Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Kann man mittels PH Wert mögliche Pilze und Bakterien ausschließen?

Liebe Frau Hoefer,
ich bin in der 25. Ssw und laeuft gerade alles gut. Ich habe aber drei Fragen:
1) Ich hatte bis jetzt bei jeder Untersuchung Ph-Wert 4. Kann man mit diesem Wert automatisch alle moegliche Bakterien und Pilze ausschlissen?
2) Seit der 20. Ssw ist mein Kind immer in der Schaedellage. Kann man davon ausgehen, dass es auch so bis zur Entbindungstermin bleibt? Ich meine, viele Kinder drehen sich kurz vor ET in der SL. Kann auch das Gegenteil passieren? Dass mein Kind sich genau am Ende entscheidet in der BEL zu drehen?
3) Es wurde oft Zucker im Urin nachgewiesen (1+). Meine FA denkt aber nicht, dass ich Diabetis habe, weil das Gesamtbild dagegen spricht: kein Diabetis in der Familie, mein Kind ist nicht zu gross, meine Gewichtzuhmane ist in der Norm (bis jetzt 5,5 Kg) und den Blutdruck auch. Ich werde trotzdem bei naechster Untersuchung den Test machen. Was mich jetzt beunruhigt ist der Wert vor einen Paar Tagen bei letzter Untersuchung in der Klinik (nicht bei FA), und zwar 3+! Ist das so viel, dass man gleich an Diabetis denken kann?
Danke sehr!

von Baby05 am 18.01.2013, 11:38 Uhr

 

Antwort:

Kann man mittels PH Wert mögliche Pilze und Bakterien ausschließen?

Liebe Baby,

zu 1: ja, pH ist bestens

zu 2: das ist eher ungewöhnlich, da der Kopf der schwerste Teil des Kindes ist.

zu 3: in der Klinik wird der Urin nur gestixt - da passieren viele Fehler. Ablesefehler, Lagerungsfehler etc.
Machen Sie den Test, dann hört die Unsicherheit auf.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 19.01.2013

Antwort:

Kann man mittels PH Wert mögliche Pilze und Bakterien ausschließen?

hi! kann nur wegen Diabetes sagen: ich hatte bei der 1.ss ssdiabetes und jetzt auch - und ich hatte nicht mal Zucker im Urin (keine Vorgeschiechte, Kind nicht zu gross etc.) - mach den Test - dann weisst du bescheid.
Ph Wert 4,0 alles bestens
ja das Kind kann sich noch 20 mal drehen

von mamaben am 18.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Olivenöl Tampons zum baden gegen Pilz/ Bakterien?

Hallo! Ich nochmal :) Ich hatte kürzlich eine Pilz und eine bakterieninfektion in der Scheide. Nun gehen wir in wellnessurlaub. Im Hebammen stadelmann Buch werden in Olivenöl getränkte Tampons zum baden gehen empfohlen, um sich nicht wieder etwas einzufangen. V.a. Wenn ...

von Susannelli 23.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Scheideninfektion mit Bakterien - mache mir große Sorgen

Hallo Frau Höfel, bei der VU in der 19. SSW wurde der ph-Wert gemessen und der Wert lag leider bei 5,2 (vor 4 Tagen zu Hause gemessen noch bei 4,0). Die Ärztin machte einen Abstrich und sah dabei Bakterien. Es wurde eine Kultur angelegt und Sobelin Creme schonmal auf ...

von Rosie99 12.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Bakterien in der Schwangerschaft

Liebe Frau Höfel! Ich bin sehr verzweifelt. Ich bin in der 29.SSW (2te SS) und plage mich nun seit 2 Monaten mit einer Aminkolpitis herum (Gardnerella vaginalis und noch ein anderes Bakterium). Bisher wurden mir folgende Medikamente verschrieben: Vagisan Zäpchen, ...

von Anna9001 01.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Bakterien :-(

Hallo Frau Hövel, heute bei der VU hat mein FA beim Abstrich Bakterien festgestellt. Er sagte aber nicht welche und verschrieb mir Arilin Kombi - fuer meinen Mann mit. Ich fragte ihn, ob die Bakterien eine Fruehgeburt ausloesen koennen. Er meinte DIESE nicht. 1. Welche ...

von Bianca78 18.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Angst vor Bakterien

Hallo Frau Höfel, eine Frage hätte ich bitte noch. Und zwar stellte der Arzt ja bei mir eine Pilzinfektion fest, ohne Beschwerden. Mache mir grad etwas Sorgen, das es sich nicht nur um einen Pilz handelt oder auch noch Bakterien dabei sind. Der Ausfluß sieht so komisch ...

von Bianca78 08.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Infektion E Coli Bakterien 9. SSW

Guten Tag, ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich bin in der 9 SSW und bei einem Vaginalabstrich wurde in hoher Anzahl E Coli Bakterien festgestellt. Da ich leichte Schmierblutungen habe, und die Bakterien ja dadurch aufsteigen können, nehme ich seit gestern ein ...

von Paul28 08.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

bakterien in ssw.

hallo. bin zur zeit in der 33+1 ssw und mein muttermund ist schon geöffnet, und habe leider bakterien in der scheide, kann man dies zusätzlich zu den crems und zäpfchen noch irgendwie wieter behandeln??? SPRICH INTIMPFLEGE oder halt paar andre mittel noch. dann hab ich auch ...

von beni28 20.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

eiweiss und bakterien im urin

hallo, ich hatte gestern schon immer mal so ein stechen in der blase beim wasserlassen. habe mir aber nichts weiter dabei gedacht. trotz allem habe ich vorhin meine hebamme gefragt, weil ich mir unsicher war und sie hat meinen urin untersucht und eiweiss und bakterien ...

von shandryla 25.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.