HiPP Ernährungsberatung

Veronika Klinkenberg

   

 

Wie viel ml muss ein 3 Wochen altes Baby trinken?

Hallo,
wie viel ml muss ein 3 Wochen altes Flaschen Baby trinken,und in welcher zeit spanne? Wir schaffen es alle drei stunden aber vier Sunden geht garnicht weil sie dann extrem sauer wird uns sehr hysterisch schreit und sich nicht beruhigen lässt. Sie bekommt Hipp Pre, leidet aber unter Blähungen sollte ich die Milch wechseln?

Vielen Dank

Kathrin

von Kathrin001 am 29.08.2011, 15:44 Uhr

 

Antwort:

Wie viel ml muss ein 3 Wochen altes Baby trinken?

Liebe Kathrin,

zuerst einmal ganz herzlichen Glückwunsch zu Ihrem kleinen Mädchen.

Ihr Töchterchen ist mit ihren 3 Wochen noch ein Neugeborenes und muss erst so richtig ankommen. So kleine Babys haben in der Regel noch keinen Rhythmus, auch können die Milchmengen von Mahlzeit zu Mahlzeit deutlich schwanken.

Füttern Sie die Pre Milch wie die Muttermilch ganz nach Bedarf. Vertrauen Sie darauf Ihr kleiner Schatz nimmt sich immer so viel, wie sie braucht. Im Durchschnitt trinkt ein Baby innerhalb von 24 Stunden ca. die Menge, die 1/6 seines Körpergewichtes entspricht. Ein Abstand von 3 Stunden wäre optimal, aber in diesem Alter ist es ganz normal, dass Babys sowohl kürzere als auch längere Phasen durchhalten. Lediglich einen Mahlzeitenabstand von zwei Stunden würde ich nicht unterschreiten, damit das unreife Bäuchlein die Verdauungsarbeit leisten kann. Außerdem braucht Ihre Kleine auch Ruhephasen. Mit der Zeit wird Ihr Töchterchen immer stabiler und spielt sich in der Regel ein regelmäßiger Rhythmus mit ausgeglicheneren Trinkmengen ein.

In den ersten Lebenswochen sind Blähungen nicht ungewöhnlich, da das Verdauungssystem noch nicht ausgereift ist. Wird ein Baby sehr stark von Blähungen gequält, kann es sinnvoll sein auf eine spezielle Milch zu wechseln. Ich weiß nicht welche Pre-Milch Sie geben. In Studien hat sich gezeigt, dass Babys mit HiPP Bio Combiotik Pre weniger Magen-Darm-Probleme hatten. HiPP Combiotik-Nahrungen enthalten ein natürliches Milchsäurebakterium und wertvolle Ballaststoffe. Beide unterstützen gemeinsam die Entwicklung einer gesunden Darmflora. Gut möglich, dass sich mit dieser Nahrung eine Besserung einstellt.

Ich wünsche Ihrem kleinen Schatz eine gesunde Weiterentwicklung

Veronika Klinkenberg

von Veronika Klinkenberg am 30.08.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Wie viel zusätzlich trinken bei Beikost?

Tochter 6. Monate - insg. schlankes Kind (etwas über 6kg) früh morgens: HA 1 100-130ml morgens: Obst-Hirse Glas ca. 70 g Zwischengetränk: HA 1 60 ml, manchmal auch mehr mittags: 190g Gemüse (-Fleisch) Brei Zwischengetränk: HA 1 eher höchstens 60ml Abendbrei: ca.m 80g ...

von Ajnat1 09.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wie viel trinken

Leitungswasser trinken?? und wie viel??

Hallo, mein Sohn 11 Monate wird nur noch einmal pro Tag gestillt und beskommt ganz normal Mahzeiten. Zusätzlich gebe ich ihm Beutel- Fencheltee in der Flasche. Jetzt meine Fragen: Kann ich Ihm auch schon bedenkenlos Leitungswasser oder andere Getränke anbieten? Er trinkt zur ...

von Jojo1985 22.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wie viel trinken

Trinken - wie viel zusätzlich am Tag?

Was sollte meine 9 Monate alte Tochter zusätzlich trinken? Sie bekommt nur morgens eine Flasche Milch (240ml), zwischen den Mahlzeiten Obst und abends Milchbrei. Sie trinkt aber Tee oder Wasser nicht mehr als 100 bis 150ml am Tag. Ich habe schon Becher, Glas, Trinklernflasche, ...

von il.news 16.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wie viel trinken

Wie viel Trinken?

Liebe Frau Klingenberg, und wieder möchte ich mich gern mit einer oder zwei Fragen an Sie wenden. Mein Sohn (fast 5,5 Monate) bekommt jetzt Mittags dem Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei und wir haben jetzt angefangen, den Abendbrei einzuführen. Wieviel müsste mein Sohn jetzt ...

von KattaW 21.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wie viel trinken

Wie viel Trinken ist normal?

Hallo, mein Sohn ist nun 12 Monate alt, mir ist in der letzten Zeit erst klar geworden, das er unheimlich viel trinkt (ist ja besser als zu wenig). Wie viel Trinkmenge ist denn normal? Er trinkt ausschließlich Wasser, bis auf einen Becher Milch über den Tag verteilt. Auch ...

von Dancing-Queen 21.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wie viel trinken

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.