Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Wahrscheinlichkeit Trisomie 21 bei hypoplastischem Nasenbein

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Guten Tag Herr Hackelöer,

bei unserer Tochter wurde während des Zweit Trimester Screenings von meiner Gynäkologin (Pränatal Diagnostikerin) bei 20 + 4 ein hypoplastisches Nasenbein festgestellt. Die Länge beträgt 3,4 mm und ist damit (soweit ich weiß) um die Hälfte kürzer als es zu diesem Zeitpunkt sein sollte.

Einen Bluttest haben wir veranlasst, doch die Zeit zieht sich wie Gummi. Leider erfahre ich nirgendwoher inwieweit dieses Ergebnis das Risiko für Trisomie 21 erhöht. Ich bin 31 Jahre alt und habe bereits eine gesunde Tochter. Alle anderen möglichen Anzeichen wurden abgeklopft und sind unauffällig, so auch der Gesamteindruck des Kindes - bis auf das Nasenbein eben.

Der Befund hört sich zunächst für uns sehr dramatisch an, als würde der Bluttest die Diagnose Trisomie 21 nur noch absichern. Können Sie mir mit konkreteren Werten zur Wahrscheinlichkeit eventuell etwas die Sorge nehmen?

Vielen Dank und viele Grüße

von annny am 26.08.2015, 11:44 Uhr

 

Antwort auf:

Wahrscheinlichkeit Trisomie 21 bei hypoplastischem Nasenbein

Hallo annny,
leider kann ich Ihnen nicht die Sorge nehmen,da auch ich nicht in die Zukunft schauen kann.Das Risiko für eine Tr.21 erhöht sich etwa um den Faktor 8 Ihres Altersrisikos - falls die Messung korrekt war.Aber es ist nur eine Risikoerhöhung und keine Diagnose.
Also hilft nur Abwarten!Ich drücke die Daumen.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 26.08.2015

Antwort auf:

Wahrscheinlichkeit Trisomie 21 bei hypoplastischem Nasenbein

Hallo Herr Hackelöer,

das von Ihnen benannte Risiko hat uns die Wartezeit schon etwas erleichtert. Nun haben wir Entwarnung, unser Mädchen scheint gesund zu sein.

Vielen Dank für Ihre Antwort!

von annny am 04.09.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Trisomie 21 in der Familie

Hallo, in meiner Familie gab es bereits einen Fall von Trisomie 21. Man sagte mir damals das diese Krankheit eine Generation auslassen würde und erst bei der nächsten wieder auftauche. Ich bin quasi die Generation wo die Gefahr sehr groß ist und habe ehrlich gesagt große Angst ...

von Jennifer_4 17.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie 21

Folgeschwangerschaft nach Trisomie 21

Sehr geehrter Herr Professor Hackelöer, im Februar habe ich schweren Herzens meine Wunschschwangerschaft aufgrund einer Trisomie 21 in der 20. SSW beendet. Ich habe bereits 2 gesunde Töchter (3 und 9) und in meiner Familie sind bis jetzt keine Trisomieerkrankungen aufgetreten. ...

von lucia2502 11.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie 21

HCG und Trisomie 21

Ich glaube wir, die wir ohne auffällige Probleme mit Glomerulärer Filtrationsrate zwischen >60 und 90 und vielleicht uns unbekannter bzw. nicht erkannter Einschränkung der Nierenfunktion durch Leben gehen, sollten uns mal diese Studie genauer ansehen. Bereits bei minimaler ...

von Taormina 03.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie 21

Trisomie 21 1:48

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, Am Freitag war ich bei der NFM und es kamen folgende Werte: Ssw 12+ 5 Herzaktion positiv, Frequenz 158 spm SSL 64,6 mm NT 2,5mm BPD 23,5 mm FL 9,8 mm Trisomie 21: Hintergrundrisiko 1:75 Adjustiertes risiko 1:48 Ansonsten alles ...

von Jill1811 03.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie 21

Rückmeldung Trisomie 21

Sehr geehrter Herr Professor Dr. Hackelöer, auch die Langzeitkultur bestätigte die Trisomie 21. Sie sagten es ja bereits! Heute bin ich in der 26+3 SSW und unsere Tochter entwickelt sich langsam aber stetig. Sie wiegt nun ca. 430g und ist damit leider immer noch sehr ...

von Saskia0208 20.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie 21

Risiko Trisomie 21 nach 2.großen Screening gestiegen

Guten Tag Herr Prof. Hackelör, ich bin derzeit in der 21 SSW und hatte vor einigen Tagen die 2. Große Untersuchung ( Dopplerulraschall). Wir haben in der 12 SSW bereits eine Nackenfaltenmessung mit Blutuntersuchung durchführen lassen, Nasenbein war darstellbar. Das Risiko ...

von Sumse11 17.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie 21

Risiko für ein Kind mit Trisomie 21 hoch?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, ich werde in knapp 4 Monaten 39 Jahre alt und habe eine gesunde Tochter im Alter von19 Monaten. Ihre Geburt war für uns jedoch ein sehr großes Wunder, da ich vor meiner Tochter 4 Fehlgeburten hatte: - Trisomie 18 - eine scheinbar ...

von CNS 09.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie 21

Trisomie 21 Risiko 1:484

Sehr geehrter Herr Dr. Hackelöer! Gestern war ich bei einem Spezialisten, der den Combined Test durcheführt hat. Nach der Ultraschalluntersuchung sagte er, es schaut alles ganz gut aus und das Ergebnis mein Alter plus Ultraschall ergab den Wert 1:3150 Jetzt habe ich den ...

von marco9 03.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie 21

Diagnose Trisomie 21 nach FISH-Test

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, ich bin 39 Jahre alt, in der 17. SSW mit dem 1. Baby (ein Mädchen) und habe letzte Woche Montag eine Amniozentese machen lassen mit dem Ergebnis Trisomie 21 nach dem FISH-Test. Laut Labor müssen wir noch mindestens bis Mitte nächster ...

von Vivi74 01.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie 21

2. ss auch trisomie 21

Hallo, Im letzen Jahr hatte ich einen Abbruch wegen einer freien trisomie 21, jetzt bin ich wieder ganz frisch schwanger Mein Mann und ich haben eine genetische Untersuchung machen lassen alles ohne Befund also völlig normal! Soll Ich jetzt in dieser ss auch wieder eine ...

von jantam82 04.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie 21

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.