Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Durchfall

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Ich schliesse mich der Meinung von Dr. Busse an. Ich würde jetzt mal den weiteren Verlauf abwarten und bei Persistenz dann mit einer eher "stopfenden Diät" (Banane, Äpfel, Kartoffelbrei) starten.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 28.09.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Durchfall - wann muss ich mit dem Baby zum Arzt?

Hallo :) Ich wollte wissen wie man erkennt ob es wirklich Durchfall ist, weil ich gelesen habe, dass es bei flüßigen Stuhl auch um Verstopfung handeln kann, in dem das weiche Stuhl durch die Verstopfung durch fließt. Was sollte man machen, wenn man vermutet es ist Durchfall ...

von realnature 12.09.2011

Frage und Antworten lesen

Fruchtsäfte dann Durchfall

Guten abend, ich weiß nicht mehr weiter und so richtig kann unsere Kinderärztin auch nicht helfen. Mein Sohn wird bald 2Jahre, er trinkt Fruchtsäfte och für Baby und Kleinkinder geeignet und auch so normale Säfte, mal so pur mal mit Wasser oder Tee verdüngt, aber sobald er ...

von DoJoMama 01.08.2011

Frage und Antworten lesen

Verstopfung, Durchfall - Probleme mit Stuhlgang

Hallo, ich bin langsam wirklich verzweifelt. Meine Kleine ist jetzt 11 Wochen alt und hatte eigentlich noch nie richtigen Stuhlgang. Entweder sie hat Durchfall, harten Stuhl oder gar keinen Stuhl in der Windel. Wir geben Aptamil Comfort und einen Laktose sirup vom Arzt in die ...

von Linesteve 13.07.2011

Frage und Antworten lesen

Mein Sohn fast 8 hat seit 4 Wochen durchfall...

Mein Sohn hat seit 4 Wochen durchfall...waren schon beim Artzt...seine Blutergebnisse so wie die erste Stuhlgangprobe waren inordnung.Wir haben die Ernährung komplett umgestellt..er bekommt zur Zeit keine Milchprodukte usw..Doch es wird nicht besser...er sagt das er es nicht ...

von Natascha.H. 13.07.2011

Frage und Antworten lesen

1 Jährige 14 Tage Durchfall, Blähungen

Guten Tag! Es geht um meine Tochter, 12 Monate, die hat sonst immer mit Verstopfung zu tun, seit Einführung der Beikost mit 6 Monaten (vorher nur gestillt). Etwa 1 - 2 mal im Monat kämpft sie damit, dabei lassen wir schon alles "stopfende", wie Bananen etc. weg. Dass sie auf ...

von Sonne8558 29.06.2011

Frage und Antworten lesen

Durchfall Baby 13Wochen alt voll gestillt

Hallo, mein Sohn wird voll gestillt und bekommt ab und an etwas Fencheltee angeboten aber bevor der Durchfall kam gerade nicht. Nun hat er seid 5 Tagen Durchfall und ich war am 3. Tag beim Arzt.Die hat Infectodiarrstop LGG aufgeschrieben, welcher er jetzt seid 2 Tagen ...

von Manon1985 29.06.2011

Frage und Antworten lesen

Immer wieder Durchfall

Guten Tag, Mein Sohn (wird Ende Juni 1Jahr alt) hat seit Mitte März immer wieder Durchfall. Er bekommt altersgerechte Nahrung, derzeit noch ohne Milchprodukte. Der Durchfall ist unabhängig von Zahnungsbeschwerden (nehme ich zumindest an) Die Durchfallfarbe variiert ...

von nemrac88 20.06.2011

Frage und Antworten lesen

Ab wann spricht man von Durchfall

Hallo, ich habe mal eine Frage. Meine Tochter, 7,5 Monate hat seit Montag dünneren Stuhlgang. Also, Montag würde ich sagen Durchfall, Dienstag minimal härter und Mittwoch und heute schon wieder dünner. Ist das Durchfall? Sie hat den auch nur, wenn Sie groß macht, d.h. 3-4mal ...

von carlo29 26.05.2011

Frage und Antworten lesen

Durchfall nach Reiswaffel

Hallo, meine Tochter 7 Monate hat gestern eine halbe 4korn Reiswaffel gegessen. Heute morgen auch ein kleines Stück. Seit dem hat sie heute 3 mal Durchfall gehabt. Liegt das wohl an der Waffel? Oder machen Kohlrabi auch den Stuhl dünn? Der Po ist leider schon ganz ...

von carlo29 23.05.2011

Frage und Antworten lesen

leichter Durchfall

Meine Tochter (22 Mon.) hat seit 5 Wochen breiigen Stuhlgang, der auch stark riecht. Es ist jedoch kein richtiger Durchfall, da sie nur einmal täglich Stuhlgang hat, genau wie zuvor auch. Es geht ihr gut, sie nimmt auch nicht ab. Was kann das sein? Könnte es sein, dass es mit ...

von Anika123 19.05.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.