Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Blutdruck Tee

Guten morgen,

Ich bin jetotal in der 34 Ssw und Seit ein paar Tagen beginnt meine Blutdruck wieder zu Steigen.
Hatte in der 1 Ss Help.
Darum war ich jetzt auch schon ein paar mal im KH und auchabe schon öfters bei meiner Ärztin. Die Blutwerte passen zum Glück noch.
Ich würde jetzt gerne zur Senkung des Blutdruckes den Tee gegen Bluthochdruck aus dem Stadelmann Buch trinken.
Meisten, Weißdornblüten und Mistelkraut. Wird der zu gleichen Teilen gemischt wie die Schwangerschaftstees?
Meine HebAmme weiß leider da nicht weiter und ich möchte mir den Tee heute noch besorgen.
Wegen des langen Wochenendes und weil ich in Österreich wohne würde es ewig dauern wenn ich direkt bei der Bahnhof Apotheke bestellen würde.
Wäre Super wenn mir wer weiterhelfen könnte.

Danke
Viele Grüße Martina

von Martina1011 am 12.08.2016, 09:21 Uhr

 

Antwort:

Blutdruck Tee

Liebe Martina,

Melisse, Mistelkraut und Weißdorn zu gleichen Teilen.
Ein gehäufter Teelöffel auf 125 ml Wasser.
Mit kochendem Wasser aufgiessen und 10 Minuten ziehen lassen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 14.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

nochmal Rat wegen Temperaturen und Blutdruck

Hallo, Ich hatte stets die SS über hervorragende Blutdruck Werte. 110/75. Seit 2 Tagen sind die Temperaturen in der Türkei auf 40 Grad gestiegen. Ich trinke ausreichend, bin aber nur am schwitzen. Präeklampsie wurde ausgeschlossen. Aber der Blutdruck macht mir Sorgen. Ich ...

von evelyn30 28.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Baby 8 Monate trinkt gerne Tee, isst aber nicht so gut Brei

Hallo Frau Höfel Ich bin neu hier. Ich hab mal eine Frage. Mein Sohn Thorin (8 Monate) ist langsam wieder etwas groberen Brei. Er hat zwei Zähne. Er hat ne Weile kein Brei mehr bekommen, da er sehr stark mit Verstopfung zu tun hatte. Zwar isst er nicht viel aber etwas. Seine ...

von ThorinsMama 25.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

ssw 37+2 eiweiss im harn und hoher blutdruck

Hallo! Ssw 37+2. War gestern frauenarzt und hatte eiweiss (zwei ++) im Urin und der infektionswert leicht erhöht, ausserdem war der blutdruck zu hoch, 2. wert 98. messe allerdings seit 3 wochen zu hause, da ich deshalb schon eine nacht im krankenhaus war, (harn war damals ...

von Calu30 26.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Teebaumöl / Kamillan

Hallo Frau Höfel, ich habe eine leicht entzündete Mandel, sprich sie ist ein bisschen vereitert. Fieber, großartig Schluckbeschwerden und Co. habe ich allerdings nicht. Da ich stille, versuche ich erst einmal mit natürlichen Produkten, die Mandel wieder "in Ordnung" zu ...

von Sonnenseite1 11.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Fenchel tee

Hallo. meine Hebamme hat mir heute empfholen meinen Sohn (6 Tage alt ) ab und zu mal Fenchel Tee zu geben weil er Blähungen hat. Ich habe aber vergessen zu fragen. Wie oft und wann nach den Mahlzeiten ich das machen soll und wie viel ich ihm geben kann ...

von Miaa1234 04.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Kindlein komm Tee

Sehr geehrte Frau Höfel . Was halten sie von dem Kindlein komm Tee? ?? Da ja Johanniskraut drin ist und so viel ich weiß, dieser in der Schwangerschaft nicht getrunken werden sollte . Was meinen Sie dazu . Ist das in dieser Mischung unbedenklich oder sollte man ihn nur im ...

von Mineral 01.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Wehenhemmender tee

Hallo Ich habe ja vermehrt einen harten Bauch! Eine bekannte sagte mir das sie es in der SS auch hatte und ihr der Tee von Frau Stadelmann geholfen hat! wehenhemmender Tee nach der Hebamme Ingeborg stadelmann, hier die Inhaltsstoffe: Baldrian, hopfen, johanniskraut, ...

von Rennmaus 11.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Stress mit enorm hohen Blutdruck - Einfluss aufs Baby

Guten Abend :-) Ich bin in der 27.SSW und hatte heute sehr viel Ärger auf Arbeit, was mich tierisch geärgert hat und ich demnach sicher einen sehr hohen Blutdruck hatte (den ganzen Nachmittag über). Seit dem ist mein Kleiner relativ ruhig - ich merke zwar Bewegungen, ...

von Chrissi1404 04.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Tee, Bryophyllum und Progestan

Hallo Frau Höfel, Ich hatte dieses Jahr im Mai 2015 in der 10. Woche eine FG gehabt. Keine Entwicklung mehr und kein Herzschlag. Ich war zur AS im Klinikum gewesen und 2 Wochen später wieder zur AS, da die Blutungen nicht aufhörten. Jetzt wurde festgestellt, das ich eine ...

von kalore 10.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Kann ich meinem 3 Monate alten Baby Tee geben?

Ich habe das Gefühl das meine 3 Monate alte Tochter einfach nur Durst hat. Schreit als hätte sie Hunger. Dann gebe ich ihr die Flasche ( Beba pre ) und sie trinkt dann nur 10-30 ml . Meine Frage . Kann ich ihr am tag zwischen durch ein bißchen Tee ...

von Linchen915 04.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.