Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Ausschabung und Wochenfluss

Hallo Frau Höfel.

Vor genau drei Wochen habe ich nun meinen Sohn entbunden. 2 Tage später musste ich dann eine Ausschabung über mich ergehen lassen, da vermutet wurde das noch Plazentareste in der Gebährmutter vorhanden waren.

Nun weiß ich nicht wie das mit dem Wochenfluss ist. Wie lange dauert der dann normalerweise? Die Stufen rotes Blut und bränlicher Ausfluss habe ich schon hinter mir. Zur Zeit ist der Ausfluss gelblich und nur noch sehr gering.

Nehme aber auch, da ich nicht stille und auch mit Erlaubnis meines Gynäkologen wieder die Pille. Beeinflusst die vielleicht auch den Wochenfluss?

Danke schonmal für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen Martina

von Woelfin1986 am 19.05.2010, 15:02 Uhr

 

Antwort:

Ausschabung und Wochenfluss

Liebe Martina,

normalerweise wird die für die Schwangerschaft benötigte Schleimhaut nach der Geburt fermentiert und blutet so nach und nach ab.
Da bei Ihnen durch die Ausschabung diese Schleimhaut mechanisch entfernt wurde, geht es mit dem Abklingen des Wochenflusses schneller.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 20.05.2010

Antwort:

Ausschabung und Wochenfluss

Also ich stille und nehmenoch keine pille und ich bin im selben stadium wie du...
ich denke das ist so das letzte bisschen wochenfluss (habe vor 4 wochen entbunden) ich hoffe es auf jedenfall

ich glaube ungefähr 6-8 wochen dauert der wochenfluss weiß es aber nicht genau...

lg

von crazysunshine am 19.05.2010

Antwort:

Ausschabung und Wochenfluss

Hallo,

das hört sich ganz normal an.
Die Pille beeinflusst den Wochenfluss normalerweise nicht.

LG,
Silke

von SilkeJulia am 19.05.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

wochenfluss

hallo!!mein sohn ist jetzt neun wochen alt und ich habe immernoch zwischendurch gelblich-orangen ausfluss so wie am ende des wochenflusses.war sechs wochen nach der ss zur vorsorge beim fa da war alles ok,hatte vor drei wochen auch schon eine blutung die fünf tage dauerte ich ...

von Linsey 29.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss nach Kaiserschnitt

Hallo, mein Sohnemann ist bereits 15 Tage als und seit etwa 3 Tagen habe ich keinen Wochenfluss mehr. Ist das nach einem Kaiserschnitt öfters der Fall, dass man nur so kurzen Wochenfluss hat oder sollte ich zum FA es abklären lassen? Vor 4 Jahren bei meiner ersten Geburt ...

von Nancy_85 22.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenflussstau

Ich habe vor 14 Tagen per Kaiserschnitt zwillinge entbunden. Jetzt hatte ich vor 2 tagen fieber und schüttelfrost bekommen. was heute aber wieder weg ist. Ich also heute dann direkt zum Fa und er hat mir antibiotika verschrieben und ich muss jeden tag zu ihm und lass mir ...

von Ni+Ty 24.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

schon seit 10 Wochen Wochenfluss

mein Sohn ist heute vor 10 Wochen per Saugglocke auf die Welt gekommen. Ich hatte ca 3 Wochen Blutungen und seither ist der Ausfluss gelblich. Ich brauche auch nur noch eine Slipeinlage pro Tag aber der Wochenfluss ist leider immer noch da ;o(. Die Frauenärztin meinte bei ...

von Himbeerchen 16.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

noch Wochenfluss oder schon Periode???

Hallo Frau Hoefel, heute habe ich auchmal eine Frage... Am 16.01.10 habe ich meinen Sohn Lukas spontan entbunden. Ich stille voll. Am 04.03.10 hatte ich meine Nachuntersuchung beim FA. Alles war ok. Er meinte auch, dass es normal sei, dass ich immer noch leichten ...

von Firebirdsgirl 14.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Frage zum Wochenfluss und Nachwehen???

Meine Maus ist heute 16 Tage alt und seit 2 Tagen hab ich wieder Nachwehen und der Wochenfluss, der eigentlich schon ins bräunliche über ging, ist wieder hellrot. Hab heute Nacht wg der Schmerzen 2x Paracetamol genommen und Wärmflasche auf den Bauch gelegt. Ich hatte übrigens ...

von Anne80 20.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss fast weg nach 7 Tagen seit Geburt

Hallo, habe am 14.2 entbunden. Spontan Geburt. Die ersten zwei Tage waren es starke Blutungen, danach 2 Tage wie bei der Regel, normale Menge, und dann kam es schon bräunlich raus u. seit gestern gelblich habe aber fast nichts mehr in der Einlage. Nur am Toilettenpapier sieht ...

von Viola.J 20.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

wochenfluss nach kaiserschnitt - wie lange?

sehr geehrte frau höfel! wie lange sollte der wochenfluss nach einem kaiserschnitt dauern?? mein kaiserschnitt war am 28.12.2009 und hab seit einigen tagen keinen wochenfluss mehr, ist das ok!? vielen lieben dank für ihre ...

von hoerzi1 19.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss

Hallo, vor 4 Tagen habe ich spontan und ohne zwischenfälle entbunden.Der wochenfluss war die ersten 2 tage sehr stark. Heute ist die blutung schon bräunlich und eher weniger. meine hebamme hat heute festgestellt, daß die gebärmutter noch seh hoch sitzt (nabelhöhe), aber nichts ...

von murkel21 17.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenflussstau

Hallo Frau Höfel Am 11.1.10 kam mein Sohn einen Tag vor dem ET tot zur Welt. Heute am 5.Tag staut sich der Wochenfluss. Ich hatte vorhin starke schmerzen, die aber jetzt erstmal aufgehört haben aber minimal immer wieder kommen.Fühlt sich an wie Nachwehen. Ich war vor zwei ...

von jakobEmil 16.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.