Christiane Schuster

Tochter (5 1/2) schläft schlecht ein

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,
wir wissen uns keinen Rat mehr. Unsere Tochter (5 1/2) schläft so schlecht ein. Sie braucht teilweise 1,5 - 2 Stunden!!! Von 7 Abenden in der Woche bestimmt an vier Abenden. Dabei hat sie einen recht strukturierten Tagesablauf.KiGA bis 15.00 Uhr, dann entweder spielen mit Freundinnen (überwiegend draußen) einen Kurs (2x pro Woche). Wir essen immer um 18.00 Uhr und danach gibts kleine Prinzessin/Sandmann und dann Waschen/Zähne putzen. Dann noch eine vorgelesene Geschichte (max. 15 Minuten) und dann Gute Nacht. Und dann liegt sie da und kann einfach nicht einschlafen.

Meinen Sie, wir machen was verkehrt? Was können wir ändern? Sie tut uns auch so leid - es ist für sie ja auch nicht schön, so lange wach zu liegen.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Schöne Grüße
von Petra

von Ponal08 am 11.05.2009, 11:57 Uhr

 

Antwort auf:

Tochter (5 1/2) schläft schlecht ein

Hallo Petra
Wie Sie schreiben, besucht Ihre Tochter bis 15.00Uhr den Kindergarten und wird dort sicherlich auch noch schlafen müssen?
Da viele Kinder in diesem Alter aber keinen Mittagsschlaf mehr benötigen, wird er bei Ihrer Tochter zur Gewohnheit geworden sein, sodass sie abends länger ausgeruht sein wird als Gleichaltrige ohne Mittagsschlaf.
Wenn möglich, lassen Sie sie noch ca. 1 Stunde länger auf und erlauben Sie ihr, noch 1/2 Stündchen im Bett zu spielen. Stellen Sie dazu einen Kurzzeitwecker oder noch besser -falls Ihre Tochter einschlafen sollte beim Spiel- eine Sanduhr. Sie kann auf diese Weise sicherlich voller Stolz SELBER kontrollieren, wann sie schlafen sollte, sodass sie zufrieden im Bett liegen wird, wenn Sie dann kommen für den Gute-Nacht-Kuß.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 11.05.2009

Antwort auf:

Tochter (5 1/2) schläft schlecht ein

wann ist ende mit dem abendritual, also ab wann sollte sie dann einschlafen?
vielleicht ist sie einfach noch nicht müde, gerade jetzt wo es draußen lang hell ist.

von mama.frosch am 11.05.2009

Antwort auf:

Tochter (5 1/2) schläft schlecht ein

Gute Frage. :o) Wir sind dann so gegen 19.45 fertig und dann "sollte sie schlafen".

LG
Petra

von Ponal08 am 11.05.2009

Antwort auf:

Tochter (5 1/2) schläft schlecht ein

dann schläft sie also gegen halb 10.
ist sie morgens fit?
schläft sie im kindergarten?
kommt sie immer wieder raus oder wälzt sie sich hin und her?

mein sohn ist 6 und schläft derzeit immer gegen 20h45. früher klappt nicht, selbst wenn er müde ist. ich denke, bei uns hat es mit dem sommer zu tun; dass es noch lang hell ist (auch wenn es im zimmer dunkel ist, merkwürdigerweise).

von mama.frosch am 11.05.2009

Antwort:

@Frau Schuster

Liebe Frau Schuster,
danke für Ihre schnelle Antwort. Nein, meine Tochter macht (schon seitdem sie drei ist) keinen Mittagsschlaf mehr. Deshalb wundern wir uns ja auch so, dass sie abends nicht völlig müde ins Bett sinkt und einschläft...

Ich gehe davon aus, dass Ihre Empfehlung aber trotzdem ist, sie eine Stunde später schlafen zu lassen?

Herzliche Grüße
Petra

von Ponal08 am 11.05.2009

Antwort:

@Frau Schuster

Hallo,

ich lasse bei meinem Sohn noch eine ruhige Musik-CD laufen. Entweder Klassik für Kinder oder eine Snoozle CD. Und es ist stockdunkel, sonst schläft er auch nicht.

Gruß

von MarvinsMum am 11.05.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.