Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

elterngeldantrag: angaben des kindsvaters voraussetzung?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

guten tag frau bader,

müssen im antrag auf elterngeld die persönlichen daten des kindsvater angegeben werden, wenn die mutter alleinerziehend sein und das elterngeld für sich allein beanspruchen wird?

der kindsvater ist unbekannt.

danke.

von Snief am 14.02.2015, 20:27 Uhr

 

Antwort auf:

elterngeldantrag: angaben des kindsvaters voraussetzung?

Hallo,
beim EG spielt das keine Rolle
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 17.02.2015

Antwort auf:

elterngeldantrag: angaben des kindsvaters voraussetzung?

Naja, wenn Du keine Ahnung hast, von wem das Kind ist, kannst Du ja auch keine Daten angeben.

von Andrea6 am 14.02.2015

Antwort auf:

elterngeldantrag: angaben des kindsvaters voraussetzung?

Negativbescheinigung vom Jugendamt mit einreichen.

von Sternenschnuppe am 14.02.2015

Antwort auf:

elterngeldantrag: angaben des kindsvaters voraussetzung?

ich wollte gar keinen unterhaltsvorschuss beantragen.

meist wird einem ja nicht geglaubt, dass der kindsvater unbekannt ist und ich käme auch ohne das geld klar.

auf das elterngeld mag ich allerdings nicht verzichten. die frage ist, ob die elterngeldkasse wegen fehlender angaben zum kindsvater die bewilligung verweigern kann, obwohl es kein staatsgeld ist...?

von Snief am 14.02.2015

Antwort auf:

elterngeldantrag: angaben des kindsvaters voraussetzung?

Nein.können sie nicht.

von Sternenschnuppe am 14.02.2015

Antwort:

Versteh ja immer nicht....

...wie man später mal dem Kind klarmacht, daß es von Mr. Unbekannt abstammt..

von Andrea6 am 14.02.2015

Antwort:

Versteh ja immer nicht....

Nützt ja nix. Alkohol, Party, .....
One Night Stands sind doch nix ungewöhnliches.
Frauen die dadurch schwanger werden seltener, welche die die Kinder dann bekommen noch seltener.

Samenbank aus Dänemark ist noch unpersönlicher.

von Sternenschnuppe am 14.02.2015

Antwort:

Versteh ja immer nicht....

Ja nun...aber das Kind wird ja später doch Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um herauszubekommen, wo es herstammt.

von Andrea6 am 14.02.2015

Antwort:

Versteh ja immer nicht....

Möglich oder auch nicht. Ich habe noch 3 Gewchwister die ich nicht kenne. Und absolut kein Bedürfnis, sind für mich fremde Frauen.
Bei anderen wird es zur Lebensaufgabe.

Wenn sie ihn wirklich nicht kennt, wird es zur Geschichte des Kindes gehören.
Andere Väter sterben und sind auch nie da.
Kennt sie ihn und nennt ihn nur nicht, dann wird ihr das früher oder später um die Ohren fliegen.

von Sternenschnuppe am 15.02.2015

Antwort auf:

elterngeldantrag: angaben des kindsvaters voraussetzung?

Die Elterngeldstelle interessiert sich nicht dafür, keine Sorge.

Mein Vater ist auch unbekannt. Meine Mutter ließ sich auf ein unbekanntes one night stand 1983 ein. Ich habe nie das Bedürfnis gehabt ihn zu suchen, habe einen tollen Vater, der immer für mich sorgt und mich liebt.

LG und alles Gute

von Colien07022004 am 15.02.2015

Antwort auf:

elterngeldantrag: angaben des kindsvaters voraussetzung?

Das stimmt nur eingeschränkt. Und 1983 gab es ja auch noch gar kein Elterngeld, also auch anderes Prozedere.

Unser Sohn ist unehelich geboren, zudem haben wir die Vaterschaftsanerkennung erst nach seiner Geburt gemacht. Also war bei ihm auf der Geburtsurkunde auch kein Vater eingetragen. Ergebnis, es kamen sowohl Elterngeldantrag als auch Kindergeldantrag wieder zurück, mit der Bitte die jeweiligen Daten einzutragen und entsprechende Unterschriften beizufügen.

Ich denke also auch mal, die TE wird eine entsprechende Negativbescheinigung beim Jugendamt ausstellen lassen müssen. Diese bescheinigt dann ja eben genau das, das nämlich die TE alleinerziehend ist und ein Kindsvater keine Rolle spielt.

von Danyshope am 15.02.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeldantrag wie ausfüllen ?

Hallo Hab eine Frage: ich bin Alleinerziehend und hätte ja die Möglichkeit, das Elterngeld gesplittet 28 Monate zu beziehen. Mein Freund (und Kindsvater) lebt derzeit in einem anderen Bundesland und hat ab 1.3 (hoffentlich) einen Job. Wir hatten nun vor, dass ich Ende des ...

von Sweetmia1 24.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Elterngeldantrag nachträglich ändern - Partnermonate

Hallo, wir würden gerne unseren Antrag auf Elterngeld wegschicken, und haben (aufgeteilt auf beide Partner) aktuell nur 13 der 14 möglichen Monate verbraucht. Aktuell sind wir uns natürlich mit der Aufteilung sehr sicher, was wäre aber, wenn wir den letzten Monat doch noch ...

von neutrinchen 23.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Resturlaub bei Elterngeldantrag

Hallo Frau Bader, ich habe bisher Teilzeit während Elternzeit (für Kind1) gearbeitet und davon noch 2 Tage Resturlaub mit ins neue Jahr genommen. Nun beginnt meine Mutterschutzfrist für das 2. Kind. Um volles MuSchuGeld zu bekommen, beende ich die erste Elternzeit mit Beginn ...

von Die_Mami 19.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Wann muss der Vater den Elterngeldantrag stellen bzw. Elternzeit beim AG anmelde

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe gestern die Unterlagen von meinem AG erhalten in dem ich angeben muss, ab wann ich Elternzeit nehmen will. Ich würde gerne (16 Monate) 1,5 Jahre Elternzeit nehmen und dementsprechend Elterngeld beziehen wollen. Ist das möglich oder gibt es ...

von marion123 08.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Welche Papiere fur elterngeldantrag

Hallo Hab mal ne Frage: ich bin derzeit noch bis 14.1 in Elternzeit und ab 15.1 beginnt der neue Mutterschutz -derzeit mit 2. Kind schwanger. Zu mir wurde gesagt, dass ich dann in der 2. Elternzeit das gleiche Elterngeld bekomme, wie in der 1., da die zwei elternzeiten ...

von Sweetmia1 07.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Abgabe des Elterngeldantrages noch vor der Geburt?

Hallo, ein unverheiratetes Paar erwartet Ende Februar ihr erstes gemeinsames Kind. Nachdem die Vaterschaftserklärung und Sorgerechtserklärung abgegeben wurde, soll Elterngeld/Elternzeit beantragt werden: Die Mutter gibt den Antrag bei Geburt ab, der Vater hat seinen ...

von John1984 07.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Gehaltsabrechnungen für Elterngeldantrag

Hallo Frau Bader, ich arbeite im öffentlichen Dienst und bekomme nicht jeden Monat eine Gehaltsabrechnung, sonder nur bei Änderungen. Wie ist das jetzt für den Elterngeld-Antrag? Brauch ich da alle Abrechnung oder reichen die, die ich habe? Möchte ja nicht, dass die ...

von Lewanna 24.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

18 Monate Elterngeld, Elterngeldantrag stellen

Guten Tag Frau Bader! Wir bekommen im Januar 2015 oder im Dezember 2014 unser 2. Kind. ich war von Januar 2014 bis Mitte April 2014 Teilzeit als Lehrerin angestellt (Verdienst lag bei ca. 1300 Euro netto im Monat. Danach war ich bis jetzt zum 06.09.2014 arbeitssuchend und habe ...

von Lottchen2013 07.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Elterngeldantrag ... ?!

Hallo, ich sitze gerade über meinem Elterngeldantrag... und bei Nr.9 und Erklärung zum Einkommen Nr. 31 komme ich nicht weiter, ich blicke da nicht durch :( was die da so wirklich von mir wollen ... Zu Nr.9: Ich möchte ja zwei Jahre Elternzeit nehmen, aber da steht immer ...

von an_ke 12.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Wie soll der Elterngeldantrag bei Zwillingen aussehen nach neuem Gerichtsurteil

Sehr geehrte Frau Bader, ich verzweifle grad an der Antragstellung bzgl. der neuen Rechtsprechung des Elterngeldes bei Mehrlingen. In unserem Fall sieht es wie folgt aus. Unsere Zwillinge sind im Mai 2011 in SSW 27 geboren. (Zum Glück entwickeln sie sich prima) Mein ...

von babbi 08.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldantrag

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.