Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

stillen nach geburt

hallo frau höfel,
heute nacht um 3 hsind wir eltern eines kleinen sohnes geworden :-). das FW war grün. um 4 habe ich ihn das erste mal gestillt. sein magen knurrt wie verrückt, mekonium ist schon abgegangen.
dem kleinen ist seit 8 uhr übel, er würgt und hat 1x FW erbrochen.
seit 7 stunden mag er nicht an die brust...
kann ich aufgrund seiner übelkeit einfach abwarten? meine hebi sagte mal, 6-8 x stillen in 24 std. sollten es die ersten tage sein...
vlg & danke

von rosengartenmaedels am 31.12.2013, 11:07 Uhr

 

Antwort:

stillen nach geburt

Liebe rosengartenmaedels,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes und alles Gute für Ihre Familie.

Wenn Ihr Sohn inzwischen getrunken hat, hat sich die Frage sicher erübrigt.

Manche Kinder benötigen ein paar Stunden, bis der Hunger siegt.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 31.12.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Muss ich nach dem ersten Anlegen kurz nach der Geburt zwangsweise stillen?

Hallo, ich bin mir nicht sicher ob ich stillen möchte - nicht aus medizinischen Gründen und ja, ich weiß, dass Stillen die beste Nahrung fürs Kind ist, darum soll es hier nicht gehen ;) - jedenfalls würde ich gern wissen wie das kurz nach der Geburt abläuft. Ich bin nicht zu ...

von MaschaKaleko 22.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Geburt

erneut Blutungen nach Geburt vor 9 Wochen (bei vollem Stillen)

Hallo! Mein Sohn ist nun etwa 9 Wochen alt; mein Wochenfluss hielt 6 Wochen an, ging dann jedoch gleich wieder in hellrote Blutungen über. Ich hatte mir schon ein wenig Sorgen gemacht, aber bei der Abschlussuntersuchung, die zu dieser Zeit stattfand, meinte mein Frauenarzt, ...

von schneck.ele 27.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Geburt

Stillen direkt nach der Geburt

Hallo! In wenigen Wochen werde ich mein erstes Kind zur Welt bringen. Zig Mal habe ich mittlerweile gelesen, wie i.d.R. die Zeit unmittelbar nach der Geburt abläuft: du bekommst das Baby auf den Bauch gelegt und hast ersten Körperkontakt. Das stelle ich mir auch noch sehr ...

von punsch 13.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Geburt

Beikost + Stillen bzw Milchmahlzeit

Hallo mein Sohn ist 6 Monate und bekommt mittags Kartoffel-Gemüse-Fleisch-Brei und nachmittags Obst-Getreide-Brei ansonsten wird er gestillt. Der Plan sieht ungefährt so aus : ca 7.00 stillen ca 10.00 stillen ca 13.00 Brei ca 16.00 Brei ca 19.00 stillen ca 23.00 ...

von Chris17 29.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

stillen, Periode, baden

Hallo Frau Höfel, ich habe seit gestern wieder meine Regelblutung und weil ich so Schmerzen habe bin ich heute früh baden gewesen. Ich stille meinen 1 Jährigen Sohn allerdings noch abends und mache mir jetzt Sorgen. Ich habe auch noch Streptokokken in der Scheide. ...

von stern1988 29.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

extremster haarausfall nach geburt vor drei monaten

hallo, ich bin ein wenig schockiert. nach der geburt des ersten kindes mitte 2011 hatte ich zwar auch haarausfall, viel, aber nicht so extrem wie jetzt. ende sept kam das zweite kind zur welt und der haarausfall wird immer schlimmer. ich kann mit beim waschen 20 mal durch die ...

von mellomania 28.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt

Liebe Frau Höfel, ich habe meine Frage schon an zwei Ärzte hier im Forum gestellt auch tolle Antworten bekommen aber keine direkte Antwort auf meine schmerzvollste Frage. Ich bin schwanger, gerade in der 23. SSW unsere Tochter hat folgende Diagnosen: - ...

von Saskia0208 28.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Starke Periode nach Geburt

Liehe Frau Höfel, ich habe das zweite Mal seit der Geburt vor 12 Monaten meine Periode (ich stille noch 2x am Tag) und finde, dass sie recht stark ist. Darf das bei der 2. Blutung auch noch so sein? Ich erinnere mich, dass bei meinen anderen beiden Kindern zumindest die ...

von saphia 22.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Kein Stuhlgang seit Geburt

Hallo Martina, am 12.12. kam meine Tochter zur Welt und mein letzter Stuhlgang war am 11.12. Bis heute (22.12) hatte ich keinen Stuhl. Ich habe weder Blähungen noch Völlegefühl. Ist das gefährlich? Ich kann nichts abführendes nehmen weil ich voll stille. Danke für deinen Rat. ...

von mamalabess 22.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt ohne begleitung möglich?

Liebe frau höfel, mein mann und ich waren uns von anfang an einig, dass er bei der geburt vor der tür wartet. Er ist mit der situation überfordert und wäre mit seinen ängsten und seinem drang die sache in die hand zu nehmen eher eine belastung als eine hilfe für mich. Mir ist ...

von Bine.30 19.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.