Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Harter Bauch in 18. SSW

Liebe Frau Höfel,

ich bin seit gestern in der 18. SSW meiner zweiten Schwangerschaft. Ich bekomme immer wieder einen harten Bauch, habe nun, weil ich es aus meiner ersten Schwangerschaft kenne, angefangen, Magnesium zu nehmen. Kann ich sonst noch etwas tun gegen den harten Bauch? Ist es nicht ein wenig früh für einen harten Bauch in der 18. SSW?

Liebe Grüße,
Liliana

von Liliana82 am 07.09.2010, 08:38 Uhr

 

Antwort:

Harter Bauch in 18. SSW

Liebe Liliana,

die Kontraktionen an sich sind kein Problem. Das Problem ist immer, dass man nicht weiß, wann sie beginnen den Muttermund zu erweichen und zu öffnen.

Wenn möglich ist, dass Sie sich etwas Schonen geht, dann kann das nicht schaden. Oft ist Stress der Auslöser für solch Kontraktionen.

Wäre Bryophyllum etwas für Sie?
Bryophyllum ist eine pflanzliche, homöopathische Arznei aus der anthroposophisch orientierten Medizin. Der gängige Name dafür ist auch: Keimzumpe.
Es gibt sie in unterschiedlichen Potenzen.

Das ist diese Pflanze, deren reife Blüten, „weghüpfen“ wenn man sie an der einen Seite leicht drückt. Ich habe das als Kind immer getan. Was man sich von ihr als arzneiliche Information verspricht, ist die Fähigkeit, dieser „weggehüpften“ Keimlinge, sich dort einzunisten, wo sie gerade gelandet sind. Sie brauchen dafür überhaupt keine Hilfe, niemand muss sie einbuddeln oder pflegen. Sie nisten sich dort ein, wo sie gerade sind. Mit der Gabe von Bryophyllum soll diese spezielle Eigenschaft dieser Pflanze auf die Frucht übergehen.

In der anthroposophischen Klinik wird sie grundsätzlich bei Frühschwangeren eingesetzt (Herdecke hat dazu eine Studie gemacht). Man gibt sie im ersten Trimenon der Schwangerschaft, also bis zur vollendeten 12.Woche. Jeden Tag eine Messerspitze der Trituration (Pulver).

Aber sie hat auch noch weitere Eigenschaften.

Sie reguliert funktionelle Störungen und bringt rezidivierende (wiederkehrende) Entzündungen der Stoffwechselorgane zur Heilung. Sie bekämpft vorzeitige Wehen, in dem Falle wird sie auch in anderen Abschnitten der Schwangerschaft empfohlen.

Außerdem hilft sie vitaler Schwäche und Unruhe, wenn diese durch seelische Ausnahmezustände hervorgerufen wird. Das trifft auch auf seelisch bedingte Schlafstörungen zu.

Ihre Kraft hat drei Ansatzpunkte:

die Unterstützung der Einnistung im ersten Trimenon

seelische Hilfe bei Angst und Panik in der SS

Beruhigung bei vorzeitiger Wehentätigkeit.

Hier kann man sie ergänzend einsetzen, denn eine innere Beruhigung wird immer auch positiv auf die vorzeitige Wehentätigkeit einwirken. Auch ist es oft so, dass die üblichen Wehenhemmer arge Unruhezustände hervorrufen können. Hier bildet Bryophyllum eine wunderbare Ergänzung.

Hersteller: Weleda

Die Firmen Weleda und Wala sind übrigens, anders als andere Pharmakonzerne, Stiftungen. Hier gehen die Gewinne nicht in Gehälter oder Diäten unter, sie fließen direkt in die Forschung. Der Wissensstand dieser Firmen auf dem Gebiet der homöopathischen Arzneien ist dementsprechend hoch.

Jeden Abend eine Messerspitze, dass ist auch für Sie okay.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 07.09.2010

Antwort:

Harter Bauch in 18. SSW

Hm, ich habe das auch immer wieder. Bin auch in der 18. SSW (ET 12.2 2011). Hatte das in der ersten SS auch und dachte immer, das sei normal bis zu einem gewissen Grad. Wird es bei dir besser durch Magnesium? Dann könnte ich das auch versuchen. Bei mir fühlt es sich unangenehm an, aber es geht bald weg.
Bin gespannt auf die Antwort von Frau Höfel.
LG Edith

von edina am 07.09.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Harter Bauch und Notching

Hallo, ich bin zur Zeit ziemlich verunsichert, mit den ganzen Informationen im Netz und von meinem Arzt. Also ich war bei einem spezial Ultraschal in der SSW21, dieser stellte fest, dass der Bauch viel zu Hart ist und ich auf der linken Seite ein angehendes Notching ...

von ChristinaKarl 21.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: harter Bauch

28.ssw alle 20 min harter bauch

guten morgen ...da mein bauch die letzten tage immer wieder ziemlich oft hart wurde habe ich heute morgen mal angefangen ne strichliste mit uhrzeit zu machen.... bin seit 6 uhr wach und wir haben jetzt 11.45, und mein bauch ist bis jetzt 15x hart geworden auch so das mir die ...

von maggiwuerfel 12.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: harter Bauch

Harter Bauch schon in der 25.SSW

Hallo Frau Höfel, ich bin derzeit in der 25.SSW und habe seit ca. einer Woche immer wieder einen harten Bauch. Am Sonntag abend hat es auch fast gar nicht mehr aufgehört: über 2-3h ca. alle 10 Minuten. Die letzten Tage dann fast stündlich mindestens einmal. Allerdings habe ...

von körnchen1 12.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: harter Bauch

harter bauch (bryophyllum)

hallo, ich bin in der 19ssw und habe seit einigen tagen immer wieder einen harten bauch und dabei unterleibschmerzen. war heute beim arzt und im ctg konnten keine wehen festgestellt werden (zum glück). ich soll magnesium höher dosiert einnehmen und mich schonen. magnesium nehme ...

von rm83 30.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: harter Bauch

Abends und nachts harter Bauch

Liebe Frau Höfel, ich bin nun in der 23. SSW und habe seit einigen Tagen immer abends und nachts einen harten Bauch. Wenn ich nachts wach werde und ich mich umdrehen möchte, schmerzt der Bauch leicht und ich habe das Gefühl, dass er hart oder verkrampft ist. Tagsüber habe ...

von meve 09.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: harter Bauch

Ab und an harter Bauch in 19. SSW normal?

Guten Tag Frau Höfel, ich bin heute 18+0 und stelle seit einigen Tagen fest, dass mein Bauch immer mal wieder hart wird bzw. dass ich die Gebärmutter dann sehr deutlich erfühlen kann. Der obere Rand ist dann deutlich vom Rest des Gewebes abgegrenzt. Das kann ich am Besten im ...

von trompetchen 28.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: harter Bauch

Harter Bauch nach Orgasmus

Hallo Frau Höfel! Als ich vor ein paar Tagen einen Orgasmus hatte wurde mein Bauch ziemlich hart.So extrem hatte ich das vorher noch nicht bemerkt.Jetzt habe ich schon ein paar Bedenken, ob das nicht schlecht für meinen kleinen Spatz ist? Ist das normal?Wenn nicht auf was ...

von Alexandra2 08.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: harter Bauch

Wie oft harter Bauch am Tag normal (24. SSW)

Ich dachte so 3-5 mal wären OK, oder??? Gestern hatte ich das aber bestimmt 20-30 mal. Hatte aber keine Schmerzen dabei. Habe auch eine GBH-Verkürzung. Heute hab ich nen komischen Druck nach unten, aber bis jetzt nur einmal nen harten Bauch gehabt. Sollte ich ...

von Mischka 24.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: harter Bauch

Harter Bauch beim aufstehen

Hallo, Ich muss wegen Zervixverkürzung und Trichterbildung liegen (Zervix 1,8 cm). Wehen wurden keine festgestellt in den letzten Tagen. Ich darf aber zur Toilette aufstehen. Mir geht es sehr gut, habe auch eigentlich keine beschwerden. Nur wenn ich dann mal aufstehe zur ...

von Mucki84 24.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: harter Bauch

Wehen - harter Bauch wo und wie???

Ich hoffe die Frage ist jetzt nicht allzu doof. Weiß ja auch eigentlich wie sich Wehen anfühlen und auch das mein Bauch überall hart geworden ist. Aber wie sieht es denn aus, wenn man z.B. in der 22. SSW vorzeitige Wehen hat. Wird da auch der "ganze" Bauch hart, oder nur ...

von Mischka 12.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: harter Bauch

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.