Frage: Auf die Knie und Hände gefallen?

Hallo, ich bin in der 17. SSW und heute morgen total doof gestolpert und dann auf die Knie gefallen und konnte mich mit den Händen aber noch abstützen. Jetzt habe ich natürlich Angst, dass die Erschütterung irgendwie Auswirkungen auf das Baby haben könnte. Habe beim Frauenarzt angerufen, die Arzthelferin meinte, solange ich keine Blutungen oder Schmerzen habe und nicht direkt auf den Bauch gefallen bin, würde das nicht so schlimm sein. Wie merke ich sonst, dass irgendwas nicht stimmen könnte?

von Sunny0104 am 17.10.2023, 11:28



Antwort auf: Auf die Knie und Hände gefallen?

Liebe Sunny, das Kind hängt nicht wie ein Apfel am Baum (entschuldigen Sie den Vergleich) und wenn man schüttelt, dann fällt er ab! Sondern das Kind sitzt eher wie ein Wurm im Stamm (Der Fet hat sich in die Schleimhaut eingegraben und von dieser von allen Seiten umschlossen). Sie können ruhig schütteln, da passiert nichts. In der fortgeschrittenen Schwangerschaft ist das etwas anders. Da kann es sein, dass durch den Sturz die Placenta in Mitleidenschaft gezogen wird (durch die massive Verschiebung des Kindes kann es sein, dass sich die Placenta abscherrt). Liebe Grüße Martina Höfel

von Martina Höfel am 17.10.2023



Antwort auf: Auf die Knie und Hände gefallen?

Vielen Dank für Ihre Antwort! Ab wann ist die Schwangerschaft denn fortgeschritten, dass so eine Plazentaablösung passieren könnte? Dann habe ich wohl nochmal Glück gehabt. Dankeschön.

von Sunny0104 am 17.10.2023, 22:29



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Brot vom oberen Regal auf Bauch gefallen - Vorderwandplazenta

Hallo Frau Höfel, ich habe eine blöde Frage. Aber ich dachte bevor ich mich verrückt mache, frage ich doch lieber. War gerade Einkaufen und da ist mir dummerweise ein abgepacktes Brot (Vollkornbrot) vom obersten Regal auf meinen Bauch gefallen. Mein Bauch tat mir dann kurzzeitig weh. Habe eine Vorderwandplazenta und bin in der 39. SSW (heute: 38+2...


Desinfektionsmittel bei Wunde Hände

Guten Tag Frau Höfel, Ich war vorgestern im Krankenhaus zur Planung der Geburt und musste mir dort regelmäßig meine Hände desinfizieren. Da ich offene Hände bekomme sobald es kälter wird, waren die dementsprechend wund und blutig. Das Desinfektionsmittel hat natürlich gebrannt wie die Hölle jedoch mache ich mir mehr Sorgen bezüglich dem Alko...


Kleinkind an Bauch gefallen

Liebe Frau Höfel, Mir ist heut, als ich auf dem Sofa saß meine Tochter (2,5 Jahre) als sie auf meinen Schoß klettern wollte seitlich an den Bauch gefallen mit ihrer Schulter etc. Das Tat schon ein bisschen weh… Muss ich mir nun sorgen bezüglich der Plazenta machen? Kann was passiert sein? SSW 35


Weiße Brustwarzen und taube Hände

Mein Baby ist jetzt knapp 4 Monate alt und seit Tagen, vlt auch 2-3 Wochen oder länger schmerzt meine rechte Brustwarze beim Ansaugen und ist schmerzend und Blutleer hinterher. Auch habe ich schmerzende und kribbelnde Hände. Was könnte das sein? Magnesium langsam zum Ende der SS abgesetzt. Keine blutigen oder verletzte Brustwarzen. Baby kommt sehr ...


Rest nach Abort mit Cytotec, hcg gefallen

Liebe Frau Höfele, ich habe bereits alle möglichen Antworten Ihrerseits auf Fragen zu diesem Thema gelesen, würde jedoch gerne kurz meinen persönlichen Fall schildern und hoffe auf Ihre Einschätzung. Ich hatte vor ca 5 Wochen einen Abort mittels Cytotec. Bei der Nachkontrolle 3 Wochen später wurde noch ein Rest von ca 0,8 cm gefunden und ich ha...


Mit dem Bauch vorran auf Sofa gefallen

Hallo, Ich bin jetzt in der 26.ssw.und habe eine Vorderwandplazenta. Ich habe beim aufräumen und putzen nicht an meinem Babybauch gedacht und wollte schnell als der saugroboter lief Spielzeug meiner Tochter hinter der Couch aufheben und habe mich unüberlegt mit dem Bauch auf die Couch geworfen um in Bauchlage nach den Spielsachen zu angeln. au...


Eigener Arm im Schlaf auf Körper gefallen

Hallo Frau Höfel, Ich bin gerade in der 25ssw und mir ist im Schlaf was blödes passiert... ich hatte mich im Schlaf gedreht und lag als ich aufwachte auf dem Rücken. Ich war erwacht, weil mir mein eingeschlafener Arm (der lag im Schlaf über meinem Kopf), auf den Körper "geknallt" ist. Dabei ist meine Hand ungebremst auf dem Babybauch gelandet (mei...


Handy auf dem Bauch gefallen

Hallo Frau Höfel, ich lag vorhin mit meinem Mann im Bett und ihn ist ausversehen das Handy aus dem Hand gefallen. Und ist mit dem Kanten auf meine linke Rippe gefallen nun weiß ich nicht ob mein Bauch auch etwas betroffen wurde , das Handy wiegt ca 240 Gramm. Das Baby ist ca. seit 28 SSW in SL, also mit dem Kopf nach unten und sie tritt mir eher...


Taube Hände

Guten Abend Fr. Höfel, ich habe seit der Schwangerschaft Wassereinlagerungen in den Händen. Auch nach der Geburt wache ich jetzt noch mit schmerzenden Fingern auf. Wenn ich auf dem Rücken schlafe und die Hände auf dem Bauch oder gestreckt über oder auf Kopfhöhe habe, werden die Hände immer taub. Mein Ehering passt mir auch nicht wieder. Ist...


Teigroller auf den Bauch gefallen

Liebe Frau Höfel,    heute ist mir was blödes passiert. Bin aktuell in der 36 ssw (35+5) und mir ist vom oberen Küchenschrank (ca. 2-2,5 m höhe) ein Teigroller auf den Bauch gefallen.  Mein Bauch ist an der Stelle etwas rot geworden und es hat natürlich weh getan.  Babys Bewegungen sind okay, ist seit 2 Tagen etwas ruhiger hat aber nichts ...