Nicola Bader, Rechtsanwältin

Beschäftigungsverbot

Antwort in der Beratung Recht

Du darfst dann an keinem Tag länger als die 4 oder 6 Stunden arbeiten, je nachdem was im Attest steht.
Die Tage, die du laut Arbeitsvertrag frei hast, bleiben auch weiterhin frei.

von uriah am 14.01.2017, 13:18 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Beschäftigungsverbot bei Beförderungsmittel

Hallo Frau Bader, Ich bin Anfang der 8.SSW und arbeite als postzustellerin. Meine Chefin und meine Frauenärztin haben gesagt, dass ich den Beruf bis auf das schwere heben weiter ausführen darf. Nun fahre ich allerdings mit dem Roller die Post aus. Der Roller ist sehr schwer ...

von MaZi.05.08 14.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot bei 450€ AG verlangt Kündigung und Geld zurück

Hallo Guten Abend, ich bin in der Pflege tätig und im 16 SSW. ich arbeite für eine Leasingfirma und bei Bestätingung meine SS hat mir ein Berufsverbot sofort gegeben. Ich habe auch nebenbei ein 450€ Job und dort habe ich auch am 29.11.2016 mein Bestätigung gezeigt und habe ...

von Ana 11.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Lohnfortzahlung bei Beschäftigungsverbot im Minijob?

Hallo, ich bin Zahnarzthelferin und habe am 29.03.2017 Entbindungstermin. Heute habe ich beim Geburtsvorbereitungskurs von einer anderen Schwangeren erfahren, dass sie so wie ich einen Minijob auf 450 Euro Basis hat und wie ich familienversichert ist und ist auch ...

von sailormoon18 09.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Gilt mein Beschäftigungsverbot noch?

Guten Tag, ich habe im November 2016 ein Beschäftigungsverbot bis zum errechneten Geburtstermin von meiner Frauenärztin ausgestellt bekommen. Darin steht: "...vorbehaltlich der Überprüfung durch das Amt für Arbeitsschutz". Diese Überprüfung hat stattgefunden und ich habe das ...

von ElCo 09.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Urlaubsanspruch bei Beschäftigungsverbot

Hallo Frau Bader, ich habe folgendes Anliegen. Hier zu meiner Situation: Ich wurde im Dezember 2014 schwanger und habe im Januar 2015 aufgrund fehlender Immunität ein Beschäftigungsverbot für die gesamte Schwangerschaft erhalten (ich arbeite mit Kindern zusammen). Im August ...

von coco90 08.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot?

Ich bin in der 14. Woche schwanger und echt am Ende. Durch einen Wasserschaden bei uns an der Arbeit wurden wir ausquartiert, nun befindet sich unser "Büro" im Keller meines Chefs. Erst hieß es nur vorübergehend aber jetzt ist es schon seid 2 Monaten so. In dem Keller sind 2 ...

von Jenny612 07.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Elterngeld in EZ mit Beschäftigungsverbot

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe auf sämtlichen Seiten & Foren gesucht & finde leider keine passende Antwort . Zu meiner Situation: Ich habe im Februar (21.2.16) meine Tochter geboren . Davor war ich Mehrere Jahre Vollzeit berufstätig . Elterngeld habe ich wie ...

von AmJo2016 06.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Elternzeit und beschäftigungsverbot

Hallo ich erhalte in der Schwangerschaft von meinem Arbeitgeber ein Beschäftigungsverbot. Ich habe einen unbefristesten Arbeitsvertrag. Derzeit befinde ich mich in Elternzeit (bis Januar 2018) Elterngeld bekomme ich bis November 2017. Wir fragen uns jetzt ob wir in der ...

von s@bine 04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Angaben Anlage N bei Beschäftigungsverbot in Steuererklärung

Hallo Frau Bader, ich bin gerade dabei die Steuererklärung für das Jahr 2016 zu machen. Nun ist es so, dass ich seit Mitte September im Beschäftigungsverbot bin und ich bin mir unsicher, was ich in der Anlage N bei den Werbungskosten als Fahrtage eintragen muss. Man ...

von Baby032017 28.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Überstundenabbau im individuellen Beschäftigungsverbot

Sehr geehrte Frau Bader, Ich bin in der 12. SSW und im individuellen Beschäftigungsverbot. Ich habe 125 Überstunden vor der Schwangerschaft erarbeitet. Mein Chef plant jetzt, dass ich die Überstunden bis zur +/- 0 abbummel, da ich jetzt ja weniger Aufgaben im Betrieb ...

von catshine 27.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.