Sylvia Ubbens

Warum schläft mein Kind so unruhig und nicht in seinem Zimmer

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

wir brauchen einmal einen Rat. Unser Sohn wird bald 4 Jahre alt. Als er ein Baby war, hat er immer alleine in seinem Zimmer geschlafen und auch sehr ruhig und meist die Nacht durch. Mit 2 / 2,5 Jahren hat es schließlich angefangen das er Panik bekommen hat, sobald wir das Zimmer verlassen wollten. Das Einschlafen hat somit zwischen 2 und 3 Std täglich gedauert und wir mussten am Bett sitzen bis er schläft!!!

Nach dem wir daraufhin sein Babyzimmer dann verändert haben (Wickelkommode weg, Gitterbett weg, Autobilder aufgehängt, gestrichen mit ihm zusammen...) wurde es zumindest beim Einschlafen im eigenen Zimmer besser. Er schläft ruhig ein und wir können auch das Zimmer verlassen selbst wenn er noch nicht ganz schläft. Das war dann einige Zeit super.

Das Problem, dass wir jetzt leider seit 3-4 Monaten haben.... Er schläft sehr sehr unruhig und wir können quasi die Uhr danach stellen, dass er zwischen 23:30 und 00:00 Uhr aufwacht und zu uns ins Bett möchte. Vorher war das vereinzelt auch, jedoch erst gegen 4/5 Uhr nachts und auch nicht jede Nacht. Wenn er das nicht darf ist die totale Panik, Diskussion, Schreierei alles zusammen!

Natürlich haben wir ihn gern bei uns im Bett, aber da er auch bei uns sehr unruhig schläft, sich viel bewegt und tritt - ist natürlich bei uns das Schlafen eher weniger möglich :-( gerade jetzt wo ich auch schwanger bin und einige Tritte in den Bauch einstecken musste, wird es immer problematischer :-(

Meine Frage wäre zum einen warum schläft er überhaupt erst so dermaßen unruhig das er ständig aufwacht ??? Kann man da was tun?
Und zum anderen wie schaffen wir es, dass er wieder in seinem Zimmer und in seinem Bett schläft??

Danke für einen Rat!!!

PS: Bett ins Elternzimmer stellen habe ich schon gelesen, jedoch ist das bei uns nicht möglich, da wir keine Rolläden haben und das Zimmer somit nicht abdunkeln können

von Lizza89 am 07.02.2018, 13:02 Uhr

 

Antwort auf:

Warum schläft mein Kind so unruhig und nicht in seinem Zimmer

Liebe Lizza89,

Ihr Sohn möchte einfach nicht alleine sein. In der Nacht verarbeitet er die Ereignisse des Tages und schläft entsprechend unruhig. Macht Ihr Sohn noch einen Mittagsschlaf und ist in der Nacht nicht müde genug und wacht aus dem Grund des Öfteren auf?

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Sohn schon ab 23.20 Uhr zu Ihnen ins Elternbett kommt, heißt es, ihn immer wieder geduldig ins eigene Bett zu bringen und ihn dort wieder in den Schlaf zu begleiten. Ihr Sohn wird nach einigen Tagen merken, dass er nicht mehr an sein Ziel, Schlafen im Elternbett, kommt und sicherlich wieder längere Zeiten in seinem Bett verbringen. Wichtig ist, dass Sie (oder der Papa) konsequent jede Nacht entsprechend handeln, so dass Ihr Sohn nicht immer wieder aufsteht, weil es ja manchmal doch von Erfolg gekrönt ist.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 07.02.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Im eigenem Zimmer alleine schlafen

Hallo Frau Ubbens Meine Tochter ist jetzt 20 Monate alt bis anfang Dezember hat sie super im eigenen Zimmer im Bett geschlafen. Wir haben ihr gute Nacht gesagt ins Bett gelegt und sind raus gegangen und ohne Probleme ist sie Eingeschlafen und hat auch durch geschlafen. Dann ...

von Frechemaus93 10.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Kleinkind und Baby in einem Zimmer - wie funktioniert das?

Hallo Sylvia! Ich habe bereits eine Tochter, die jetzt 16 Monate alt ist und erwarte im Juli noch ein Baby. Meine Tochter schläft bei uns im Zimmer und ich kann mir das auch gar nicht anders vorstellen. Sie schläft bei uns im Bett ein und ich lege sie dann in ihr Bettchen ...

von MamamausUndPapamaus 05.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

2 1/2 Jähriger sehr Unruhig

Hallo Frau Ubbens, mein Sohn ist 2 1/2 Jahre alt und Einzelkind. Er geht seit 1 ½ Jahren ganztags zu einer Tagesmutter. Nun ist es so, dass er manchmal im Bezug auf andere Kinder sehr ungehalten reagiert. Wir gehen seit ein paar Wochen zum Eltern-Kind-Turnen. Meiner Meinung ...

von Sveti154 05.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unruhig

Zimmer teilen

Guten Abend, wir haben zwei tolle Buben, die sich bisher prima verstehen und sich sehr lieb haben(2Jahre und 5,5 Jahre ). wir wohnen in einem kleinen Häuschen, wünschen uns ein drittes Kind. Dadurch müssten sich die beiden Jungs ein Zimmer teilen, bislang sagt der ...

von SonnWol 04.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Schlafen im eigenen Zimmer

Liebe Expertin, Meine Tochter ist jetzt 20 Monate alt und ich habe heute ein Zimmer umgeräumt, sodass sie ab jetzt in ihrem eigenen Zimmer schlafen kann. Der erste mittagsschlaf heute hat auch schon relativ gut funktioniert. Wie gestalte ich ihr diese neue Situation so ...

von Diesteffi88 20.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Baby 10 Monate sehr unruhig und "kneift" - gern an alle

Unsere Tochter ist 10 Monate alt und sehr unruhig. Auf dem Schoß kann sie -auch für kurze Zeit- nicht ruhig sitzen bleiben. Sie dreht und windet sich immer hin und her. Auch Bücher schauen geht mit ihr nicht, sie schlägt die Seiten wieder zu und verliert sehr schnell das ...

von E@B 05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unruhig

Wie Kleinkind an eigenes Zimmer gewöhnen?

Hallo, unser Sohn, 19 Monate hat schon immer, mit bei uns im Bett geschlafen. Das fand ich auch sehr schön und ich habe es auch sehr genossen. Nun sind wir gerade dabei, die Stillmahlzeit am Morgen abzugewöhnen und somit schlafe ich, in einem anderen Zimmer. Dabei habe ich ...

von Claudia2912 02.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Drama wenn Mama das Zimmer verlässt!

Hallo! Ich werde noch verrückt. Meine Tochter ist jetzt 9 Monate geworden und bisher hatten wir keinerlei Probleme wenn ich sie mal allein gelassen habe in einem Raum. Doch seit über einer Woche bricht die Hölle los wenn ich auch nur Richtung Tür gehe! Am schlimmsten ist es ...

von Schuckiii001 22.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Sehr unruhiger Schlaf-Körpernähe

Hallo, vielleicht hat hier jemand einen Tipp. Unsere Tochter ist fast 6 Monate. Sie schläft gut ein und dann dreht sie sich nach 3 Std plötzlich wild umher. Davon wird sie wach. Wir haben vor 1 Monat zu Pucken begonnen, seither ist es etwas besser. Aber sie schlüpft irgendwann ...

von Katharinamuc 05.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unruhig

Im eigenen Zimmer schlafen

Hallo, ich schrieb schon vor längerem mal bezüglich Schlafen im eigenen Zimmer. Meine Tochter schläft immer noch bei mir im Bett (fast 3,5 Jahre). Ich weiß nicht so recht wie ich vorgehen soll. Wenn sie jetzt manchmal wach wird und ich noch nicht zu Bett gegangen bin, dann ...

von miaandme 24.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.