Frage: Wie lange Kindermilch

Hallo, wir wüssten gerne wie lange wir Kindermilch geben sollten / dürfen? Unser Sohn ist aktuell 14 Monate alt und kommt jetzt dann in die Krippe. Er schläft aber nur wenn wir ihm vorher Milch geben mittags und Abends. Weiß aber nicht ob das in der Krippe dann auch so klappt. Sollen wir es ausschleichen und wenn ja ab wann und wie genau? Viele Grüße

von Patty_muc am 27.05.2024, 18:57



Antwort auf: Wie lange Kindermilch

Hallo, Kindermilch ist gar nicht nötig. Ab 12 Monaten können Kinder  auch ein Fläschchen mit Kuhmilch trinken.  Grundsätzlich sollten Kinder lernen ohne Flasche einzuschlafen. Entweder schleichen Sie aus, oder lassen die Milch von heute auf morgen weg. Viel Erfolg,  Alina Schwiontek 

von Dipl. Ing. Schwiontek am 27.05.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Ist die Kindermilch als Ersatz für die Folgemilch?

Guten Morgen, ich habe mir mal eine Packung Kindermilch für meinen Sohn gekauft. Ist diese Milch komplett als Ersatz für die Folgemilch gedacht oder eher für Kuhmilch? Ich hoffe, ich habe mich nicht ganz verwirrend ausgedrückt. Ich bin mir eben nicht sicher, ob ich damit die Folgemilch ersetzten soll und keine Flasche mehr gebe oder ob ich mit d...


Verstopfung durch Kindermilch?

Guten Tag, mein Sohn (fast 2 Jahre) trinkt noch gerne seine Milchflasche mit Hipp Bio pre. Er trinkt davon mehr als Wasser. Neulich hatte er sehr starke Verstopfung. Kann es davon kommen? Er bekommt schon immer die gleiche Milch... Viele Grüße und danke


HIPP Kindermilch 12+

Hallo, mein Sohn ist 21 Monate alt und ich gebe ihm die Hipp 12+ nun schon seitdem er 12 Monate alt ist. Ich habe nun mehrfach gelesen, wie krebserregend Palmöl ist und ich möchte ihm etwas ohne Palmöl als Ersatz geben, was den Eisenhaushalt ergänzt. Über die Nahrung ist das ja fast nicht möglich. Rotbäckchen Saft gebe ich ihm auch, 100ml am...


3er Milch Vs kindermilch?

Hallo Frau Rex,  Ich gebe aktuell meinen Kindern vormittag 200ml Folgemilch 3. Die Kinder sind 19 Monate. Dazu isst der Sohn Brot und die Kleine danach noch Müsli.  Mein Mädchen wiegt nur 8.6kg auf 78cm und deswegen ist 3er Milch sinnvoller als kindermilch oder? Zumal sie ja 200ml noch trinkt. Ihr Müsli isst sie trotzdem danach Der Junge ...


Kuhmilch/Hafermilch oder Kindermilch

Hallo ich habe mal eine Frage und zwar mein Sohn ist 13 Monate alt. Ich habe ihn bis 12 Monaten vollgestillt. Seit einem Monat gebe ich ihm im Wechsel Kuhmilch, Ziegenmilch und Hafermilch und ganz selten Kindermilch. Und das ganze verdünne ich immer mit Wasser, da er kein Wasser trinkt. Jedes mal nach der Flasche wird er noch gestillt. Also er bek...


Pre oder Kindermilch

Hallo, mein Sohn ist mittlerweile 17 Monate, braucht aber abends noch immer sein Fläschchen Milch. Ich stehe immer vor dem Regal und weiß nicht, was besser ist - pre oder Kindermilch? Man hört oft, dass Pre besser ist, der Hersteller aber schreibt, das Kindermilch besser auf die Bedürfnisse abgestimmt ist. Was stimmt denn nun? Normale Milch kommt ...


Kindermilch

Hallo, meine Tochter ist knappe 14 Monate und hat noch nie die Flasche akzeptiert. Seit ca 4 Monaten schläft sie nicht mehr in der Nacht und kommt 6 bis 8 Mal um gestillt zu werden. Meine Reserven sind echt am Ende. Sie wird überall beim Essen mit einbezogen, Frühstück, Mittagessen und auch Abendessen, ich koche so dass sie es auch essen darf, doc...


Kindermilch 1+

Schönen guten Tag,  Meine Tochter ist 1 Jahr alt. Sie hat immer bebivita 1 bekommen , jetzt hat mein Freund sich vergriffen und hat kindernilch 1 + von bebivita gekauft. Ich gebe ihr 6 Tropfen devit am Tag wegen vitamin d. Nun ist in dieser Nahrung bereits vitamin d drin , soll ich die Tropfen weg lassen oder was kann ich machen? Denn sie bekommt ...


Kindermilch

Guten Morgen,  mein Kleinkind klagt immer nach seiner Flasche das er Bauchweh hat. Gebe ihm von Aptamil die Kindermilch 1. Gibt es von einem Hersteller eine Kindermilch welche Laktosefrei ist?    


Folgemilch / Kindermilch und stillen

Hallo Liebe Frau Frohn! Mein Kind ist nun 13 Monate alt und wird noch nach Bedarf gestillt, isst aber natürlich schon fleißig am Familientisch mit. Ich möchte dazu sagen, dass wir bisher noch zu keiner Forlmulanahrung gegriffen haben und ich gerne weiter stillen möchte nur eben die Näche etwas ruhiger gestalten will. Nun ist es so, dass mein...