunden oder ich hab was falsch gemacht. Daher nochmal: Ich befinde mich in der Elternzeit (Ende 7.11.2016) und arbeite in Elternzeit TZ. Mein normaler unbefristeter Vollezitvertrag ...

von naizah 13.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Befristeter Arbeitsvertrag endet im Mutterschutz - KK zahlt nur Krankengeld

Guten Tag Frau Bader, ich komme gerade von der Krankenkasse und bin etwas verwirrt. Heute, 12.11.15 beginnt mein Mutterschutz, mein befristeter Arbeitsvertrag läuft bis 30.11.15. Die Sachbearbeiterin der Krankenkasse sagte mir, dass ich ab 1.12.15 bis zum Ende des ...

von bergfex1682 12.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.