Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Ansteckung cytomegalie

Guten Abend Frau Höfel,
man wird in verschiedenen Foren oder auch von Frauenärztin oder Ärzten mit dem Thema cytomegalie zur Zeit total verrückt gemacht. man darf mit dem eigenes Kind nicht ohne Risiko von einem Löffelchen essen und selbst wenn man angespuckt oder besabbert wird ist das Risiko wohl da diese Erkrankung zu bekommen

Meine Frage liegt nun darin wie verrückt muss man sich bei diesem Thema wirklich machen? Wie viele Erkrankungen gibt es wirklich in Deutschland? Wie oft haben sich Schwangere schon angesteckt? Ist die Gefahr wirklich so groß?

Schließlich kann man sich ja nicht neun Monate von seinem eigenen Kind fernhalten um dieses Risiko zu mindern. Dass man nicht von einem Löffel ist oder aus dem selben Becher trinken kann ich verstehen oder auch die Hygiene nach dem Windel wechseln aber wenn mein Kind weint und eine Träne davon in meinem Mund kommt oder mein Kind mich bespuckt das kann ich ja gar nicht verhindern.

würde mich über eine Antwort freuen und auch eine Beruhigung für die Mütter weil dieses Thema im Moment wieder sehr hoch gehangen wird.

Vielen Dank und liebe Grüße

von 83bambi am 15.01.2016, 22:11 Uhr

 

Antwort:

Ansteckung cytomegalie

Liebe bambi,

zur Ansteckung von Zytomegalie hat Dr. Bluni in seiner Stichwortsuche eine umfassende Erklärung. Bitte lesen Sie dort.

Das Virus ist auf Speichel- oder Urin-kontaminierten Gegenständen bis zu 48 Stunden infektiös, kann jedoch durch Seife inaktiviert werden. Schwangere können daher durch einfache Hygienemaßnahmen das Risiko einer Infektion vermindern: Wichtig ist sorgfältiges Händewaschen mit SEIFE nach jeder Art von Kontakt mit Körperausscheidungen von Kleinkindern (Windelwechseln, Füttern, Abwischen von laufenden Nasen, Tränen, Speichel, Berühren von bespeicheltem Spielzeug etc.). Auch sollten sie Kleinkinder nicht direkt auf den Mund küssen, nicht deren Essensreste verzehren und nicht gemeinsam mit ihnen Ess-/Trinkgefäße, Besteck, Zahnbürsten, Waschlappen oder Handtücher benutzen.

Wenn Sie das Auf-den-Mund-küssen lassen und die normale Hygiene (Händewaschen etc.) einhalten, ist die Gefahr äußerst gering.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 16.01.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Ansteckungsgefahr?

Hallo Frau Höfel, Ich war heute im Supermarkt an der Kasse angestanden. Vor mir war eine Einwandererfamilie mit kleinem Kind ( ich schätze Kindergartenalter). Irgendwann hat sich das Kind umgedreht und ich habe gesehen dass es das ganze Gesicht voll Ausschlag hatte. ...

von Mia186 07.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

CMV Ansteckung nach der Geburt

Hallo, Ich bin momentan 37.ssw und würde weiterhin auf CMV negativ getestet, also ich hab keine Antikörper. Wie ist das nach der Geburt. Wir haben noch einen 6 jährigen Sohn der auch noch in den Kindergarten geht. Spielt CMV nach der Geburt für das Neugeborene noch ...

von Kristin1978 25.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Herpes nach Geburt - Ansteckung

Liebe Frau Höfel, man liest ja überall, dass Lippenherpes für Neugeborene schwere Folgen haben kann. Ausgerechnet jetzt (39 ssw.) habe ich einen schönen Herpes an der Lippe. Unsere Tochter wird am Dienstag per Kaiserschnitt zur Welt kommen. Das ich mit Mundschutz und ...

von Steffchen7 15.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Toxoplasmose Ansteckung??

Hallo, ich bin nun zum zweiten Mal schwanger (8. Woche) und bin sehr ängstlich was infektionen angeht. Ich habe gestern im Backofen einen Rinderbraten gemacht. Ich habe ein Bratenthermometer in die Mitte des Fleischs gesteckt. Als es ca. 75 Grad anzeigte, habe ich es noch 5 ...

von mama082013 13.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckung mit Listeriose/Toxoplasmose möglich?

Sehr geehrte Frau Höfel, ich bin jetzt in der 20 SWS und habe eine große Angst vor Listeriose und Toxoplasmose entwickelt. Daher lassen mir drei Vorfälle leider keine Ruhe mehr und ich hoffe, dass Sie mir meine Ängste nehmen können. 1. Können kleine Fliegen den Kuchen ...

von Hei 14.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckung moglich?

Liebe Hebamme, Ich kämpfe gerade mit einem Virus, vor ein paar Tagen hatte Ich Fieber, jetzt seit 2 Tagen eine gereizte schniefende Nase, Halsschmerzen und Ich kann nur flüstern. Meine Hebamme sagte, das mein 5 Wochen altes Baby sich trotz Körperkontakt, küssen und stillen sich ...

von adrijana 19.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckung mit CMV Ende der 35. SSW?

Liebe Frau Höfel, vielleicht können Sie mir meine Frage in Kürze beantworten? Ich bin morgen in der 36. SSW und wir waren heute Vormittag bei Freunden zum Frühstück eingeladen, die Zwillinge (2 Jungs) 14 Monate haben. Der eine hustete immer heftig, da er sich wohl ...

von Sophia1801 04.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckung vom geimpften Kind , wie lange?

Meine Tochter wurde vor 8 Tagen gegen Rotaviren geimpft. Meine Frage wäre, wie lange kann man sich noch anstecken? Kann ich mich anstecken wenn ich mit meiner Tochter zusammen baden gehe in der Badewanne ? Habe zur Zeit ein wenig Halsschmerzen. Vielen Dank schon mal für ...

von kind_a 14.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Wie lange ist die Ansteckungszeit bei der Mund Hand Fuß Krankheit?

Hallo, meine Nichte hat seit dem 17.12 die Mund Hand Fuß Krankheit. Ich bin in der 35. Ssw und habe den Kontakt bis jetzt vermieden... Nun habe ich folgende Fragen 1. Könnte ich meine Nichte wieder besuchen? 2. Wie lange ist die Ansteckungszeit? 3. Kann meine Nichte ...

von Sonnenblume2712 05.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Angst vor Ansteckung mit Herpes in der Schwangerschaft

Schönen guten Tag, ich kann mich nicht daran erinnern jemals Herpes gehabt zu haben, auch meine Mutter kann sich nicht an Lippenbläschen oder so erinnern. Mein Mann und meine Schwiegermutter haben momentan immer mal wieder Herpes und ich habe große Angst mich damit ...

von Sorannia 04.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

HiPP Extra Weiche Windeln

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.