Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Menge Abendbrei

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo liebe Frau Neumann,
unser Sohn, 6 Monate alt, bekommt seit 3 Tagen Abendbrei (Grieß Gläschen). Das läuft besser als erwartet. Es war „Liebe auf den ersten Löffel“ und gestern weinte er bereits, als 190mg alle waren. Deshalb meine Frage: welche Breimenge ist am Abend maximal zu empfehlen, wieviel könnte ich noch mehr geben? Liebe Grüße und danke,
Caro H.

von Car.78 am 27.02.2019, 07:09 Uhr

 

Antwort auf:

Menge Abendbrei

Hallo Car,78
Grundrezept Milchbrei:
200ml zubereitete Säuglingsmilch (PRE)
20g Baby-Instant-Getreideflocken
20g Obstmus
von diesem Brei (bzw von diesem Breimischungsverhältnis) "darf" dein Baby so viel (oder so wenig) essen, bis es satt ist. Sehr viel mehr wird dein Baby nicht schaffen.
Oder trinkt dein Baby auch sonst immer ein größeres Milchfläschchen (200ml ++) ?
Du kannst auch ein klein wenig mehr Flocken in den Brei geben. Der Obstanteil im Brei ist widerum so gering, dass du das Obst ruhig hineinmischen kannst. Die Breirezepturen sind so gestaltet, dass sie deinem Baby einen guten Nährstoffmix liefern.
Du kannst Instantflocken in die Milch rühren. Versuche es mit: Haferflocken, (Dinkel-oder Weizen-) Grieß oder Hirsemixflocken, 4 -Kornflocken oder 7-Kornflocken.

Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 27.02.2019

Antwort auf:

Menge Abendbrei

Ergänzend will ich noch schreiben, dass ich nicht mehr stille, sondern dass mein Sohn 3x Pre- Milch (nachts, morgens, nachmittags) bekommt. Welche Flocken sind als Abendbrei zu empfehlen, wenn ich selbst anrühren will? Ich will nichts mit Obst zur Nacht geben und gerne weiter einen reinen Getreide- Milchbrei wählen, der wenig Zucker enthält und gut sättigt. Danke!

von Car.78 am 27.02.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Menge Abendbrei

Hallo, ich wollte demnächst mit dem Abendbrei beginnen. Welche Menge wäre denn eine komplette Portion (ca.) ? Kann ich Schmelzflocken dafür verwenden? Wieviele Schmelzflocken mit welcher Menge Wasser/Milch (geht Pre-Milch) wäre das denn? Vielen ...

von Mauzel87 03.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Menge, Abendbrei

Abendbrei

Hallo Frau Neumann, nachdem unsere Lena (9 Monate alt) nun 5 Wochen lang den Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei bekam, wollen wir jetzt mit dem Milch-Getreide-Brei anfangen. Ich bekam ein grundrezept mit 200 ml Milch (3,5% Fettanteil) oder Anfangsmilch (da ist doch die Pre-Milch ...

von Dunilein 25.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Fragen zum Abendbrei

Guten Abend, Mein Sohn ist 7 Monate alt und wir gewöhnen ihn seit 2 Wochen an den Abendbrei. Im Moment isst er ca. 100 g und wird danach noch gestillt. Da bei uns niemand Vollmilch mag, rühren wir die Hirseflocken zur Zeit mit fettarmer H—Milch und etwas Rapsöl an. Können ...

von Violienchen 11.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Abendbrei einführen

Hallo! Ich hätte ein paar allgemeine Fragen sowie einige Fragen zum Abendbrei. Meine Tochter ist 6 Monate alt und vor vier Wochen haben wir mit dem Mittagsbrei angefangen. Nun ist wohl der nächste Schritt der Abendbrei. Wann sollte man den etwa geben? Direkt vorm ...

von Dani 10.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Abendbrei ohne Mittagbrei

Guten Tag Frau Neumann, mein Sohn ist 30 Wochen alt und ich stille ihn voll. Etwa mit 5 Monaten habe ich mit Karottenbrei angefangen, den er gerne aß, dann mit Kartoffeln. Nach etwa einem Monat hat er den Brei jedoch verweigert. Danach habe ich eine Pause eingelegt. Seit ...

von Alexandra10 08.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Fragen zum Abendbrei

Liebe Birgit, im letzten Post hast du mir geantwortet, dass ich mit Hirse oder Hafer beim Abendbrei starten kann und als Empfehlung meintest du, dass zeitweise Grieß und Dinkel als glutenhaltiges Getreide mit eingerührt werden sollte. Soweit ich weiß, ist Hafer doch auch ...

von excellence2 01.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Brot/ Abendbrei

Guten Tag, Vorweg: Tochter ist 9 Monate und ich stille noch! Ich hätte bitte 2 Fragen an Sie! 1. Darf ich meiner Tochter (9 Monate) gekauftes Brot(meistens Bio) anbieten? Sie hat es jetzt 2x bekommen und es gefällt ihr sehr mit mir zu frühstücken, allerdings hab ich ...

von Pipilotta33 22.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Abendbrei schon eher einführen?

Liebe Birigt, wir haben letzten Sonntag, als unser Sohn genau 20 Wochen alt war, mit der Beikost begonnen. Es gab 3-4 halbe Löffelchen mit weißer Karotte, die er mit Begeisterung gefuttert hat. Wir haben die Menge täglich gesteigert. Er hat von Anfang an nichts mit der Zunge ...

von excellence2 13.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Abendbrei mit Milch?

Hallo! Mein Sohn,7 monate, bekommt bisher seinen Abendbrei mit Wasser, da ich ihn später noch stille. Könnte ich den Brei trotz stillen mit Milch anrühren, oder wird das zuviel? Bzw. hat Milch keinen Vorteil für ihn? Eine weitere Frage hätte ich noch. In welchem Verhältnis ...

von Nadja1980 18.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Abendbrei

Sehr geehrte Frau Neumann, Mein Sohn ist 6 und 1/2 Monate alt. Ich habe vor 3 Tage mit Abendbrei begonnen. Erstmal habe ich Haferflocken instant mit Wasser vorbereitet, aber das war nicht so lecker. Gestern habe ich Muttermilch verwendet und auch heute Abend. Kuhmilch möchte ...

von Nektarica 03.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.