Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Nach dem füttern ein wenig Banane geben um spucken zu verhindern?

Hallo Fr Höfel,

mein Sohn ist 3 Monate alt und spuckt sehr viel- auch noch 2 Stunden nach der Flasche (er bekommt Humana Pre)
Er nimmt super zu und gedeiht sehr gut.
Nun hat meine Osteopathin mir empfohlen ihm ein kl. Löffel zerdrückte Banane nach dem Essen zu geben, dass würde den Magen verschließen.
Ich weiß noch nicht genau, was ich davon halten soll!
Was meinen Sie?
Auf AR Nahrung werde ich nicht umstellen, von dem Zeug hat er mal heftige Krämpfe bekommen und da ist mir zu viel Johanniskernmehl drin.
Vielen Dank.

von Seute am 19.02.2013, 10:29 Uhr

 

Antwort:

Nach dem füttern ein wenig Banane geben um spucken zu verhindern?

Liebe Seute,

wenn es so einfach wäre, das Spucken zu unterbinden, dann würden alle Speikinder Banane bekommen! Tun Sie aber nicht! Und das aus gutem Grund: zu jung und Darm zu unreif.

Ihr KInd nimmt gut zu und gedeiht prächtig. Sie haben lediglich ein Wäscheproblem. ;-) Bitte keine Banane füttern!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 19.02.2013

Antwort:

Nach dem füttern ein wenig Banane geben um spucken zu verhindern?

Hallo,
der "Tipp" der Osteopathin ist völliger Quatsch. Zumal dein Baby noch zu jung ist Banane zu "essen" verschließt es auch nicht den Magen., Es mischt sich mit der Milch und wird das Spucken nicht verhindern. Da müsstest du schon eine größere MNenge Banane geben und dafür ist das Verdauungssystem deines Baby gar nicht ausgelegt.

Wenn dein Baby wächst und gedeiht und kein Magenpförtnerkrampf als Ursache für das Spucken vorliegt hast du dadurch ein reines Wäscheproblem. Das ist zwar lästig, aber sehr verbreitet und nichts ungewöhnliches. Es gibt sich mit Beginn der Beikost von selbst.

LG tippi4

von tippi4 am 19.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Ist wässriges Spucken bedenklich?

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist 5 Monate alt und wird von Anfang an voll gestillt. Er war immer schon ein Spuckkind, aber seit einigen Tagen wird es mehr. Vorallem die Konsistenz. Er spuckte immer nach dem Stillen beim Bäuerchen machen, da er auch ein hastiger Trinker ist, nur ...

von dagi123 11.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spucken

Kann ich abgepumpte Milch in Raumtemperatur füttern?

Hallo Frau Höfel, Ich pumpe wenn wir unterwegs sind vorher immer ab und gebe es meinem sohn dann in der Flasche! Meine Frage ist, muss ich immer ein Flaschenwärmer mit nehmen (sehr umständlich) oder kann ich ihm sich die Milch in Raumtemperatur füttern? Oder haben sie ...

von Jenny612 08.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Füttern

Führt gelegentliches füttern mit flasche mit Muttermilch sofort zur verwirrung?

Geehrte Frau Höfel, meine Tochter ist nu 8 Wochen jung und ich stille sie voll ohne Probleme. Nur ist man ja sehr eingeschränkt was das voll stillen angeht. Ich hatte jetzt erst Weihnachtsfeier und hatte erst überlegt nicht zu gehen, da ich present sein wollte falls meine ...

von Brina0110 08.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Füttern

Was kann ich füttern wenn Baby spuckt und HA Nahrung braucht

Hallo, brauche dringend einen Rat. Unsere Tochter 2 Wo alt spuckt schwallartig fast jede Flasche aus. Wir füttern Aptamil HA Pre (haben alle Allergien). Sollen wir auf AR Nahrung umstellen? Wenn ja, gibt es eine HA? Habe aber gelesen das die Babys dann dick werden ...

von Schnözi 17.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Füttern

Zum füttern wecken

Hallo Frau höfel mein Sohn ist jetzt gute 6 Wochen alt ich füttere ihn mit milasan 1 die letzten tage musste ich ihn zum größten Teil wecken zu den Mahlzeiten weil er nicht von alleine alle 4 h kommt waren auch beim Kinderarzt und der meinte das es normal sei habe aber angst ...

von seansmami 21.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Füttern

Habe noch keinen richtigen Rytmus zum füttern drinne...was kann ich tun?

Hallo..... Also meine süße maus ist jetzt 9wochen alt und mal funktioniert es ganz gut das sie alle 4stunden wach wird und hunger hat und dann kommt sie mal nach 3stunden oder sie schläft überhaupt auch mal am tag 5stunden durch....in der nacht kommt sie nur noch einmal ...

von housemaus89 21.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Füttern

mein kleiner ist nur am spucken

wenn ich meinen kleinen fütter 2 wochenalt! kommt alles sofort wieder raus ich gebe ihm das fläschen da ich abgestillt habe! nach dem die flasche leer ist und er alles wieder ausgespruckt hat will er weiter trinken!! ist es normal oder sollte ich den arzt ...

von Angelsfly 14.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spucken

Kind läßt sich nicht mehr vom Papa füttern

Hallo Martina, ich hab 2 Fragen: 1.meine Tochter (5 Mon. alt), läßt sich plötzlich von ihrem Papa nicht mehr füttern. Meine Kleine musste von Anfang an mit der Flasche gefüttert werden, da das Stillen aufgrund einer Trinkschwäche leider nicht geklappt hat. Ich hab zwar ...

von Mutter2011 15.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Füttern

Baby verschleimt durch Spucken

Liebe Frau Höfel, meine 8 Wochen alte Tochter klingt sehr verschleimt; eine Erkältung hat der Kinderarzt ausgeschlossen und meinte, dass dies beim Spucken hängen bleibt. Sie verschluckt sich auch des Öfteren daran und ich habe den Eindruck dass es ihr manchmal das Trinken (sie ...

von Schmutzfink 28.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spucken

Zum Füttern wecken?

Hallo, mein Sohn ist heute 10 Tage alt (Geburtsgewicht 2740 g). Er bekommt Aptamil Pre Nahrung. Manchmal schläft er recht lange, so dass die letzte Flasche öfters mal über 4 Stunden her ist. Ist das ok oder sollen wir ihn wirklich wecken zum essen?? Das ist allerdings ...

von Sonne682 27.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Füttern

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.