Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

war am Samstag wieder beim Arzt

Hallo liebe Hebamme,


Ich war vorgestern wieder zur Kontrolle. CTG sehr gut.
Ich bin 38+5. (Erstgebärende) Ich hab immernoch keinerlei Anzeichen für eine beginnende Geburt, nichtmal regelmäßige Senk o. Übungswehen. Muttermund fest zu, nichtmal weich. Das Baby liegt in SL aber nicht im Becken. Ich mache mir langsam echt Sorgen.

Da es etwas üppig ist, schon (3800g), sagte der Arzt(hier im Ausland), dass es eher ein Kaiserschnitt wird und jeder Tag der jetzt vergeht, gegen eine natürliche Geburt spricht, da das Baby immer schwerer wird. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, bei geschildeter Lage, dass ich doch natürlich entbinden kann?

Die 2. Frage wäre, der Arzt zählte mir Risiken während der Geburt auf. U.a machte mir das Risiko " Fruchtwasserembolie" Angst, da diese ja fast immer tödlich endet. Wie häufig ist diese Komplikation?

Danke im voraus

Evelyn

von evelyn30 am 07.08.2016, 23:50 Uhr

 

Antwort:

Kann Kollegin Andrea nur zustimmen! o.T.

o.T.

von Martina Höfel am 08.08.2016

Antwort:

war am Samstag wieder beim Arzt

Du hast ja offenbar einen ziemlich schrägen Arzt erwischt, der offenbar nur darauf aus ist, Die Angst zu machen und außer Kaiserschnitt scheinbar nichts kann.
Also: das Kindsgewicht ist in der Regel nur eine grobe Schätzung, abgesehen davon ist die Gewichtszunahme kurt vor ET nicht mehr viel. 3800g sind nicht "üppig", sondern schon rund und proper.
Der Befund ist ebenfalls nicht ungewöhnlich, außerdem bringt es (außer Beunruhigung) nichts, jetzt überhaupt vaginal zu untersuchen. Vollkommen unreife Befunde können sich binnen weniger Stunden ändern, geburtsreife wochenlang so verharren - man steckt nicht drin, und es ist jedes mal anders.
Eine Fruchtwasserembolie ist ein extrem seltenes Ereignis - warum der Arzt ausgerechnet dies benutzt, um Dir Angst zu machen, erschließt sich einem nicht.
Nur Mut: Frauen können gebären - wenn man sie nur läßt!
Sei guter Hoffnung und nicht ängstlicher Erwartung!

von Andrea6 am 08.08.2016

Antwort:

war am Samstag wieder beim Arzt

Danke Dir, Andrea!

von evelyn30 am 08.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Arzttermin abwarten?

Hallo, Ich bin nun in der 26 ssw. Die letzte Vorsorgeuntersuchung fand in der 11 ssw statt. Seitdem liege ich mit bronchitis und nicht abklingenden Beschwerden flach. Auch so, das ich nicht in der Lage war Termine wahrzunehmen. Der nächste vereinbarte vorsorgetermin findet nun ...

von Kirajoy 04.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arzt

Zum Arzt wegen Durchfall 9ssw?

Hallo Frau Höfel, Ich habe seit gestern Durchfall. Es blubbert ununterbrochen im meinem Bauch, Krämpfe habe ich allerdings kaum, nur etwas Druck manchmal. Nach dem Essen ist es am schlimmsten, da muss ich meistens sofort auf Toilette. Seit gestern Abend ist es nur ein klein ...

von Syl1903 18.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arzt

Ab wann Hebamme oder zum Arzt

Hallo, ich habe einen positiven Schwangerschaftswoche und bin laut meiner Rechnung in der 6. ssw. Ich hab gelesen, dass man die Schwangerschaft auch von einer Hebamme betreuen kann, was ich bei meiner ersten garnicht wusste. Ich hab die Vorstellung das diese Nachsorgen ...

von Klara2015 17.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arzt

Arzt hat gesagt ich sei zu dick und erkennt schwangerschaft nicht.

Hallo ich hab eine frage ? Ich hatte 8 positive tests gemacht und ging zum fa. Der blaffte mich nur an und sage dass ich doch einfach zu viel gefresse hätte, weil behinderte dicke frauen sollten sowiso keine kinder bekommen. Jetzt hab ich seither echt panik vor ärzten. Kann ...

von Babyrom 19.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arzt

Schwangerschaft trotz Untersuchung beim Arzt

Hallo , war vergangene Woche beim FA und habe ihr meinen Verdacht geschildert . Daraufhin hat sie bei der Untersuchung meine Gebärmutter abgetastet und sie meinte , dass die weder größer noch weicher wäre . Dann hat sie noch einen Urintest gemacht , der negativ war . ...

von Helloxx 31.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arzt

darf der arzt die vorsorge verweiger?

hallo, vielleicht können sie mir weiterhelfen? darf der frauenarzt die übernahme der weiteren vorsorgeuntersuchungen ablehnen, weil ich die vorsorgetermine bei ihm im wechsel mit der hebamme wahrnehmen möchte? konkret: hab dem arzt von diesem vorhaben erzählt. woraufhin er ...

von Tine1 27.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arzt

Arzt oder Hebammenbesuch nötig?

Grüezi Frau Höfel Ich habe mich die letzten vier Tage sehr schlecht gefühlt. Ich fühlte mich sehr fiebrig (hatte aber kein richtiges Fieber (36,5 Grad also normal)) und war sehr schlapp und müde und übel war mir auch etwas. Würden Sie in so einem Fall den Arzt aufsuchen um ...

von deborah.schnider 02.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arzt

Ausfluss mit seltsamer Farbe - zum Arzt?

Liebe Frau Höfel, ich hatte heute Morgen Ausfluss mit einer seltsamen Farbe im Slip: Er war eher orange, ich konnte kein Blut entdecken und am Toilettenpapier war auch nichts zu sehen. Einen seltsamen Geruch habe ich nicht bemerkt. Ich bin mittlerweile total ängstlich. ...

von Dini27 14.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arzt

lieber mirboder meinem arzt vertrauen?

Guten morgen frau höfel.. Ich habe ein riesiges problem und zwar bin ich nun nach einer ausscharbung mit 16 und zwei fehlgeburten im letzen jahr wieder in der 7 ssw angekommen...als ich letzte woch plötzlich eine sturztblutung hatte war ich gleich bei der vertretung meines ...

von shorty487 20.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arzt

Kann ein Arzt einen natürlichen Abgang nachweisen?

Hallo! Nur ein kurze Frage... Kann ein Arzt im Nachhinein feststellen, ob ich schwanger war und eine Fehlgeburt hatte (dreht sich um einen Zeitraum von ca 3-4 Wochen)? Ich meine damit im Rahmen einer routineuntersuchng bei der Gynäkologin... Und wie wird das ganz ...

von Froschkönig07 14.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Arzt

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.