Frage im Expertenforum Milch und Beikost - Ernährung von Babys und Kleinkindern an Veronika Klinkenberg:

Gewicht Baby 11 Wochen

Veronika Klinkenberg

 Veronika Klinkenberg
Ernährungsberaterin
Frage: Gewicht Baby 11 Wochen

pfaffal

Hallo, mein Sohn wurde vor 11 Wochen mit 3.460g und 51 cm geboren. Jetzt wiegt er bereits 6.500g bei einer Größe von etwa 61,5 cm. Ist diese Gewichtszunahme noch im Normbereich? Er wird voll gestillt. Danke, Julia


Liebe Julia, es freut mich, dass Sie sich vertrauensvoll an mich wenden. Die Gewichtszunahme ist in den ersten Lebensmonaten rasant. Bezogen auf die Größe hat sich das Gewicht Ihres Söhnchens stärker entwickelt, das stimmt. Ich kann gut nachvollziehen, dass Sie sich Gedanken machen. Wenn der Kinderarzt mit der Entwicklung aber zufrieden ist, sollten Sie sich keine großen Sorgen machen. Häufig entwickeln sich Babys schubweise, gut möglich dass Ihr Spatz in einem „Appetitspurt“ steckt, der sich bald wieder gibt. Nehmen Sie sich viel Zeit für die Mahlzeiten. Machen Sie während des Fütterns immer wieder kleine Pausen, dass der Kleine die Sättigung auch spüren kann. Nicht immer ist es der Hunger, warum sich die Kleinen melden. Vielleicht drückt das Bäuchlein oder braucht Ihr kleiner Schatz nur kurz die Aufmerksamkeit der Mama. Versuchen Sie die Zeichen noch besser zu verstehen. Nach den ersten 3 Monaten pendelt sich die Gewichtszunahme normalerweise auf ein normales Niveau ein und auch die Einführung der festen Nahrung führt in der Regel zu einer Regulierung des Gewichts. Aus meiner Sicht dürfen Sie dem beruhigt entgegensehen. Sind Sie in großer Sorge würde ich den Rat des Kinderarztes einholen. Herzliche Grüße Veronika Klinkenberg


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Liebes Team vom Elternservice! Ich bin leider mal wieder etwas verunsichert wegen des Gewichts meiner Tochter, aktuell 10einhalb Mo. alt. Ihre Gewichtszunahme bisher: 1.11.17 Geb.-Gew. 3.750g, 52cm 06.11. 3.645g 7.12. 4.900g, 57cm 9.1. 5.500g, 62cm 6.2. 5.900g, 64cm 6.3. 6.380, 66,5cm 11.4. 7.100g, 69cm 15.05. 7.600g, 70,5cm 19.07. 8. ...

Hallo, ich hätte eine Frage bezüglich der Ernährung bzw gewichtszunahme meine Kleine babytochter ist 7 Monate alt und eher eine kleine Hummel, ich stille hauptsächlich und es gibt zweimal Beikost bisher. Sie hat schon immer gut zugenommen bereits in der reinen stillzeit. Meine grundsätzliche Frage ist, da mir eine Hebamme mal gesagt hat es werden ...

Liebes Expertenteam,  meine Tochter ist 6,5 Monate alt und seit ich sie stille wächst sie extrem schnell und nimmt viel zu( bei der Geburt war sie durchschnittlich).Sie ist bereits 73cm groß und wiegt über 14kg! Ich weiß, dass gestillte Kinder oft schnell zunehmen, allerdings habe ich das in dem Rahmen noch nie gehört oder gesehen! Ansonsten is ...

Hallo, mein Sohn ist nun mittlerweile 5,5 Monate alt und bekommt aktuell noch komplett seine Pre-Nahrung. Stillen klappt leider nicht, weil viel zu wenig Milch habe. Geburtsgewicht lag bei 2390g. Mit der Zeit hat sich herausgestellt, dass mein Sohn eher ein langsames Wachstum hat, sonst ist er gesund. Wir wiegen jede Woche zu Hause und geben de ...

Hallo  meine Mausi ist heute genau 13 Wochen alt  leider hab ich selber keine Milch bekommen deshalb bekommt Sie nur Pre milch von Beba am 24 dezember wog Sie 6100 gram am 2  Januar 6300 hab ich heute wieder gewogen und ist 6460 gram ist das normal das sie so wenig zugenommen hat     

Sehr geehrte Frau Schwiontek, ich hätte eine Frage zum Essen unseres Sohnes: Er ist jetzt 17 Monate, läuft seit er 11 Monate alt ist und bewegt sich viel und gerne. Allerdings hat er seit Geburt sehr viel Pre gewollt und das war laut Kinderarzt auch ok. Er ist aktuell 86 cm groß und wiegt 14 kg. Seit dem Beikoststart mit ca 6 Monaten isst er ge ...

Liebe Frau Schwiontek, seit etlichen Monaten tun wir uns bezüglich der Ernährung unseres Sohnes (20 Monate) recht schwer. Kinderarzt und private Kontakte konnten uns nicht konstruktiv weiterhelfen. Nachdem das Stillen leider nicht funktioniert hat, wurde/wird er mit Pre-Milch gefüttert. Mit ca. 5-6 Monaten Beikosteinführung (Brei, etwas BLW) ...

Liebe Frau Frohn,  Ich melde mich aus lauter Verzweiflung. Wir haben schon so viel versucht und nichts hilft. Mein kleiner Sohn 6,5 Monate alt isst und trinkt nicht so gut. Es fing schon mit schlechter Gewichtszunahme an dem 3 Monat an. Dort hörte er dann auf mit voll stillen und wir mussten zur Flasche greifen. Wir haben dann rausgefunden dass ...

Liebe Frau Frohn,  Ich melde mich aus lauter Verzweiflung. Wir haben schon so viel versucht und nichts hilft. Mein kleiner Sohn 6,5 Monate alt isst und trinkt nicht so gut. Es fing schon mit schlechter Gewichtszunahme an dem 3 Monat an. Dort hörte er dann auf mit voll stillen und wir mussten zur Flasche greifen. Wir haben dann rausgefunden dass ...

Hallo Frau Frohn, mein Sohn wird am 8. Juli 8 Monate alt. Am 13.März bei der U-Untersuchung lag er mit seinem Gewicht bei 6590 Gramm auf der P50. Inzwischen ist er auf die P10 gerutscht und wiegt 7450 Gramm. Beikosteinführung war bisher schwierig. Er dreht den Kopf weg, wenn der Löffel kommt und sperrt den Mund zu. Er hat in den letzten 3-4 Woc ...