Beikost

 Martina Medefindt Frage an Martina Medefindt Ernährungsberatung

Hallo, da wir nun länger unterwegs sind, habe ich Gläschen für mein 6 Monate altes Baby gekauft. Wir sind aktuell bei einem Karotten Kartoffel Brei. Bald gibt es dann Fleisch dazu. Dazu habe ich noch Fragen: sollte die Fleischsorte gewechselt werden oder ist auch nur Rind in Ordnung? muss man hier noch ein Obstmus unterrühren oder als Nachtisch geben? muss man noch Rapsöl in das Gläschen geben? Viele Gläschen enthalten dies schon. ist ein Grießbrei für den Abendbrei in Ordnung und welche Milch nehme ich zum aufkochen? vielen Dank für Ihre Hilfe.

von Blume0511 am 01.09.2022, 08:58



Antwort auf:

Beikost

Hallo, fange mal mit dem Mittagsbrei an...Die Fleischsorten sollten wegen der Geschmacksentwicklung gewechselt werden - bitte den Fisch nicht vergessen. Als Nachtisch etwas Obst ist wegen Vit.C und der damit verbundenen besseren Resorption von Eisen auf jeden Fall sinnvoll. Eine zusätzliche Gabe von Rapsöl ist nur nötig, wenn Ihr Kind im unteren Gewichtsbereich liegt. Einen Abendbrei können Sie mit 200ml Milch 3.5% Fett herstellen. Grüße

von Martina Medefindt am 01.09.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Beikost klappt nicht mehr so gut

Guten Tag, seit einer Woche bekommt mein Sohn (5,5 Monate) mittags Gemüsebrei (Karotte). Am Anfang lief es gut, mittlerweile möchte er nach 3 Löffelchen nichts mehr und fängt an zu quengeln. Auch die Zugabe von Süßkartoffeln hat daran nichts geändert. Mir ist bewusst, dass Babys Zeit brauchen sich an Beikost zu gewöhnen. Soll ich einfach weiter...


Beikost

Guten Tag:)  Mein Sohn wurde bis zum 6. Monat voll gestillt, dann bekam er immer mehr Interesse am Essen ( schaute dem Essen nach, griff nach unseren Speisen..) sodass wir mit Beikost starten wollten.Wir starteten ein Monat mal mit dem Mittags Gemüse/Fleisch Brei. Er hat am Anfang den Brei immer wieder mit der Zunge rausgeschoben, mein Kinde...


Beikost

Hallo,  Vielen Dank für Ihre Zeit zuerst! Unsere Tochter ist bald 7 Monate Alt.  Vor ca 3 Wochen haben wir mit beikost begonnen.  Aktuell noch Gemüse brei. Sie isst keine großen Portionen daher hab ich Angefangen ihr auch zwischendurch bzw tun Abend auch nochmal den Gemüse brei zu geben.  Darf/ kann man das so machen?  Bisher hatte ich si...


Beikost

Hallo,  ich hab da eine Frage bezüglich des Milch-Getreide-Breis... Aktuell bekommt meine Tochter, 8 Monate, mittags ihren Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei, nachmittags Getreide-Obst-Brei und abends Milch-Getreide-Brei.  Mittags und nachmittags isst sie gut und ihren Teller fast immer leer. Abends isst nur allerdings immer nur die Hälfte und...


Beikost

Hallo, Meine Tochter ist jetzt im 6. Monat. Vor ca 4 Wochen hatten wir mit Beikost angefangen, erst Gemüse-, dann Gemüse-Kartoffelbrei. Danach haben wir eine ca 1 wöchige Pause eingelegt und ich habe sie nur gestillt, da sie Corona hatte. Vor ein paar Tagen haben wir wieder angefangen und jetzt Fleisch dazugekommen.  Sie isst nicht besonders...


Beikost Empfehlung

Guten Tag, Wir brauchen Ihre Hilfe bzw. Rat :-)   Unsere Tochter vollendete 9 Monate und jetzt im 10. Monat entwickelt sich super und das Essen klappt auch gut 👍    Wir sind nur leider bisschen einfallslos und haben das Gefühl immer das selbe zu machen .   Abends zum einschlafen ,in der Nacht und morgens zum Start in den Tag b...


Beikost - einige Fragen

Hallo Frau Schwiontek, ich habe da einige Fragen bezüglich der Beikost. Ich hatte vor zu kochen und einzufrieren, habe jetzt aber gelesen dabei würden viele Vitamine verloren gehen. Stimmt das? Falls nein, wie taut man den Brei am Besten auf? Im Kühlschrank oder im Wasserbad? Kann man Obstmus auch einfrieren und wie lange ist er im Gef...


Beikost nach Stoma

Hallo,  Mein Sohn ist jetzt 8 Monate alt. Er hatte wegen Verdacht auf Morbus Hirschprung ein Stoma. Dies wurde als er 6 Monate alt war zurück verlegt. Er bekommt auch nur Spezial Milch. Nennt sich Alfare (vorverdaute Nahrung). Vom 6 bis 7 Monat konnten wir kaum mit Beikost anfangen, da der Zungenstoßreflex noch sehr ausgeprägt war. Er befördert...


Baby 10 Monate noch keine Beikost

Hallo, unsere Tochter ist mittlerweile 10 Monate alt und akzeptiert noch keinen Brei. Es scheint ihr nicht zu schmecken und auch hat Sie noch einen Würgereflex. Es gefällt ihr einfach nicht. Wir haben schon alle Gemüsesorten ausprobiert. Sie merkt sich auch die Farben und dreht sofort den Kopf weg, wenn man mit dem Löffel in ihre Nähe kommt....


Vegetarische Beikost

Hallo, in sämtlichen Ernährungsplänen bzgl. Beikost ist immer die Rede davon Fleisch in den Brei zu mischen. Ist das wirklich notwendig oder kann ich mein Baby auch vegetarisch ernähren ohne dass ihm wichtige Nährstoffe fehlen?  Vielen Dank und liebe Grüße