Nicola Bader, Rechtsanwältin

Das sehe ich anders...

Antwort in der Beratung Recht

Hallo,

nach §16 BEEG wird Schriftlichkeit verlangt.

Was also mündlich vereinbart wurde ist hier für mich nicht bindend. Wenn der AG also dem Gespräch keine schriftliche Bestätigung hinterher geschickt hat, war das Gespräch eben ein "Gespräch" und keine bindende Vereinbarung.

Gruss

D

von desireekk am 01.11.2016, 15:10 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.