HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Brauchen meine Zwillinge noch Ihre abendliche Milch?

Hallo!!

Meine Zwillinge werden morgen 15 Monate alt.Sie sind keine Frühchen und normal eintwickelt!
Nun frage ich mich, ob meine Mäuse denn die Nacht auch ohne Ihre Milch am abend schaffen??!!
Sie bekommen zwischen 16:30-17:00Uhr Abendbrot(später geht nicht, weil der Hunger und die Müdigkeit dann schon groß sind).Und spätestens 18:00Uhr geht es ins Bett!Das brauchen sie auch , weil die Kita sehr anstrengend ist.
Und zum einschlafen gibt es eben noch eine Flasche Milumil 2er Milch(130-150ml).
Und dann schlafen beide auch bis morgens 6:00Uhr durch!

Brauchen sie denn die Milch noch?
Oder bekommen sie dann nachts Hunger?
Denn im Moment finden beide das Abendbrot auch nicht so toll!

Vielen Dank und sonnige Grüße

Nikilein

von Nikilein am 05.03.2012, 12:23 Uhr

 

Antwort:

Brauchen meine Zwillinge noch Ihre abendliche Milch?

Liebe Nikilein,
eines weiß ich gewiss, Ihre Zwillinge brauchen in diesem Alter etwa 300 ml Milch oder g Milchprodukt, am besten in 2-3 Portionen über den Tag verteilt.

Gibt es am Tag sonst noch Milch, Joghurt, Käse, Pudding, Milchreis, Pürees mit Milch….dann ist diese Einschlafflasche zur Milchversorgung nicht mehr notwendig.
Ich sehe diese Flasche eher als liebe Gewohnheit aus dem Säuglingsalter an. Die jedoch den ersten Zähnchen schadet, wenn diese nicht mehr danach geputzt werden. Auch können Kinder in diesem Alter schon aus einer Tasse trinken bzw. es üben.

Essen sich Kinder tagsüber bei allen Mahlzeiten gut satt, wissen Sie als Eltern schon mal, dass es kein Hunger sein kann.
Auch auf ausreichend Getränke achten. Gerade nach dem Milchbrei und/oder vor dem Zähne putzen und zu Bett gehen.

Probieren Sie es einfach aus, gehen Sie jetzt diesen Schritt. Auch wenn die beiden wachen werden, heißt das nicht, dass es Hunger oder Durst ist. Kinder wachen in den Leichtschlafphasen auf, können aber lernen wieder allein und ohne Essen einzuschlafen.

Liebe sonnige Grüße zurück!
Doris Plath

von Doris Plath am 06.03.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Sohn, 10 Monate alt, verweigert Milch jeglicher Art. Was tun?

hallo, ich habe nochmal eine frage. unser sohn, 10 monate alt, hat sich vor knapp 2 wochen gänzlich abgestillt (von einem tag auf den anderen wollte er nicht mehr an die brust) und verweigert jedoch auch leider sämtliche milchprodukte. das einzige was er nun als ...

von stephi1980 05.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Nochmal zu: ist zuviel Milch schädlich?

Danke für ihre Antwort von heute! Die Entwöhnung von der nächtlichen Flasche werde ich dann Ihrem Rat entsprechend in Angriff nehmen. Ihr Rat bzgl. Abendessen wird glaube ich nicht funktionieren. Es ist nämlich nicht so, dass ich den Milchbrei am Abend nur in der angegebenen ...

von Else2011 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Gebe ich meinen Kind zu viel Milch?

Hallo Meine Tochter 10monate. Ich habe im Netz über der 1000ml grenze gelesen und über 5mahlzeiten am tag. Jetzt bin ich mir unsicher dass ich meiner tochter zu viel gebe und umstellen müsste. Hier ein überblick wie es an guten Tagen abläuft: Früh Morgens 1.frühstück ca.235ml ...

von saza 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Was tun wenn 10 Monate altes Baby sämtliche Milch verweigert?

Hallo, Was tun wenn Sohn (10 Monate alt, hat sich vor einer Woche abgestillt) weder Kindermilch, abgepumpte Milch noch Kuhmilch aus Flasche, Becher, Trinklernbecher annimmt? Er probiert nur ganz kurz, schüttelt sich (als schiene es ihm nicht zu schmecken) und zieht dann den ...

von stephi1980 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Zu viel Milch schädlich?

Hallo! Mal wieder wende ich mich an Sie! Meine Tochter ist 12 Monate. Wir versuchen, sie an die Familienkost heranzuführen, machen aber nur langsam Fortschritte. Sie bekommt daher noch hauptsächlich Brei, inzwischen aber immerhin die Gläschen ab dem 8. Monat! ;-) ...

von Else2011 29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Mittags Getreide-Obst-Brei & abends Milch-Brei

Hallo, mein Sohn bekommt abends den Griesbrei von Alnatura. Diese rühre ich mit Anfangsmilch an. Dazu gebe ich ein wenig Obstbrei. Was für einen Brei soll ich meinem Sohn aber am Nachmittag geben? Den gleichen nur ohne Milch angerührt, also mit Wasser? Oder was soll ...

von jenna996 28.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchbrei am Nachmittag?

Hallo, ich habe seit ein paar Wochen angefangen meiner Tochter abends einen Getreideobstbrei zu geben. Ich möchte nun auch nachmittags einen Brei einführen und nicht mehr die Brust geben. Kann ich da nochmal einen Getreideobstbrei geben oder einen Milchbrei? Bei der ...

von Bage77 27.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Was kann ich anbieten statt milchbrei am abend?

Hallo, meine tochter ist seit 23. Februar im 8 Monat und Sie hat bis jetzt immer zumittag gemüse fleisch brei und gegen 19 uhr Obst getreide brei bekommen. In der Früh und zwischen zwei mahlzeiten habe ich ganz normal gestillt. Und am abend vor dem schlafen gehen bekommt ...

von Jackline14 27.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

verweigert milchbrei

Hallo! Ich bin es wieder einmal ☺ Ich habe ein problem!! Ich habe jetzt schon 2 breimahlzeiten eingefuehrt. Mittags den gemuese-fleisch-brei und nachmittags den milchbrei. Leider verweigert meine kleine (fast 6 monate alt) seit 1 woche den milchbrei (oder isst drei bis ...

von katja.stadlmann 27.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Stuhlgang, Obstbrei, Milchbrei

Hallo zusammen :)) wie oft müsste meine Kleine (6 Mon.) Stuhlgang haben?? Trinkt 1er Milch von Aptamil und zur Zeit bekommt sie mittags immer Gemüse zu essen. Dann wollte ich wissen, ob ich Obst pürieren und bis am nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren darf bzw. ob man ...

von keana050911 23.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.