PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Uterus bicornis und primäre Sectio

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Hallo, meine Erfahrungen bei einem Uterus bicornis sprechen eher für die Sectio. Bei den meisten klappt die spontane Geburt nicht und häufiger treten Plazentalösungsstörungen auf. Bei Ihnen spricht jedoch dagegen, dass Ihre erste Geburt vaginal geklappt hat. Allerdings besteht bei einer erneuten vaginalen Entbindung wieder die Gefahr, dass der Mutterkuchen operativ entfernt werden muss. Es ist wirklich schwierig und hängt auch ein bißchen von Ihrer Angst ab. Sie entscheiden selbst am Besten nach Ihrem Gefühl. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 10.09.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Primäre Sectio zu befürworten?

Lieber Dr. Hellmeyer, bei meiner letzten Geburt musste ich (leider, auf Drängen das KH) wegen meines Gestationsdiabetes eingeleitet werden, obwohl das Kind topversorgt, gesund war und nur knapp über 3kg wog. Ich war zu diesem Zeitpunkt total geburtsunreif ohne je eine Wehe ...

von Antarctica 03.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: primäre Sectio

primäre Sectio und Risiken einer weiteren Geburt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich habe im Februar diesen Jahres mein Kind frühzeitig bei SSW 33+6 nach vorzeitigem Blasensprung ohne Wehentätigkeit per primärer Sectio entbunden. Grund hierfür war ein schlechtes CTG nach vorzeitigem Blasensprung. Nun wünschen wir uns ein ...

von Marmita 27.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: primäre Sectio

vergrößerter uterus

Grüß Gott Ich war heute beim Urologen weil ich mit der niere probleme hatte.... der doc hat angefangen ein us zumachen und hat als erstes mein Unterleib geschallt er fragte mich ob ich meine mens hab ich meinte nein und erklärte ihm das ich eine 14 Monate alte Tochter habe und ...

von Fina123 13.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

kaiserschnitt bei uterus bicornis

guten tag, ich habe einen diagnostizierten uterus bicornis unicollis, die beiden hörner treffen sich kurz vor dem muttermund. meine frage dazu wäre. wäre es sinnvoll bei diesem befund einen kaiserschnitt durchzuführen, auch wenn das kind in schädellage liegen ...

von Rose85 25.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Wahrscheinlichkeit für einen Uterusruptur

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, die Frage haben Sie sicherlich schon öfters gehört, aber ich würde gerne das persönliche Risiko für meinen Fall erfragen. Mein Entbindungstermin ist genau 20 Monate nach der ersten Sectio. Die erste Sectio war geplant, es war die Misgav ...

von Marmita 04.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Wann Kaiserschnitt nach HELLP und Uteruslängsschnitt bei zweiter Schwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Hellmeyer, wie sie schon an meiner Frage sehen können hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft ein HELLP-Syndrom in der 22 SSW, die in einem Notkaiserschnitt mit Uteruslängsschnitt endete. Jetzt bin ich 13 Monaten nach der Sectio zum zweiten mal schwanger ...

von blackcat81 30.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Uterusrupturrisiko nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, nach meiner Recherche in Pubmed konnte ich einige Studien finden, die eine höheres Rupturrisiko nach Sectio zw. der 24. und der 34. SSW vorraussehen. Leider wird nicht in allen Studien unterschieden ob es eine Sectio mit Quer- oder ...

von Marmita 11.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Termin Primäre Re Sectio 38+6

Sehr geehrte Herr Dr. Hellmeyer, ich werde Mitte April meinen 2. geplanten Kaiserschnitt bekommen. Insgesamt ist es mein 4. Kind (immer im 2 Jahresabstand), Die ersten Beiden kamen spontan 10 Tage nach Termin. Beim 3. Kind wurde bei 39+0 eine Sectio wegen vorangegangener ...

von ksf 02.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: primäre Sectio

Spontangeburt oder Kaiserschnitt bei Uterus myomatosus

Hallo Hr. Dr. Hellmeyer, bei einer Gebärmutterspiegelung wg. extremer Blutungen vor zwei Jahren wurde mir ein ausgeprägter Uterus myomatosus diagnostiziert, wobei man die Myome wegen ihrer Lage nicht entfernen könne, einzige Option wäre damals die komplette Entfernung des ...

von Rosie99 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Nach Notkaiserschnitt Uterusatonie

Hallo Dr.Hellmeyer, vor 6,5 Monaten wurde mein Baby per Notkaiserschnitt entbunden. Nach der OP kam es aufgrund einer Uterusatonie 3.Grades zu lebensbedrohlichen Komplikationen. Eine 2.OP folgte, therapiert wurde mit einer bimanuellen Uteruskompression und später einer ...

von Turtle77 09.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.