Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Auch eine Frage zu einer Gehirnblutung

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Der Befund hat keine Bedeutung. Es handelt sich um eine mm große Blutung, die immer innerhalb kurzer Zeit vom Körper selbst beseitigt wird. Hirngewebe geht dabei nicht zugrunde.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 12.08.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.