Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Keine Lust auf Sex

Mein Sohn ist 4,5 Monate, ich habe eine schmerzende Dammnaht und alle Hände voll zu tun mit Haushalt und Kind. Wenn der kleine abends schläft ist es halb neun, dann bin ich auch ko. dann bin ich erstnochmal eine halbe stunde in Alarmbereitschaft, falls er nochmal weint. Und dann ist es 9.00 Uhr. Wenn mein Mann dann mit mir schlafen will... ich kann dann einfach nicht mehr. Ich habe panische Angst, daß es wieder weh tut und mein Mann reagiert dann sehr unsensibel und launisch und ich bin auch müde und ich habe außerdem Angst nochmal schwanger zu werden. Was kann ich tun?

von Dagmar am 19.05.2003, 11:52 Uhr

 

Antwort:

Keine Lust auf Sex

Hallo!
Göhn Dir eine Auszeit!
Gib dein Kind mal für ein paar Stunden zu deiner Mutter oder zu einer Babysitterin und mach du dir in der zwischenzeit etwas nur für Dich z.B:geh ins Solarium,oder leg dich in die Badewanne und leg eine Entspannungs-CD in den CD-Player,oder irgend etwas in der Richtung.Laß einfach mal den Haushalt -Haushalt sein, er läuft dir nicht davon und das Baby weißt du auch in guten Händen.Vielleicht gehst du und dein Mann auch essen und erklärst ihn deine Situation.Es ist egal was du machst,aber schaff dir Freiraum denn nur wenn man Entspannt ist,ist man eine gute Mutter.Man muß deshalb nicht perfekt sein !Es tut einem selbst gut gut,das Kind merkt das und dein Mann.Und dann klappts auch wieder mit dem Sex.
Der Schritt ist nicht einfach,setz dich nicht unter Druck dann schaffts ihr das schon gemeinsam.Ich drück euch die Daumen.
Eure Fabianmama

von Fabianmama am 20.05.2003

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.