Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Arbeitsvertrag im 7. Schwangerschaftsmonat verlängern bis in Elterngeldbezug?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo liebe Frau Bader,

ich bin zur Zeit im 7. Monat schwanger. Meine Chefin und ich verstehen uns echt blendend und mein Vertrag wäre auf jeden Fall um mindestens 1 Jahr verlängert worden, wäre da nicht die Schwangerschaft dazwischen gekommen. Da sie sehr sozial ist und meinem offen ausgesprochenen Kinderwunsch von Anfang an wohlwollend gegenüberstand, möchte meine Chefin mir mit einer Verlängerung meines Arbeitsvertrages, welcher bis 2 Wochen vor Beginn des Mutterschutzes befristet ist entgegen kommen. Gleichzeitig möchte sie sich natürlich rechtlich auf der sicheren Seite befinden und keinen Sozialbetrug begehen, und natürlich möchte sie auch abgesichert sein falls ich nach dem Mutterschutz in Elternzeit gehe. Sie hat leider schon einmal schlechte Erfahrungen mit einer Schwangeren gemacht, durch die sie extreme finanzielle Verluste erleiden musste, weil deren Vertrag nicht befristet war.
Man muss dazu sagen, dass es sich um ein Geschäft mit nur einer Teilzeitangestellten handelt, welches einer finanziellen Mehrbelastung durch Arbeitsrechtsstreit oder Bezahlung einer nicht vorhandenen Arbeitskraft kaum standhalten kann. Sie würde mir den Vertrag daher gerne vorerst bis 30.09.14 verlängern, mit der Option, dass ich meine Arbeit nach MuSchu wieder aufnehme bzw. dass ich in Elternzeit gehe bis die Befristung abläuft und während EZ evtl. auch einige Stunden arbeite. Wie sehen Sie das? Kann es rechtliche Probleme geben, wegen z.B. Sozialbetrug, weil es eben sehr wahrscheinlich ist, dass sie nichts mehr von meiner Arbeitskraft haben wird? Wie verhält sich meine Situation im Vergleich zu einem unbefristeten Arbeitsverhältnis, wenn der AV ca. 5 Monate nach der Geburt, während des Elterngeldbezugs endet? Sollte ich mich dann arbeitlos melden? Wie ändern sich dann meine Bezüge? Wie sieht es aus, falls ich in der Elternzeit einige Stunden arbeite und wir im September nochmal den AV verlängern möchten? Gibt es da etwas zu beachten?

Ich wäre Ihnen echt dankbar für die Beantwortung meiner Fragen. So ganz sicher sind wir uns nämlich nicht, dass wir uns damit nicht auf´s Glatteis bewegen, obwohl meine Chefin schon bei einem Arbeitsrechtler nachgefragt hat. Für uns wäre es einfach wichtig eine Lösung zu finden, bei der wir beide gut wegkommen.

Viele liebe Grüße

Jasa.

von Jasa196 am 15.01.2014, 15:17 Uhr

 

Antwort auf:

Arbeitsvertrag im 7. Schwangerschaftsmonat verlängern bis in Elterngeldbezug?

Hallo,
wenn es ein kleiner Betrieb ist, bekommt sie das Geld doch im Rahmen des U2-Verfahrens wieder.
Ja, ansonsten ist das möglich.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 16.01.2014

Antwort auf:

Arbeitsvertrag im 7. Schwangerschaftsmonat verlängern bis in Elterngeldbezug?

Das Mutterschutzgeld bekommt sie eh von der KK wieder.
Sie ist mit Dir zufrieden und würde verlängern.

Sie kann es einfach machen. Entweder kehrst Du zurück oder nicht.
Wenn Du Teilzeit in Elternzeit dann zurückkehrst und am Ende der Elternzeit in Teilzeit weiterarbeiten möchtest, und sie Dich will, dann kann man einen neuen Teilzeitvertrag machen.

Arbeitslosmelden kannst Du Dich nur dann wenn Du dem Arbeitsmarkt mindestens 15 Stunden zur Verfügung stehst pro Woche.
Wie ist denn Deine Planung mit Elternzeit etc.

von Sternenschnuppe am 15.01.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Kann ich nach 11 Monaten Elterngeldbezug noch nachträglich 2 Monate für meinen P

Hallo Frau Bader! Ich bekomme für meinen im Januar 2013 geborenen Sohn noch Elterngeld. Ab seinem ersten Geburtstag werde ich wieder Vollzeit arbeiten gehen. Mein Mann wird dann bei ihm zu Hause bleiben, da er seit 1,5 Jahren arbeitslos ist und kein Einkommen hat. Nun möchten ...

von sugarbabe81 09.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Elternzeit auf 3 Jahre verlängern und Teilzeit beantragen

Hallo Frau Bader, ich habe unwissend meine Elternzeit nur auf 1 1/2 Jahre beantragt (statt 2 Jahre) und der Kita-Platz steht mir erst mit 20 Monaten zur Verfügung. Jetzt würde ich gerne die Elternzeit auf 3 Jahre verlängern und nach der Eingewöhnung in der Kita wieder ...

von nicolinaf 10.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verlängern

Elternzeit verlängern/ Teilzeit erzwingen

Sehr geehrte Frau Bader, Vorab vielen Dank für Ihre Zeit, die sie hier opfern, um uns Eltern zu unterstützen. Ich habe 2 Fragen; 1. Elternzeit verlängern geht ja nur mit Zustimmung des Arbeitgebers. Gibt es Härtefälle, in denen man das erzwingen kann? ( Kind Frühchen und ...

von Medicani 09.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verlängern

Elternzeit einseitig ohne Zustimmung des Arbeitgebers verlängern/verkürzen?

Hallo Frau Bader, derzeit bin ich noch bis zum 14.03.2014 (2 jährigen) in Elternzeit. Nun bin ich erneut schwanger und der voraussichtliche Entbindungstermin ist Anfang Juli 2014 (nach Ende der aktuellen Elternzeit). Ab 15.03.2014 müsste ich wieder arbeiten gehen. Da ich ...

von Tante Grete 09.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verlängern

Elterngeld verlängern?

Hallo, ich bin alleinerziehend, seit Geburt an, und haben Elterngeld für 12 Monate beantragt. Ich war vor der Schwangerschaft vollzeit beschäftigt. Ich hatte schon damals gelesen, dass mir 14 Monate Elterngeld zustehen würden. Im Elternjahr ist mein Arbeitsvertrag ausgelaufen ...

von Roschtockarin 08.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verlängern

Darf ich im Zeitraum des Elterngeldbezugs einen Bonus vom Arbeitgeber erhalten?

Ich befinde mich in Elternzeit und erhalte auch Elterngeld. Mein Arbeitgeber möchte mir nun Anteilig einen Bonus, für den Zeitraum in diesem Jahr vor der Geburt meiner Tochter, auszahlen. Muss ich dann ggf. Elterngeld zurückzahlen? Dann möchte ich den Bonus lieber ein ...

von Natti1982 26.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

DRINGEND: gleichzeitiger Elterngeldbezug von Vater und Mutter möglich????

Hallo, mein Freund und ich trennen uns und jetzt möchte er seine Elternzeit nehmen, solange wie wir noch zusammen wohnen. Ich habe die ersten 12 Monate beantragt abzgl. der ersten beiden Monate wegen dem Geld von der Krankenkasse. Jetzt möchte er während meiner Zeit auch ...

von Julietta1981 24.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Antrag auf Elternzeit wieder verlängern

Hallo Frau Bader ich Schilder ihn kurz mein fall hab ein antrag auf Elternzeit für 2 Jahre beantragt und meine Arbeitsstelle angeboten wenn der kleine 1 Jahr wird das ich nur Wochenende arbeiten komme nach dem der kleine im September 1 Jahr geworden ist gehe ich jetzt schon 2 ...

von mari1987 23.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verlängern

Elterngeldbezug fast vorbei- was nun?

Hallo, ich weiß nicht wie es weitergehen wird, daher kurz zu mir und meiner Situation. Ich bin im September 2011 meiner ehemaligen Chefin gefolgt und wurde bei ihr ohne Probezeit angestellt. Bereits im Oktober begab ich mich in ärztliche Behandlung und bekam wegen ...

von Hope2014 22.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldbezug

Erziehungsurlaub bis zur Geburt des zweiten Kindes verlängern?

Hallo Frau Bader, mein EU für mein 1.Kind endet Mitte Februar 2014. Ende Juni werde ich vorraussichtlich mein 2.Kind bekommen. Da ich nur 2 Jahre EU für mein erstes Kind beantragt habe, möchte ich nun meinen EU verlängern, was laut AG auch kein Problem ist. Ist es nun ...

von minnesang 15.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verlängern

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.