Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elternzeit und teilzeitvertrag beenden zugunsten Mutterschutz

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo, meine Frage ist ähnlich der meiner Vorgängerin.
Meine Tochter wurde am 01.05.2014 geboren, ich habe in diesem Jahr dann meine Elternteil verlängert bis zum 30.04.2017. Allerdings arbeite ich im Rahmen der Elternzeit bei meinem Arbeitgeber 20 Stunden /Woche. Dafür habe ich einen zusatzvertrag abgeschlossen der ebenfalls bis zu 30.04.2017 läuft, um meinen alten vollzeitvertrag noch zu behalten.
Mein neuer Mutterschutz beginnt am 09.09.16
Sollte ich jetzt auch die ElternZeit und die teilzeitbeschäftigung kündigen? Meinen teilzeitvertrag könnte ich aber wenn ,dann nur zum 31.08 beenden und hätte dann 9 Tage kein Gehalt. Oder sollte ich alles so lassen wie es ist?

von Sonnenschein007 am 04.08.2016, 22:26 Uhr

 

Antwort auf:

Elternzeit und teilzeitvertrag beenden zugunsten Mutterschutz

Hallo,
Sie beenden die EZ am Tag vor Beginn des Mutterschutzes u bekommen dann volles MG.
Der TZ-Vertrag ist auf die EZ befristet und endet dann automatisch.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 05.08.2016

Antwort auf:

Elternzeit und teilzeitvertrag beenden zugunsten Mutterschutz

Auf keinen Fall so lassen :-)
Wenn der Teilzeitvertrag im Rahmen der Elternzeit ist, dann endet er automatisch wenn die Elternzeit endet. Also beendest Du die Elternzeit zum Tag vor neuem Mutterschutz und bekommst den Vollzeitlohn im Mutterschutz.
Die restlichen Monate von Kind 1 kannst Du Dir übertragen lassen bis das Kind 8 ist. Nach der Geburt nimmst Du Elternzeit für Kind 2.
Diese aufgesparten Monate müssen dann später aber 13 Wochen eher angemeldet werden, nicht 7 wie nach einer Geburt oder Verlängerung für das 3. Jahr nach 2 genommenen Jahren.

von Sternenschnuppe am 04.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elternzeit wegen Mutterschutz beenden

Hallo, Ich glaube diese Frage fällt hier öfters, aber ich finde keine passende Antwort. Mein Sohn ist am 30.04.14 geboren und ich habe Elternzeit bis zum 29.04.17 (also volle 3 jahre)beantragt und auch genehmigt bekommen. Jetzt bin ich wieder schwanger und mein ...

von DieAlex26 04.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mutterschutz nach Elternzeit

Hallo Frau Bader, Habe im August 2013 meinen Sohn bekommen und ein Jahr Elternzeit beim AG vereinbart. Mein Sohn ist dann in den Kindergarten gegangen und ich wieder Vollzeit arbeiten. Leider hat der kleine alle möglichen Infekte mitgenommen, so dass die 20 Krankentrage ...

von Pusteblume84 04.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Vertragsablauf während des Mutterschutz

Hallo, ich bin seit dem 30.04. in Mutterschutz. Mein Vertrag lief nun am 31.05. aus. Meine Krankenkasse hat mir nun Ende Juli mitgeteilt, dass sie mir 13 € am Tag während des gesamten Mutterschutz bezahlen. Aber weigern sich den Lohn der mir für juni und juli ausfällt ...

von philipp2016 01.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Wann habe ich mutterschutz Anspruch wenn ich resturlaub nehmen möchte?

Hallo Frau Bader, Und zwar habe ich et am 15.10.16, da ich bei einer 6 Tage Woche 36 Tage Urlaub/Jahr habe und schon 24 Tage in Anspruch genommen habe dachte ich mir das ich die restlichen 12 Tage vor den Mutterschutz dranhänge jetzt ist meine Frage wie sich das genau ...

von Domeschatz 30.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Wie ist der Bonus-Anspruch beim AG während Mutterschutz/Elternzeit?

Hallo Frau Bader, bis wann hat man als Arbeitnehmer Anspruch auf leistungsbezogene Bonuszahlungen des Arbeitgebers? Bis Mutterschutz-Anfangsdatum oder nach Ende des Mutterschutzes? Ist dies gesetzlich irgendwo geregelt? Das Geschäftsjahr meines AG geht von April-März und ...

von sbiese 25.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Arbeitslosengeld während Mutterschutz

Hallo Frau Bader, mein befristeter Arbeitsvertrag läuft Ende Oktober aus. Die Geburt des Kindes ist Ende Januar 2017. Ab 1.11. bin ich dann arbeitslos. Welche Leistungen und in welcher Höhe stehen mir zu, wenn ich keinen Job für die restlichen Wochen finde ? Vielen ...

von hups27 21.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Kurzarbeit in Elternzeit mit Teilzeitvertrag

Sehr geehrte Frau Bader, Ich befinde mich in meinem 2. Elternzeitjahr, habe 3 beantragt. Mit meibem Arbeitgeber habe ich ab Oktober einen Teilzeitvertrag. Nun ist es so, dass der Bereich in welchem ich tätig war komplett in Kurzarbeit Null gesetzt werden soll ab August. ...

von sabberlise 21.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Teilzeitvertrag

Verlängert sich der Mutterschutz bei einem frühzeitigen Kaiserschnitt?

Da sich meine Kleine leider bis zum Schluss der Schwangerschaft in Beckenendlage befand, wurde frühzeitig ( 10 Tage vorher ) der Kaiserschnitt geplant und durchgeführt. Verlängert sich jetzt der Mutterschutz oder bleibt er ganz normal bei 9 Wochen? Mfg ...

von Tanara 18.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Steuerklassenänderung in 2 Monaten in Mutterschutz

Hallo Frau Bader, ich habe am 05.12. Entbindungstermin. Wir haben Anfang Juli geheiratet. Jetzt stellt sich die Frage ob ein Lohnsteuerklassenwechsel noch sinnvoll ist. Mutterschutz beginnt ab 24.10. Ich verdiene mehr wie mein Mann, also würde sich der Wechsel in 3 ...

von arielle83 18.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mutterschutz: Urlaub für 2017 schon vor Geburt?

Hallo, mein ET ist am 27.12 und ich habe insgesamt einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen. Mein Mutterschutz beginnt am 26 und endet am 1.2. Wie ist diese gesetzliche Lage? Darf ich die Urlaubstage von Januar auch schon davor (also vor der Entbindung) nehmen? Danke schon ...

von kellerhoernchen 11.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.